Festplatte extrem laut im inneren Bereich

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von KasF, 18.05.2007.

  1. KasF

    KasF Forum Freak

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE41M
    Hi,

    hoffe mal einige haben das Problem hier auch und wir können es irgendwie lösen :)

    Folgendes: Nachdem ich zusätzlich mal zu XP Vista installiert hatte, habe ich gemerkt wie laut doch meine Festplatte ist, wenn ich unter Vista war. Inzwischen ist Vista nicht mehr drauf und ich habe Gentoo Linux drauf.

    Nun das selbe Problem. ZB beim Kernel kompilieren wirds wieder laut und man merkt wie er ins Stocken gerät und an Performance verliert.

    Da Gentoo und Vista beide im inneren Bereich der Festplatte liegen/lagen ( Eine Festplatte wird von innen nach außen beschrieben ) muss es irgendwas damit zu tun habe.

    Klar nimmt die Schreibgeschwindkeit ab je weiter der Lesekopf nach innen geht, aber es ist schon deutlich zu merken und sollte doch nicht so sein.

    Die meißten haben das vllt nicht gemerkt, weil vllt nicht jeder schon bis nach innen geschrieben hat.

    Ich bitte mal die Vaio-FE41 User mit htune ( http://www.zdnet.de/downloads/prg/a/0/deX7A0-wc.html ) die HD zu testen. Im Programm auf "Error Scan" und dann "Quick Scan" gehen und starten. Dabei solltet ihr merken wie die Platte beim Test zum Schluss hin lauter wird und die Balken ab und zu stocken...

    Hoffe mal das kriegen wir in den Griff und das ich mit dem Problem nicht der einzige bin ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dodiquaxi, 18.05.2007
    Dodiquaxi

    Dodiquaxi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bz. Baden
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FE41Z
    Hmmm also hab auch ein FE41 hab uach denn Test gemacht, bei mir hatte es 12 mal ein ganz kurzes hängerchen, das war aber von Anfang an in regelmäßigen Abständen!
    Und was genau ist jetzt das Problem?
     
  4. KasF

    KasF Forum Freak

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE41M
    Bei Betriebssystem/Daten im inneren Bereich der Festplatte:
    - Zugriff auf Daten dauert ungewöhnlich lange
    - Festplatte wird laut
    ==> Performance nimmt ab
    ==> Das ganze nervt :)
     
  5. #4 ThomasO, 19.05.2007
    ThomasO

    ThomasO Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uetze
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FE41M
    hi

    ok Die wird zum ende des tests etwas lauter, aber es ist nicht störrend

    bei mir ist eine Fujitsu Hornet M80 120GB SATA (MHW2120BH) drin

    Performence Probs kann ich kontrolieren platte ist nicht voll

    und kurzes Stocken war bei mir nicht zu sehen.


    Thomas
     
  6. KasF

    KasF Forum Freak

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE41M
  7. #6 ThomasO, 19.05.2007
    ThomasO

    ThomasO Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uetze
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FE41M
    Ne also solche Ausreißer hat sich meine Platte nicht geleistet

    na 10x testen ist das so ein mittel ergebnis. kann es sein das du bei Vista die eine Option nicht gesetzt hast um (Sc hreibcache und Erhöhte Leistung die Haken fehlen)


    http://img504.imageshack.us/img504/4159/aufzeichnenyt0.jpg

    Thomas
     
  8. #7 Brunolp12, 19.05.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    hast Du mal wirklich die Oberfläche auf physikalische Defekte scannen lassen ?

    Geräuschvolle Zugriffe passieren ja immer dann, wenn viele Kopfbewegungen erfolgen, dies sollte hauptsächlich dann der Fall sein, wenn die Information über viele Spuren verteilt ist. Dies wiederum wird innen natürlich öfters der Fall sein als aussen. Das könnte sich verstärken, wenn innen viele Spuren nichtmehr voll nutzbar sind.

    Wieso immer wieder mitten drin der Durchsatz so einbricht wie auf Deinem Diagramm, das kann ich nicht erklären.
     
  9. KasF

    KasF Forum Freak

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE41M
    Genau. Und dies ist der Fall wenn die Parition stark fragmentiert ist. da aber die Partition neu ist, kann dies nicht der Fall sein.

    Ok, werde mal von der Festplatten Hersteller Seite ein paar Tools runterladen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 19.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ausser, die Spuren lassen sich nicht in einem Stück beschreiben, weil die Spuren "zerstückelt" sind durch defekte Sektoren - so jedenfalls meine Theorie. Kann gut sein, dass die falsch ist, aber bei komischen Plattenproblemen mal die Oberfläche zu scannen kann jedenfalls nicht schaden. IMHO macht das normale Windows-Dienstprogramm aber dasselbe, da musst Du nix runterladen.
     
  12. KasF

    KasF Forum Freak

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE41M
    Meinst du chkdsk ? Werde ich auch gleich mal über Reperaturkonsole auf der WinCD laufen lassen. Aber da kann ich ja nur einzelene Parition angeben und die letzten drei Linux Partition ja nicht. Naja wollte Gentoo eh nochmal neu drauf machen, dann formatiere ich die in NTFS und lass die auch prüfen.

    Von Fujitsu gibts nen Diagnose Tool, leider erkennt der meine Platte nicht :mad:
     
Thema:

Festplatte extrem laut im inneren Bereich

Die Seite wird geladen...

Festplatte extrem laut im inneren Bereich - Ähnliche Themen

  1. Western Digital Festplatte extern 160 GB Portable - EXTREME Preisunterschiede?!

    Western Digital Festplatte extern 160 GB Portable - EXTREME Preisunterschiede?!: Ich hoffe, ich bin hier richtig... Ich habe eine Frage zu einer externen Festplatte, ist ja Hardware im weitesten Sinne... Und zwar geht es...
  2. Kann man in jedes Notebook eine zweite Festplatte einbauen?

    Kann man in jedes Notebook eine zweite Festplatte einbauen?: Kann eine zweite Festplatte in HP 17-p123ng Notebook 17,3" AMD eingebaut werden? ( 222090646188 ) ist die Nummer von Ebay das möchte ich mir...
  3. Vaio (diverse) SVL2413Z1E Festplatte defekt SSD einbauen

    SVL2413Z1E Festplatte defekt SSD einbauen: Hallo! Bei meinem ALL IN ONE PC ist die Festplatte defekt. Nun habe ich eine SSD gekauft. Eine Samsung EVO 750. Nun bekomme ich kein WIN...
  4. ASUS K50AB Notebook Festplatte kaputt

    ASUS K50AB Notebook Festplatte kaputt: Hallo Leute Ich bräuchte dringend mal eure Hilfe. Mein Sohn hat das Laptop schon ein paar Jahre und jetzt muckst die Festplatte sich nicht mehr....
  5. Asus W5F-G003P - Welche Festplatte?

    Asus W5F-G003P - Welche Festplatte?: Hallo zusammen, ich habe ein Asus W5F-G003P geschenkt bekommen, allerdings ohne Festplatte. Nun habe ich noch eine 2,5"-HDD mit 40GB hier...