Festplatte vom Travelmate ins Compaq ohne Probleme?

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von verwenderer, 19.07.2013.

  1. #1 verwenderer, 19.07.2013
    verwenderer

    verwenderer Forum Freak

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Compaq Evo N610c
    Schönen guten Nachmittag,

    bin leider ein Jäger und Sammler und kaufte mit wieder spasshalber ein Compaq Evo610 zum Spottpreis,aber ohne Akku und DVD Laufwerk.

    Jedenfals startet es am Netz brav,Windows logo kommt und geht aber leider nicht mehr weg,da der blaue Balken die ganze Zeit unten läuft.

    Sowohl im abgesicherten Modus als auch letzte funktionierender Modus funkts nicht.

    Frage eins: wenn ich die Platte vom Acer (Pentium4mobile,1 GB Ram) mit dem Win XP SP3 ins Compaq,(Pentium4,1 GB Ram) mal reinstecke und den Compaq starte, könnte das etwas "verstellt" werden? Bzw.umgekehrt,wenn ich die Platte vom Compaq ins Acer gebe,um mal nachzusehen,kann da was passieren?


    Frage zwei: da ich ja kein DVD Laufwerk auf dem Compaq habe,könnte ich ja zBsp.Ubuntu auf einen USB Stick am Acer abspeichern und dann den Stick ins Compaq stecken um dort über Ubuntu zu starten?

    :confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 20.07.2013
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Frage 1: Vermutlich würden beide Festplattentäusche in einem Bluescreen wegen abweichender Hardware enden.

    Frage 2: Eigentlich guter Plan, ABER die Uralt Pentium 4 Laptops können vermutlich nicht von USB Geräten booten (Ich meine das "von USB booten" fing erst mit Generation Centrino langsam an)

    Vorschlag: Wenn du aber das CD-Rom von deinem Acer temporär in das Compaq umbaust und so mal eine Windows Neuinstallation von CD dort versuchst, könnte das was bringen/klappen. Eventuell kann man dann von CD-rom auch mal einen Speichertest (Memtest86+) und einen Festplattentest auf Fehler durchführen, falls die Windows Installation auch hängenbleibt.
     
  4. #3 verwenderer, 20.07.2013
    verwenderer

    verwenderer Forum Freak

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Compaq Evo N610c
    Danke,

    das mit dem CD Laufwerk Tausch versuchte ich zu allererst,leider passt das Acer Laufwerk nicht in den Compaq wegen der Anschlüsse.

    Das Festplatten hinundher tauschen versuchte ich auch,mit dem von dir beschriebenen Ergebniss..:D

    Dann ist es wohl besser,bevor ich mir einen USB Stick um 4,99 beim Conrad für diesen Zweck kaufe,ich kaufe mir ein CD Laufwerk gebraucht um diesen fünfer für den Compaq und lade meine Ubuntu Live Cd drauf...
     
  5. #4 4eversr, 20.07.2013
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Bist du dir sicher mit den Anschlüssen ? Das ist eigentlich standardisiert.

    Meistens waren auf den eigentlich standardisierten Laufwerksanschlüssen einfach noch Herstelleradapter draufgeschraubt.
    Kann sein das du den aufgeschraubten Adapter einfach noch ablösen musst und dadrunter derselbe Standardanschluss ist.

    Sollte aussehen wie dieser hier:

    [​IMG]
     
  6. #5 verwenderer, 21.07.2013
    verwenderer

    verwenderer Forum Freak

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Compaq Evo N610c
    Schönen Nachmittag,

    auf dem Acer CR/RW Laufwerk kann man diesen Aufsatz zwar runterschrauben (Bild1),passt aber trotzdem nicht auf die Steckplätze vom Compaq (Bild 2).Inwiefern sollten die Laufwerke generell standardisiert sein?
     

    Anhänge:

  7. #6 Lyrathor, 21.07.2013
    Lyrathor

    Lyrathor Forum Freak

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    Mein Notebook:
    acer ASPIRE 5755G
    Wenn ich das richtig erkenne, dann handelt es sich einmal um einen SATA und einmal um einen IDE Anschluss und diese sind nicht kompatibel zueinander (von speziellen Konvertern dazwischen mal abgesehen).
    Was mich dann aber wundert, warum die Festplatten sich tauschen ließen, denn eigentlich sind beide (also HDD und CD/DVD Laufwerk) entweder SATA oder IDE, beides als Kombination habe ich bei einem Notebook noch nie gesehen (mag jedoch sein das es das tatsächlich gibt).

    MFG Lyrathor
     
  8. #7 djblackpearl, 22.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2013
    djblackpearl

    djblackpearl Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi zusammen,

    also wenn ich dazu mal was sagen darf.
    ich hab mir deine Bilder auch angesehen und bin der Meinung das es für deinen Compaq auch einen Adapter für das Laufwerk gibt und der eigentliche SATA Anschluss hinter dem Anschluss liegt den dein Bild zeig.


    MFG Robby:)


    EDIT: Ups ich glaub mein Nachredner hat recht, ich sollte mir mal ne Brille zulegen ^^
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 4eversr, 22.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2013
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Ich würde sagen keines der beiden geräte hat SATA.

    Wo seht ihr da nen SATA ????? (Bei nem Pentium 4 Notebook!!!)

    Die Schnittstelle heißt "Slim Atapi" und ist standartisiert, die Hersteller haben zu Pentium 4 Zeiten aber so gut wie immer Adapter auf die CD/DVD-Laufwerke geschraubt. - Vermutlich fehlt dir nun einfach der Compaq-Adapter, der noch an dem Laufwerk steckt welches dir ja leider fehlt. Sonst könntest du den Compaq Adapter einfach aufs Acer CD-Rom Schrauben und gut ist.

    EDIT: Siehe Bild im Anhang. Zeigt nen Slim-Atapi CD-Rom mit angeschraubten Compaq Adapter.
     

    Anhänge:

  11. #9 verwenderer, 24.07.2013
    verwenderer

    verwenderer Forum Freak

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Compaq Evo N610c
    An 4eversr,

    Danke-womit das Problem im Prinzip gelöst ist!:D
     
Thema:

Festplatte vom Travelmate ins Compaq ohne Probleme?

Die Seite wird geladen...

Festplatte vom Travelmate ins Compaq ohne Probleme? - Ähnliche Themen

  1. Acer Travelmate 4100 - Erkennt im Bios die Festplatte nicht

    Acer Travelmate 4100 - Erkennt im Bios die Festplatte nicht: Hallo, ich habe vor kurzem ein alten Acer Travelmate 4104WLMi bekommen, welches folgende Fehlermeldung anzeigt' Operation system not found'. Im...
  2. acer travelmate, neue festplatte nur 3mb/s

    acer travelmate, neue festplatte nur 3mb/s: hi zusammen ich bin gerade dabei den laptop von meiner kleinen schwester ein bissl aufzumotzen es handelt sich um einen acer travelmate 630...
  3. Acer Travelmate 2300 Festplattenpasswort?

    Acer Travelmate 2300 Festplattenpasswort?: Hallo Leutz, ich hab hier ein dickes Problem xD Ich hab hier von einem Bekannten ein Acer Travelmate 2300 stehen. Jenes gab er mir zu einer...
  4. Festplatte für TravelMate 4060

    Festplatte für TravelMate 4060: Hallo, ich habe einen Acer TravelMate 4060 mit einer 60GB Festplatte und möchte nun eine größere Festplatte einbauen. Nun das Problem: lt....
  5. Travelmate 660, Festplatte aufrüsten

    Travelmate 660, Festplatte aufrüsten: Hallo ich will mein Travelmate 660 von 40 GB auf 160 GB aufrüsten. Der Herr vom Acer Ersatzteilvertrieb Göppingen meinte aber, dass 80 GB das...