Desktop-Ersatz für VM-Ware Anwendungen bis ca. 1500 Euro

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von dyta, 18.05.2009.

  1. dyta

    dyta Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    da ich mich mit dem Thema Notebooks bisher nicht wirklich beschäftigt habe benötige ich vor dem Kauf euren kompetenten Rat.

    Hier erstmal die Eckdaten:

    Notebook soll als Desktopersatz eingesetzt werden, deshalb tendiere ich zu einem 17 Zoll Display.
    Internet (Wlan), Videobearbeitung, Officeanwendungen und zusätzlich ein virtueller Server über VM-Ware sollen darauf laufen,
    wobei die Videobearbeitung natürlich getrennt von der VM-Ware ist.
    HDMI und die gängigen Ausgänge setze ich voraus.
    Als Betriebssystem plane ich eine Linuxinstallation (Ubuntu 64 Bit o.ä.)
    Spiele interessieren mich nicht, hierfür habe ich eine PS3.

    Da das Gerät die meiste Zeit an die Stromversorgung angeschlossen sein wird, ist die Akkulaufzeit nicht so wichtig,
    allerdings sollte es auch nicht übermässig schwer sein, da es doch schon manchmal transportiert werden muss.

    Kosten kann das ganze um die 1500 €.

    Nun meine Fragen:

    Was ist bei diesen Anforderungen von QuadCore CPUs zu halten,
    zb. dem Notebooks ASUS G71V-7S112K [QuadCore-Gamer]
    oder dieses hier Notebooks MSI Megabook GT725Q-9047VHP [Quad-Core]

    Kann man die nachträglich alle auf 8 GB Speicher aufrüsten und würde sich das lohnen?

    Wozu würdet ihr mir raten.

    Vielen Dank schon mal im Voraus

    Dieter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 18.05.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Die Grafikkarte des Asus ist deutlich schwächer als die des MSI:
    Vergleich mobiler Grafikkarten
    Notebookcheck: Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste

    Zum MSI:
    Tests - MSI GT725-9547VHP - Leistungsträger mit HD4850 auf notebookjournal.de
    [Sammelthread] MSI GT725 - MSI´s Gamer Book mit ATI 4850 Mobility| UPDATE 10.03.09 - Forum de Luxx

    Die GS45, GM45 Chipsets unterstüzen laut Intel 8 GB RAM.
    Das GL40 Chipset nur 4GB.
    http://www.intel.com/Assets/PDF/prodbrief/319505.pdf
    Wenn du ein 64bit System einsetzt, für VMs durchaus.


    Ob die Hersteller
     
  4. dyta

    dyta Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  5. #4 Brunolp12, 19.05.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich rate mal:

    Ob die Hersteller Intel VT vorgesehen/implementiert haben, das ist die zweite Frage.

    Solltest Du eventuell prüfen, wenn Du viel mit VMs machen willst.
     
  6. #5 singapore, 19.05.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Ob die Hersteller 8GB auch in jedem Fall supporten ist mir nicht bekannt.
     
  7. #6 Brunolp12, 19.05.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    dann hab ich wohl falsch geraten :rolleyes: :D
     
  8. #7 SchwarzeWolke, 19.05.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mal ehrlich: Wenn du schon 1500 € ausgeben willst, dann solltest du keine BIlligscheiße kaufen sondern eher ein Businessbook!
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 singapore, 20.05.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    1500 Euro sind aber schon knapp für ein Dell Precision M6400 oder ein Lenovo W700.
     
  11. #9 2k5.lexi, 20.05.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Naja im UK-outlet mal nach einem M6400 schauen. sollte schon passen.
     
Thema:

Desktop-Ersatz für VM-Ware Anwendungen bis ca. 1500 Euro

Die Seite wird geladen...

Desktop-Ersatz für VM-Ware Anwendungen bis ca. 1500 Euro - Ähnliche Themen

  1. Desktop-Ersatz für's Studium

    Desktop-Ersatz für's Studium: Hallo, ich lese hier schon ein Weilchen mit, bin mir aber immer noch unschlüssig, was das richtige für mich ist und hoffe, dass ihr mir helfen...
  2. Desktop-Ersatz für Bildbearbeitung/Office

    Desktop-Ersatz für Bildbearbeitung/Office: Servus! Bei meinem ersten Notebookkauf hat mir das Forum bereits sehr geholfen. In der aktuellen Situation bin ich allerdings nur noch ratlos...
  3. Bitte um Kaufberatung für Notebook - Desktop-Ersatz (Word, spez. Musiker-Programme)

    Bitte um Kaufberatung für Notebook - Desktop-Ersatz (Word, spez. Musiker-Programme): Hallo! Ich bin Studentin und Musikerin und möchte mir ein Notebook als Desktop-Ersatz kaufen, das mir mehrere Jahre dienen soll. Ich bin auf...
  4. Suche Desktop-Ersatz für ~600€

    Suche Desktop-Ersatz für ~600€: Hallo! Mein Desktop-PC hat schon einige Jahre auf dem Buckel, deshalb möchte ich ihn durch ein Notebook ersetzen. In der Flut von Angeboten...
  5. Desktop-Ersatz fürs Studium/Wohnheim

    Desktop-Ersatz fürs Studium/Wohnheim: Hallo, ich benötige einen neuen Laptop, dieser soll als Desktop-Ersatz dienen aber auch gleichzeitig mobil sein. Ich speile mit dem Gedanken...