Die "eierlegende Wollmilchsau"!?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von d_herbst, 19.03.2005.

  1. #1 d_herbst, 19.03.2005
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    1551

    Grüße!
    Wie in der überschrift geschrieben suche ich eben diese Notebook!
    Meine Kriterien sind: Preis (max1500) Größe (KEIN Desktop ersatz, möglichst klein), Ausstattung (zumindest normaler DVD +/- Brenner, WLan b/g, Intel Centrino CPU, Akku möglichst lange),ein hübsches Display und ein wenig auf das Design
    Habe zur Zeit ein altes Acer Travemate mit einem 13,3 Display, doch diese Notebooks sind mir zZ zu teuer!

    Was "weniger wichtig ist": ob shared oder dedicated Grafik Speicher, der Festplattenspeicher (40GB hat eh schon jedes), die CPU Taktung (Hauptsache Centrino)!

    Ein mögliches Noterbook wäre das Sony FS 115 - nur bin ich mir nicht sicher:
    a) welches dieser Serie
    b) ich habe das VKI Heft abonniert - Sonys Kundenserive ist angeblich mies
    c) ob nun die Qualität stimmt (siehe andere Beitrage)
    d) ob die xblack Technologie nicht nervt (Stichwort Spiegelungen)

    Alternativen:
    Samsung x20
    ...

    Sollte jemand eine Empfehlung für mich haben wäre ich über eine Antwort dankbar.
    mfg

    editiert von: d_herbst, 19.03.2005, 11:48 Uhr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fs115b_mike, 19.03.2005
    fs115b_mike

    fs115b_mike Forum Freak

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    1553

    Hallo!

    das einzige, wo die FS Serie von Deinen Wünschen abweicht, ist die Akkulaufzeit, die liegt nämlich bei 2 bis 2,5 Stunden. Mir persönlich reicht das, aber andere hier haben das schon öfter bemängelt. Allerdings kann man per Zusatzakku bis auf 8,5 Stunden Laufzeit kommen, kostet allerdings ca. 400¤.

    a) Das FS115B sollte für Dich völlig ausreichen.
    b) Da kann ich nix zu sagen, ich hab den Sony Support noch nicht benötigt.
    c) Ich finde die Qualität sehr gut.
    d) Also ich möchte mein Display nicht mehr hergeben, wenn ich andere Notebookdisplays sehe, denke ich immer die wären kaputt, weil die so leuchtschwach sind ^^

    Grüsse

    Mike
     
  4. stausi

    stausi Forum Master

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Basel - Schweiz
    Mein Notebook:
    Sony Vaio S3HP.SW1
    1552

    Da dir Performance und HD Groesse nicht so wichtig sind, sollte ein
    FS115B mit integrierter Grafik eigentlich reichen, ausserdem gibt es
    nocht ein FS115E mit Celeron M, Preis-Leistungsmaessig ist aber das
    FS115M zu empfehlen.
    Kommt drauf an was du erwartest und wie du dich am Telefon verhaelst. Bisher
    hatte ich noch nie Probleme mit dem Kundendienst.
    Ich habe bisher mein viertes Vaio, und musste noch nie eines wegen einer Reparatur
    einsenden. Das Problem mit dem Display-Summen wird Sony wohl regeln, mittlerweile
    sind ein paar FS bei der Reparatur. Kannst ja auf die Antowrten warten, ob es sich
    gelohnt hat.
    Diese Bedenken hatte ich auch, doch wenn du das Notebook zum ersten Mal zu Hause
    anstellst, moechtest du nie mehr ein anderes Display. Durch die grelle Neonroehrenbeleuchtung im Fachhandel sieht es halt schlimmer aus als es ist.
    Momentan sitze ich draussen im Garten in der Sonne, mit meinem alten Vaio koennte ich
    jetzt nichts mehr vom Display ablesen.

    Was noch zu erwaehnen ist, dass die Akkulaufzeit nur ca. 2h betraegt, so ein Display
    ist natuerlich sehr stromhungrig. Auch die Sonomatechnik goennt sich ca. 30% mehr
    als der Vorgaenger. Im Sonyshop gibt es fuer das FS einen staerkeren Akku, dieser
    haelt bei mir ca. 4h.

    Gruss,
    Martin
     
  5. #4 d_herbst, 19.03.2005
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    1556

    Vorweg danke für die Antworten!

    Habe mich soeben über das Samsung x20 1600 II ein wenig schlau gemacht, scheint auch ein sehr gutes Teil zu sein, zumal Samsung alle Test gewinnt (stellt sich die Frage wie neutral hefte wie chip/connect etc. sind - ich traue denen nie ganz)

    Natürlich darf man nicht vergessen dass Sony einfach seit jeher erkannt hat, wie wichtig es ist schöne Produkte herzustellen!

    Aber ich denke es wird sich zwischen den beiden entscheiden!
    Ausus stellt mir zu teure Produkte her, ich kaufe mir keinen Notebook wofür ich eine gebrauchte KTM Adventure bekomme! :)
     
  6. stausi

    stausi Forum Master

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Basel - Schweiz
    Mein Notebook:
    Sony Vaio S3HP.SW1
    1558

    Wie kommst du auf 8.5h? Die 8.5h in der Sony Broschuere beziehen sich auf das S3.
    Vergleiche mal die 4400mAh mit den 7200mAh des staerkeren Akkus, dann siehst du
    sehr schnell, dass deine Vermutung nicht stimmen kann.

    Gruss,
    Martin

    p.s. Sonoma ist kein Chipsatz, sondern bezeichnet die zweite Generation der Centrino Technologie. Diese beinhaltet unter anderem den Alviso Chipsatz.
     
  7. #6 ThomasN, 19.03.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    1559

    @stausi:
    worauf stützt du deine Behauptung mit den 30% mehr Stromverbrauch bei den Sonoma Chipsätzen? Würd mich interessieren.
     
  8. #7 fs115b_mike, 19.03.2005
    fs115b_mike

    fs115b_mike Forum Freak

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    1561

    Bei Sony im Onlineshop kann man einen Akku, ich hab die mAh gerade nicht zur Hand, bestellen, der laut Sony 8,5 Stunden Laufzeit ermöglichen soll. Da Sony bei der Standardlaufzeit der Geräte bereits ehrlich war, ging ich davon aus, dass Sony auch bei der Akkubeschreibung ehrlich ist.


    EDIT: Ich hab jetzt extra nochmal geguckt, es ist der Akku VGPBPL2.CE7.
    Der Sony Shop gibt eine Batteriebetriebszeit von bis zu 8:30 Std an. Der Akku soll 7,200 mAh haben.

    editiert von: fs115b_mike, 20.03.2005, 00:50 Uhr
     
  9. stausi

    stausi Forum Master

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Basel - Schweiz
    Mein Notebook:
    Sony Vaio S3HP.SW1
    1582

    Lieber Mike
    ich habe den Akku selbst, ich weiss wieviel 4h sind, dass darfst du mir glauben.
    Kannst es ja trotzdem mal nachrechnen, wenn du Dreisatzrechnen beherrscht.

    Martin

    ps die 30% mehr Stromverbrauch beim Sonoma Centrino kann man ueberall nachlesen.
    Der Carmel Centrino Pentium M hatte eine TDP von 21W, der neue 27W. Was also
    in etwa 30% mehr Strombedarf bedeutet.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 fs115b_mike, 20.03.2005
    fs115b_mike

    fs115b_mike Forum Freak

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    1583

    Tatsache ist, dass Sony die Akkulaufzeit mit bis zu 8,5 Stunden angibt. Ob das stimmt, oder nicht, ist mir jetzt, ehrlichgesagt, vollkommen egal.

    editiert von: fs115b_mike, 20.03.2005, 01:02 Uhr
     
  12. #10 ThomasN, 20.03.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    1604

    @ stausi:
    das ist aber eine ziemliche Milchmädchenrechnung, oder besteht bei dir der Rechner nur aus dem Prozessor. Tatsache ist, dass z.B. DDR2 Ram weniger Strom verbraucht. Der PCI Express Bus gegenüber dem AGP Bus weniger Strom verbraucht usw.
    Du hast recht dass die TDP des neuen Pentium M Kerns höher ist als die des älteren, und es werden auch sicher einige Watt mehr an Verlustleistung sein, aber 30% mehr entspricht sicherlich nicht der Wahrheit.
    Der TDP Wert ist übrigens nur ein Richtwert für die Hersteller der Barebones, und keine wirkliche Angabe über die Verlustleistung. Der tatsächliche Wert liegt darunter.
     
Thema:

Die "eierlegende Wollmilchsau"!?

Die Seite wird geladen...

Die "eierlegende Wollmilchsau"!? - Ähnliche Themen

  1. Suche kleines Notebook mit großer Festplatte & generell die eierlegende Wollmilchsau

    Suche kleines Notebook mit großer Festplatte & generell die eierlegende Wollmilchsau: Hallo zusammen! Wie es der Titel schon sagt bin ich dabei mich langsam nach einem neuen Notebook umzusehen. Wie das nun immer so ist, hätte...
  2. Suche die Eierlegendewollmilchsau

    Suche die Eierlegendewollmilchsau: Moin liebes Forum. Ich bin Flo und suche etwas "Eierlegendes" Wie ist dein Budget? mein Budget liegt bei max 650€ Kannst du Angebote für...
  3. Eierlegende Wollmilchsau ohne Grafikanspruch

    Eierlegende Wollmilchsau ohne Grafikanspruch: Hallo Leute, suche ein Notebook mit folgenden Eckdaten: - Preis o 500-800 Euro - Bildschirm o im Bereich von 15,4 Zoll da ich...
  4. eierlegende Wollmilchsau um 600€

    eierlegende Wollmilchsau um 600€: Ich steh gerade echt verloren im Notebookwald und je mehr ich mich durch Foren und Testberichte lese, desto verlorener und orientierungsloser fühl...
  5. Die eierlegende Wollmilchsau

    Die eierlegende Wollmilchsau: Die eierlegende Wollmilchsau unter den (Sub)Notebooks Naja, der Begriff ist vielleicht etwas übertrieben aber für meine Suche erachte ich ihn als...