Ich bin auch auf der Suche nach einem guten studium-Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Cunningham, 26.06.2006.

  1. #1 Cunningham, 26.06.2006
    Cunningham

    Cunningham Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    also ich bin wie viele auf der Suche nach dem passenden Notebook. Die Wahl wird bei mir nicht nur durch die Anwendungsgebiete sondern auch deutlich vom Preis abhängig sein. (wie bei vielen anderen sicher auch :))

    Die Grenze liegt bei etwa 800-900€

    Wofür brauche ich das Notebook?
    - zum arbeiten (Office)
    - musik hören
    - internet
    - spielen (sehr wenig, da mir klar ist was in diesem Preissegment drin ist)
    - allg. zum "studieren"

    Ich habe mir schon ein paar Notebooks ausgesucht die wohl in Frage kommen würden. Ich kenne mich zwar recht gut mit Computern aus, deshalb ist mir auch klar das ich in diesem Preissegment keine High End Geräte zu erwarten habe. Aber die brauche ich denke ich auch nicht. Im Bereich der mobilen Computer bin ich leider recht unsicher, und deshalb auf eure kompetente Hilfe angewiesen (schleim :D )

    Was ist mir wichtig?

    - Qualität (ich habe mal kurze zeit ein thinkpad besessen, deshalb habe ich da ansprüche)
    - Akkulaufzeit (unter 4h geht da nichts, ich bin jemand der das Notebook mobil nutzen würde)
    - Leistung (immer unter der Einschränkung des Preises, aber gutes Preis/Leistungs verh.)
    - einen Markenhersteller (aus Service Gründen)
    - ab und zu mal ein Spielchen kann nicht schaden (aber wie gesagt, kein FEAR auf max. details:rolleyes: )

    Hier mal ein zwei links die für mich in Frage kommen würden.

    - HP nx Serie (oder mit 1,80 CPU und 1 gig ram für 899, oder mit 1,80 CPU und 512 ram für 829)
    - Acer Aspire
    - Asus A6KM Q002H/Q003H (Akkulaufzeit laut angaben nur 2h, deshalb fällt es eigentlich raus)


    Das HP und Acer hat einen 64 Turion, was auf jeden Fall dafür spricht denke ich.
    Auch scheue ich mich davor ein Notebokk mit nur 512 MB ram zu ordern, und in einem hlaben jahr für verdammt viel geld den speicher aufzurüsten.

    Deshalb bin ich im Moment -???-

    Vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben, zu etwas (ab)raten, oder kennt noch ein paar Notebooks in deiser Klasse? Ich habe mich noch nicht ganz an die Toshiba ran gewagt, weil ich nicht ganz weiß was ich qualitativ von denen halten soll. Obwohl die Preise auch recht gut sind.
    Ich danke euch schonmal für die Hilfe!

    P.S. Ach ja, ich finde es übrigens super das ihr euch die Mühe macht alle threads hier zu lesen und geduldig zu antworten. Respekt!
    Sowas zeichnet eine gute community aus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 deichgraf, 26.06.2006
    deichgraf

    deichgraf Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NMS
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5741 ZG
  4. #3 Cunningham, 26.06.2006
    Cunningham

    Cunningham Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    herzlichen dank für den Tipp!

    aber ich wollte benq nicht in die engere wahl nehmen, auch wenn es eine tochterfirma von acer ist. ich würde lieber auf einen etablierteren hersteller setzen.

    was haltet ihr den von den 3en die ich schon gepostet habe?
     
  5. myself

    myself Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also aus den 3 oben genannten modellen würde ich dir den Acer empfehlen (selber nicht umbedingt acer fan)

    Die Gründe:

    Acer: Sehr viele leute im forum die damit zufrieden sind, centrino technologie was
    weniger energie verbraucht als die amd cpus, negativ es ist das schwerste unter den 3

    HP: 2.20 GHZ hören sich zwar gut an wenn man damit angeben will, aber ob es in einem notebook richtig ist, ist ansichts sache da bei einem höheren takt auch mehr energie verbraten wird, und bei mehr abwärme muß der lüfter sich auch öfter drehen was unangenehmer ist, mehr wärme =kurzerer lebensdauer

    Asus: akku hält gerade mal 2h lang
     
  6. #5 Cunningham, 27.06.2006
    Cunningham

    Cunningham Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ja, das mit dem asus ist mist, ich würde das hp wohl auch in der 1,80 version mit 1 gig ram nehmen.

    aber was haltet ihr so im allegemeinen von toshiba?
     
  7. myself

    myself Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    das generelle problem beim amd prozessoren für notebooks ist dass sie leider nicht einer pentium m mithalten können,

    an und für sich finde ich selber toshiba sehr gut, mein ersten notebook war vom toshiba und es war auch der einzige der bis jetzt noch nie kaputt ging und dass will was heißen

    mfg myself
     
  8. #7 Cunningham, 28.06.2006
    Cunningham

    Cunningham Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja, aber ist der Vorteil des 64 Bit beim Turion nicht besser? Also, um mal weiter zu übelegen... ist die Leistungsfähigkeit des Pentium M gegenüber dem Turion in einem Notebook in dem man sowieso (kaum) große Rechenleistungen vollbringt entscheident?

    Also die Toshiba will ich mir nochmal ansehen, war von verarbeitung und qualität der HP's bisher positiv überrascht. Aber wenn man sich mal umguckt sieht man hauptsächlich Acer's ... und natürlich Fujutsu Siemens.

    Ich werde nochmal zu Saturn fahren und mir mal einige Modelle ansehen, aber ich brauch das Notebook schnellst möglich.. möchte gerne damit für die nächsten Klausuren lernen.
     
  9. satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
    Stop stop stop, was wird hier denn für ein Mist erzählt.

    Die TDP ist bei allen AMD Modellen wie auch bei den Pentium Ms in ihren Modellreihen MT(25Watt) und ML(35Watt) völlig identisch, egal ob sie jetzt mit 1,8GHz takten oder mit 2,20GHz,der Lüfter läuft deswegen nicht häufiger.

    Zweitens ist der Turion 64 dem Pentium M in der Leistung ebenbürtig. Dier Unterschiede sind vielleicht Messbar, aber nicht fühlbar,und darauf kommt es an. Ob man nun einen Turion 64 oder Pentium M nimmt ist völlig egal.

    Ich empfehle dir aufgrund der Verarbeitungsqualität und der Lautstärke das HP nx6125. Du kannst hier im Forum mal Teletubbiekiller anschreiben, der hat sich das Book mit 2,2GHz erst vor geraumer Zeit gekauft und ist sehr zufrieden damit, gerade auch, weil das nx6125 unter den Books mit Turion 64 Prozessor zu den leisesten seiner Art gehört.

    Acer würde ich nicht nehmen, da die Qualität der Aspire Serie zumeist zu wünschen übrig lässt.

    ASUS ist eine gute Marke, trotzdem nicht mit der Business Serie von HP, wozu das nx6125 gehört, zu vergleichen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 screamager, 28.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2006
    screamager

    screamager Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP nc6400
    Hätte da auch noch einen Vorschlag zu machen: Toshiba A100-287, evtl. noch mit 512 MB Ram aufrüsten und gut :cool: Das Toshiba hat übrigens eine WXGA-Auflösung (1280*800) im Gegensatz zum HP (XGA).

    Gruß, screamager
     
  12. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    wenn nur noch die 2 übrig bleiben, dann nimm das HP.

    grüsse
    Tom
     
Thema:

Ich bin auch auf der Suche nach einem guten studium-Notebook

Die Seite wird geladen...

Ich bin auch auf der Suche nach einem guten studium-Notebook - Ähnliche Themen

  1. Ich suche auch :)

    Ich suche auch :): Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook, da das Andere halt schon alt ist und man es merkt. Allerdings habe ich von dem...
  2. Suche Ultrabook/notebook brauche Hilfe

    Suche Ultrabook/notebook brauche Hilfe: Hallo ersmal, ich bin gerade neu im Forum also entschuldigt falls ich hier irgendwas falsch mache^^ Vlt könnt ihr mir ja helfen. Ich bin...
  3. suche neues notebook und brauche hilfe !

    suche neues notebook und brauche hilfe !: hallo :) Ich will mir ein neues notebook kaufen, bin aber total überfordert. vielleicht könnt ihr mir ein empfehlen? ich möchte mit dem...
  4. Auch ich sucher Ersatz

    Auch ich sucher Ersatz: Hallo Forum Wie die Meisten hier, bin auch ich auf der Suche nach einem neuen Notebook ;) Es soll mein fünf Jahre altes Fujitsu Siemens Amilo...
  5. Brauche Hilfe bei Notebooksuche!

    Brauche Hilfe bei Notebooksuche!: Hallo! Ich suche einen neuen Laptop und habe leider keine Ahnung, welche Leistungen von Nöten sind. Momentan habe ich einen HP Compaq T5670. Bei...