festplatte nach defragmentierung...

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von synzytium, 01.02.2007.

  1. #1 synzytium, 01.02.2007
    synzytium

    synzytium Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5112WLMi
    kann hier vielleicht jemand einem relativ unwissenden laptop-besitzer weiterhelfen?
    ich besitze einen acer aspire 5112WLMi. gestern hat mir xp empfohlen, meine festplatte zu defragmentieren. habe ich gemacht (allerdings mit O&O-defrag!). hat ewig gedauert, und kurz vor schluss ist mir der computer abgestürzt. absolut keine reaktion mehr (außer oberflächenfehlern)! hab ihn also, da mir nichts anderes übrig blieb) einfach ausgeschaltet!

    tja und nun will er gar nicht mehr!

    stattdessen bekomme ich folgende meldung auf schwarzem hintergrund:


    For Realtek RTL8110S/8169S Gigabit Ethernet Controller v1.53 (060120)
    PXE-E61: Media test failure, check cable
    PXE-M0F: Exiting PXE ROM.


    und das wiederholt er in einer endlos-schleife!

    will mir das jetzt sagen, daß meine festplatte hin ist? die macht übrigens auch irgendwie ein tickendes geräusch... (oder bilde ich mir das ein?)

    bin echt ein wenig hilflos.
    wäre nett, wenn sich jemand äußert...
    danke im vorraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    starte am besten einmal von cd und versuch auf die hdd zuzugreifen.
     
  4. SERVER

    SERVER Forum Master

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Mein Notebook:
    Acer Travelmate 8104WLMI
    geh mal ins bios lade die bios default settings
     
  5. #4 synzytium, 02.02.2007
    synzytium

    synzytium Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5112WLMi
    vielen dank erstmal für eure antworten!

    die default settings habe ich schon gesetzt. hat leider nichts geändert...
    habe auch versucht, von cd zu starten. wollt's mit der wiederherstellungskonsole probieren, aber dann sagte er mir, daß er keine festplatte finden kann. er wollte dann nicht fortsetzen...

    hab jetzt auch schonmal die festplatte aus- und wieder eingebaut (hätte ja sein können, daß da was an der verbindung nicht stimmt!).

    kann es denn sein, daß meine festplatte beim defragmentieren beschädigt wurde?
     
  6. SERVER

    SERVER Forum Master

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Mein Notebook:
    Acer Travelmate 8104WLMI
    siehst du die HDD im bios?
     
  7. #6 synzytium, 02.02.2007
    synzytium

    synzytium Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5112WLMi
    er bootet an fünfter stelle "USB HDD"! aber ist das denn meine festplatte?

    ich kann ja mal kurz die boot-reihenfolge posten:

    1: SATA
    2: IDE 1
    3: IDE 0: MATSHITADVD-RAM...
    4: PCI BEV: Realtek Boot Agent
    5: USB HDD
    6: USB CDROM
    7: USB FDD
    8: USB KEY
     
  8. #7 synzytium, 02.02.2007
    synzytium

    synzytium Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5112WLMi
    ich sehe gerade, daß er tatsächlich keine festplatte auflistet. hinter "HDD Model Name" und "HDD Serial Number" steht einfach mal gar nichts!
     
  9. SERVER

    SERVER Forum Master

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Mein Notebook:
    Acer Travelmate 8104WLMI
    endweder hdd defekt oder der hdd controller auf dem mainboard....
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schripsi, 02.02.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Es hört sich tatsächlich so an, als wäre die Festplatte oder der Controller defekt. Allerdings kann es sich hier nur um einen blöden Zufall handeln, dass es während des Defragmentierens aufgetreten ist. Ausgelöst wurde ein solcher Defekt sicher nicht davon.
     
  12. #10 synzytium, 06.02.2007
    synzytium

    synzytium Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5112WLMi
    hmm...
    kann ich irgendwie selbst herausfinden, was es ist, oder muß ich die kiste dafür einschicken?
     
Thema:

festplatte nach defragmentierung...

Die Seite wird geladen...

festplatte nach defragmentierung... - Ähnliche Themen

  1. np900x3e laptop- Festplatte wieder unpartitioniert nach erfolgreich Installation???

    np900x3e laptop- Festplatte wieder unpartitioniert nach erfolgreich Installation???: Hallo zusammen, ich habe von einem Freund einen Samsung Laptop np900x3e mit der besonderheit, dass hier eine msata Festplatte verbaut ist....
  2. laptop nach festplatte formatierung

    laptop nach festplatte formatierung: hay leute ich bedanke mich jetz schonmal hab ein problem und zwar hab ich meinen ASUS X77VG TY056V komplett formatiert nun geht garnichts mehr...
  3. Hibernate nach Festplattentausch langsam

    Hibernate nach Festplattentausch langsam: Hallo, eine gar nicht so leichte Frage. Ich habe meinem alten Latitude D620 eine 1 TB SSHD Hybrid-Festplatte von Seagate spendiert...
  4. Wie partitioniere ich im Nachhinein meine Festplatte ?

    Wie partitioniere ich im Nachhinein meine Festplatte ?: Hallo Zusammen, ich habe seit fast 3 Jarhen mein Samsung Laptop RV720. Auf dem Laptop befand sich von Anfang an die Partition C (mit...
  5. Nach Windows Recovery keine Zugriffsrechte auf Externe Festplatte

    Nach Windows Recovery keine Zugriffsrechte auf Externe Festplatte: Hallo, wie schon im Betreff geschrieben kann ich seitdem ich (mehr oder weniger gezwungen war) eine Recovery durchgeführt habe, nicht mehr voll...