i7

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von JohnWalker, 16.11.2009.

  1. #1 JohnWalker, 16.11.2009
    JohnWalker

    JohnWalker Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hey
    es gibt jetzt ja diese i7 prozessoren von intel. gibts die auch fürn laptop, weil wenn ich mir irgendwo nen laptop zusammenstellen will kann ich da i7 nicht auswählen.
    und muss ich da irgendwas beachten und lohnt es sich überhaupt diesen prozessor zu benutzen?

    ps.: ich will mir nen laptop größtenteils zum spielen holen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 16.11.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Starte einfach mal ne ganz normale Kaufberatung...
     
  4. #3 JohnWalker, 17.11.2009
    JohnWalker

    JohnWalker Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    das bringt mir doch nichts.
    ich will doch nur wissen obs den prozessor schon fürm laptop gibt oder ob ich noch warten muss, weil das erst in nen paar monaten rauskommt
     
  5. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
  6. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Der mobile i7 ist der derzeit stärkste Notebookprozessor (dabei aber immer noch wesentlich langsamer als der Desktop-i7, der braucht aber auch noch deutlich mehr Strom). Nur zum Spielen wirst du ihn momentan nicht unbedingt brauchen, da die mobilen Grafikkarten wesentlich früher limitieren als die mobilen CPUs. Außerdem braucht auch der mobile i7 nicht unwesentlich Strom und macht den Laptop somit zwangsläufig wärmer, lauter und auf Akku weniger ausdauernd als z.B. ein Core2Duo.
     
  7. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Zum spielen würde ich auch eher sagen nein (lieber nen flotten Core 2 Duo (3Ghz)), für Photoshop, Videobearbeitung und CAD wäre der i7 meine erste Wahl. Allerdings spricht auch nicht wirklich viel gegen den i7, selbst bei großteiliger Spieleverwendung.


    lg R10
     
  8. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Naja, dass nix gegen den i7 spricht würde ich so wirklich nicht sagen.
    Zum Vergleich: Der mobile i7 hat eine TDP von 45 bzw. 55 Watt (920XM), ein Core2Duo der T-Serie braucht nur 35 Watt, ein Core2Duo der P-Serie sogar nur 25 Watt (P9700 28 Watt), von den ganzen ULV-Core2Duos mal ganz zu schweigen...
    Ein i7 920XM braucht also rund doppelt so viel Strom wie ein C2D P9700.
     
  9. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Ich glaube du definierst TDP falsch. Sicher die CPU kann theoretisch 45 Watt verbrauchen, aber in 99% der Fälle tut sie das nicht, häufig ist der maximal erzielbare Wert sogar noch deutlich niedriger.

    Außerdem haben die Extreme CPUs von Intel für den mobilen Sektor immer eine TDP von 45Watt, von daher kann mann davon ausgehen, dass zumindest bei hochwertigen Laptops, die Kühlung ausreicht.

    Für den i7 spricht die doch beträchtliche Mehrleistung. Nur als Hypothese von mir (kann absolut falsch sein):
    Vllt braucht der i7 beim Spielen sogar weniger Strom als ein Core 2 Duo, da er weniger zu "tun" hat. Genauso wie alle glauben ein Porsche GT2 zum Beispiel müsste "sehr" viel Sprit verbrauchen, fakt ist mehr als 10-12 Liter braucht der bei sagen wir 160km/h auch nicht, da kann manch anderer Motor mit viel weniger Leistung nicht mithalten. Allerdings das der i7 dann weniger verbraucht ist absolut von mir erdacht, ich habe keine Informationen darüber ;)


    lg R10
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Okay, du hast recht, ich habe mich etwas unglücklich ausgedrückt.
    Korrekt wäre wohl: Ein i7 920XM kann bis zu rund doppel so viel Strom verbrauchen wie ein C2D P9700 ;)

    Im Idle oder im normalen Office-Betrieb trifft das natürlich nicht zu, da der i7 über etliche Energiesparfeatures verfügt und so die Leistungsaufnahme sehr gering halten kann. Selbst mein (undervolteter) Desktop-i7 begnügt sich im absoluten Idle mit wenigen Watt. Natürlich nur die CPU selbst, zumindest tut sie das laut Softwareanzeige des Gigabyte-Motherboardtools.
    Der Vergleich mit dem Porsche haut aber afaik so nicht hin, da der i7 die Rechenleistung des P9700 mit 2x2,8 Ghz gerade in Spielen nur erreicht, indem mehr als zwei Kerne aktiviert werden, was zur Folge hat, dass die Rechenleistung natürlich deutlich höher liegt (wenn das Spiel die 4 Kerne unterstützt) aber der Stromverbrauch eben auch, da 4 Kerne versorgt werden müssen. Oder der i7 nutzt den Turbo-Modus und übertaktet einen oder zwei Kerne stark, dadurch wird er wiederum ineffizient womit der Stromverbrauch auch wieder deutlich steigt.
    Und spätestens wenn Anwendungen CPU-limitiert sind, verbraucht der i7 wesentlich mehr als der C2D, natürlich rechnet er dabei auch viel schneller.
     
  12. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Du hast Recht von der Seite habe ich es noch nicht betrachtet. Sobald der Turbomodus einsetzt wird die CPU mit recht großer Wahrscheinlichkeit ineffizient. Und auch mit den mehr als 2 Kernen hast du Recht... naja und dir muss ich ja nicht sagen, was die Core i7s eigentlich für gute CPUs sind ;)
     
Thema:

i7