Inspirion 1720 - Fragen zu meinem Dell Angebot

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von jeibie, 27.10.2007.

  1. jeibie

    jeibie Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    habe gerade mit meiner Dell Beraterin ein Inspirion 1720 Modell Angebot zusammengestellt. Weitestgehend ist es das 1720 Platinum N1017207A. (1349 Euro)

    Folgende Fragen habe ich dazu:
    Bei dem Angebot sind zwei 106GB SATA Platten drin, ich benötige aber nur eine.
    Laut Dell kann man die Angebote nicht downgraden - stimmt das?

    Eine Frage taucht jetzt aber auf:
    Soll ich bei WLAN schon ein Modul mit Draft N Unterstützung einbauen lassen?
    Problematisch daran ist die lange Lieferzeit, mindestens Mitte Dezember und der hohe Aufpreis von 77 Euro.
    Stimmt der Aufpreis?
    Kann man das Modul später auch noch selber einzeln bestellen und austauschen?


    Danke
    Jeibie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlueLightning, 27.10.2007
    BlueLightning

    BlueLightning Forum Freak

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron™ 1720

    Hi,

    zur Festplatte ... ich hab in meinem NB 1x120 GByte ... eigentlich sollte es demnach gehen. Falles es bei dir nicht gehen sollte und falls Du magst kauf ich Dir die 2. HD inkl. Einbaurahmen ab ... schick mir dann einfach ne PM.

    zum Modul ... ich hab mir selber das Bluetooth-Modul nachbestellt ... der Einbau ging ohne Probleme ... demnach geh ich davon aus, dass es mit dem Draft-N auch gehen wird.

    lG,
    BLue
     
  4. jeibie

    jeibie Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das 1720iger gibts natürlich mit einer Platte, nur nicht in der "Ausstattungslinie" wie ich ichs gerne haben möchte. Ein Upgrade von einer "günstigeren" Variante lohnt sich aber nicht.

    Ich meinte das nachträgliche Umrüsten des WLAN Moduls. Geht das oder nicht!?

    Jeibie
     
  5. #4 BlueLightning, 27.10.2007
    BlueLightning

    BlueLightning Forum Freak

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron™ 1720
    Ich hatte Dich schon richtig verstanden!
    Es geht in jeder Ausstattungslinie ... denn DAS ist der Vorteil des persoenlichen Anrufs!

    Wenn Du es mit dem WLAN-Modul genau wissen willst, dann RTFM, welches man bei DELL runterladen kann ... das mit meinem BT-Modul war nur ein Beispiel!
     
  6. jeibie

    jeibie Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Tja, dann ist meine Beraterin leider nicht so kompetent wie es eigentlich sein sollte.
    Sie meinte ein downgrade auf eine Festplatte würde nicht gehen (System bringt Fehlermeldung).

    Nochmal zu dem WLAN Modul, in deiner Sig steht ja fast die identische Konfig wie die von meinem Wunschgerät. Wie alt ist denn dein 1720iger?
    War bei Dir da WLAN Draft schon möglich. Meine Beraterin meinte das Modul wäre erst Anfang Dezember lieferbar und es verzögere die Auslieferung auf Mitte Dezember...

    Tausend Dank für Deine schnellen Antworten!
     
  7. diger

    diger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    JO30nu
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Das Draft-N Modul ist von Anfang an möglich gewesen. Nur gab es dabei immer mal wieder Lieferschwierigkeiten (wie aber beim Inspiron eigentlich mit jedem Teil).

    Ob Du es brauchst, oder nicht, musst Du selber entscheiden. Ich will es nicht missen, denn es macht schon einen riesen Unterschied, zumindest wenn man einen entsprechenden Draft-N Router hat.

    Nachrüsten ist keinerlei Problem. Notebook umdrehen, zwei Schrauben lösen, Plastikklappe abnehmen Antennenstecker abziehen, altes Modul ausstecken, neues Modul einstecken, 3 Antennen anstecken (das ist noch das fummeligste dabei :D ), Plastikklappe schliessen und die beiden Schrauben wieder festziehen; fertig! Dauert keine 5 Minuten.

    Ich habe jetzt nicht die aktuellen Preise kontrolliert, aber beim letzten Mal waren es irgendwas um 15,- EUR Aufpreis. Da lohnt es sich nicht wirklich, das später nachzurüsten, denn das kommt auf jeden Fall teurer.
     
  8. #7 BlueLightning, 28.10.2007
    BlueLightning

    BlueLightning Forum Freak

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron™ 1720
    Riiiiiiiiiight ... hab das Draft-N-Modul drin, allerdings keinen n-Router ... funzt aber auch mit nem normalen ADSL2+ Router problemlos.
    Das Notebook ist schon ueber nem Monat in meinem Besitz und ne Konfig war, wie bereits gesagt, von Anfang an moeglich.

    Gruß,
    BLue
     
  9. #8 jeibie, 28.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2007
    jeibie

    jeibie Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Klingt gut. Kann man das Teil dann auch einzeln bestellen? Habe gerade mal die WLAN Module durchgesucht und keines gefunden.

    Oops, bei meinem Angebot macht das Draft N Modul 77 Euro Aufpreis aus (was ich eigentlich nicht so recht glauben kann). Zudem verzögert sich die Lieferzeit extrem (Mitte Dezember).

    Jeibie
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 BlueLightning, 28.10.2007
    BlueLightning

    BlueLightning Forum Freak

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron™ 1720
    Das BT-Modul wirst Du auch nicht finden ... ich konnte es allerdings telefonisch nachordern. Wird also kein Problem sein.^^
     
  12. diger

    diger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    JO30nu
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Das Modul müsste man auch einzeln bei Dell bekommen. Ansonsten kann man das Modul aber auch im Internet bestellen. Ich weiß allerdings jetzt nicht, was die dort kosten. Aber in der Vergangenheit waren die Mini-PCI Karten (die Vorläufer von den jetzigen Notebook Karten) immer sehr teuer. Da waren PCMCIA Karten immer weitaus preiswerter.

    Ansonsten rufe doch einfach mal bei Dell an, und frage nach dem Einzelpreis der Karte.
     
Thema:

Inspirion 1720 - Fragen zu meinem Dell Angebot

Die Seite wird geladen...

Inspirion 1720 - Fragen zu meinem Dell Angebot - Ähnliche Themen

  1. Inspirion 1720 - Tools für CPU/Lüfter

    Inspirion 1720 - Tools für CPU/Lüfter: Hallo, welche Tools gibt es denn um die CPU runterzutakten und damit die Lüfterumdrehung geringzuhalten? Geht sowas auch dynamisch - also beim...
  2. Inspirion 1720 gamerlaptop?

    Inspirion 1720 gamerlaptop?: Suche gerade ein NB. Vorwiegend für den Ersatz des Desktop PC´s. Hat jeamdn Erfahrung oder weiß jemand wie sich des beim zocken verhält. Weiß...
  3. Inspirion 1545- Display flackert bis hin zu unleserlichkeit.

    Inspirion 1545- Display flackert bis hin zu unleserlichkeit.: Moin, Ich habe folgendes Problem: Heute ist der inspirion 1545 im laufenden Zustand aus ca 50cm Höhe gefallen. Ich habe nicht gesehen wie er...
  4. Inspirion Serie Inspirion 17R-SE-7720 fährt nicht hoch.

    Inspirion 17R-SE-7720 fährt nicht hoch.: Hallo, ich habe mich hier angemeldet, da ich ein Problem mit meinem 17R habe. Und zwar folgendes. Ich habe den Laptop als defekt gekauft und will...
  5. Inspirion 15 7537

    Inspirion 15 7537: Hallo, Also ich habe den Dell Inspirion 7537 mit Windows 8. Da ich mit Windows 8 ziemlich unzufrieden bin möchte ich mir wieder Windows 7...