H.264 Vids ansehen - Problem

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von IngoPan, 14.03.2009.

  1. #1 IngoPan, 14.03.2009
    IngoPan

    IngoPan Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    Gerne würde ich meinen 8170p mit einer Nvidia NVS 320 an meinen neuen TV anschliessen um dort h.264 codierte Filme anschauen zu können.
    Die Hardwareunterstützung funktioneirt auch gut, CPU beim abspielen < 15% Last. Nun zu meinem Problem:Ziehe ich den Stromstecker, habe ich beim schauen nur noch Ruckler.
    Es scheint so, als würde die GPU runtergetaktet werden - was aber laut GPU-Z nicht der Fall ist. Auch habe ich weitere Energiesparmassnahmen
    komplett ausgeschaltet und das Leistungsschema auf Desktop-PC gesetzt.
    Die Ruckler treten sofort auf (< 2s) , wenn ich den Stromstecker ziehe.
    Was wird hier ab-/zugeschaltet bzw. was muss ich tun damit der Lappi genauso arbeitet wie unter Wechselstrom?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 14.03.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Schau mal ob es im Bios eine entsprechende Option gibt.
     
  4. #3 kalosklara, 14.03.2009
    kalosklara

    kalosklara Forum Master

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Johann/Pg
    Mein Notebook:
    Dell D630, HP dv7-A8P26EA
    Vielleicht musst Du nur bei der Energieverwaltung (Systemsteuerung) das selbe einstellen wie unter Netzbetrieb?
     
  5. #4 IngoPan, 14.03.2009
    IngoPan

    IngoPan Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen

    Das habe ich schon gemacht. Siehe meinen ersten Post. Mir ist aufgefallen, dass die Graka doch runtergektaktet wird Everest sagt mir auf weniger als die Hälfte der Mhz. Auch die CPU wird auf 800MHZ (anstatt 2200) gestellt. Wie ist dies zu umgehen? Wonach muss ich im Bios suchen?
     
  6. hosl

    hosl Forum Freak

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Für den Prozessor:
    Energieprofil Laptop nehmen. Das taktet der Prozessor je nach Anforderung.

    Für die Grafikkarte:
    Ich schätze mal das wird im Grafikkartentreiber mit der Powermizer-Funktion gemacht. Also einfach mal auf die Eigenschaften des Grafikkartentreibers gehen und dort nach Powermizer ausschau halten. Ich glaube es gibt zwei Regler für Netz/Akku bei denen man zwischen maximaler Leistung - ausgewogen - maximales Sparen wählen kann.

    lg hosl
     
Thema:

H.264 Vids ansehen - Problem