JungerMann sucht! Top Angebot von Kaufhof?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von JungerMann, 22.10.2009.

  1. #1 JungerMann, 22.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2009
    JungerMann

    JungerMann Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    guten abend. seit einiger zeit suche ich nun ein notebook. falls ich mal ein angebot im internet finde, bin ich hier bei notebookforum.at ein stiller leser und suche nach dem jeweiligen produkt.

    -Wie ist dein Budget?
    max. 650 €, besser wäre 500-600 da ich das ganze aus der eigenen tasche zahle.

    -Welche Displaygröße bevorzugst du?
    15-17"

    -Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    TV (da kein fernseher in der neuen wohnung), alte Spiele, Office (für Uni), Internet, Mp3, Bilder, dvd

    -Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    bin nicht soo der gamer. ab und an mal ein altes spiel. vorallem adventures oder fußballmanager. gerne auch strategie spiele.
    eventuell würde mich gta4 reizen. aber ich glaube kaum das man das flüssig auf einem notebook spielen könnte.

    -Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    ja. zug, uni, bei freunden etc pp.

    -Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?
    akku sollte schon was aushalten. muss jedoch keine extreme laufzeit haben.

    -Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?
    ja, wahrscheinlich schon. wäre von vorteil wenn ich das notebook in den laden bringen könnte in dem ich es gekauft habe.

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    usb, tv, wlan





    jetzt habe ich folgendes heute entdeckt.
    Galeria Kaufhof - HP Notebook Pavilion dv7-2170eg - 17,3 Zoll

    scheint auf dem ersten blick ein hammer preis für das notebook zu sein.
    was haltet ihr vom notebook und dem angebot? schnäppchen?

    übrigens bin ich seit neuestem student :)

    sg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 robert.wachtel, 22.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Das würde ich mir für Deinen Einsatzzweck (mobil) wirklich dreimal überlegen. (Nicht nur) aus Erfahrung kann ich sagen, dass 15,4" eigentlich schon die obere Grenze für Mobilität darstellen. Besser sind 14,1" oder 13,3".

    Du musst ja auch auf das Gewicht achten. Mein E6400 wiegt etwas mehr als 2kg, das von Dir genannte wiegt gleich mal 50%(!) mehr.

    Korrekt. Das spielt in einer anderen Liga und demnach in einer anderen Hardware-Preisklasse.

    s.o.

    Das bring Dir i.a. rein gar nichts. Ob Du selbst oder der Laden das Gerät einschickt ist ja nun wirklich schnuppe. Interessant sind da natürlich die Servicelaufzeiten, die Du natürlich mit Abschluss eines 24h-Vor-Ort-Services maximal minimieren kannst (Anruf und am nächsten Werktag steht der Techniker in der Regel mit den Ersatzteilen vor Deiner Tür). Allerdings steht Dir da Dein Budget etwas im Wege, so dass Du vielleicht Abstriche machen musst.

    Notebooks ohne USB und WLAN kenne ich praktisch gar nicht mehr, aber wofür brauchst Du einen TV-Anschluss, wenn Du doch sowieso keinen Fernseher hast?

    Übrigens werden Geräte mit Composite-Video-Anschluss mittlerweile sehr rar und auch S-Video ist schon lange nicht mehr überall anzutreffen. So hat auch das von Dir verlinkte Gerät eine HDMI-Schnittstelle, die der anzuschließende Fernseher natürlich ebenfalls besitzen muss.

    Der Angebotspreis dort ist zumindest 20% günstiger als das laut EAN gleiche Gerät bei geizhals.at bei dem dort günstigsten Anbieter.

    Die HP Pavilion-Reihe gehört zu den Consumer-Notebooks von HP. Die sind weder für ihre herausragende Wertigkeit der Verarbeitung noch für ihre Servicequalität berühmt - wobei natürlich nicht jedes Gerät ein Servicefall sein muss.

    Das liegt natürlich auch im Auge des Betrachters. Wäre da nicht der glänzende Bildschirm und wäre es ein Gerät aus der Business-Reihe von HP, würde ich es mir näher anschauen.

    Übrigens: kommst Du mit einem glänzenden Rasierspiegeldisplay als Arbeitsgerät klar?

    Meine Auswahl würde sich wahrscheinlich auf folgende Geräte beschränken, wobei ich persönlich eine Auflösung von 1.280x800 Punkten als zu grob für 15,4" erachte:

    13.1" bis 16.4" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Nicht gänzlich uninteressant finde ich auch den Dell Vostro 860, den es wohl in verschiedenen Ausstattungen im freien Handel gibt (Abverkauf?):

    Dell Vostro A860 (verschiedene Modelle) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    (Hier würde ich aber darauf achten, ein Gerät mit Core2Duo zu nehmen.)

    Unter Umständen könntest Du hier sogar innerhalb Deines Budgets einen Vor-Ort-Service abschliessen, das müsstest Du aber ggf. vorab mit Dell klären.

    // Edit: Satz beendet... ;)
     
  4. #3 2k5.lexi, 22.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    DA er schreibt dass er keinen TV hat sucht er offensichtlich nach TV in, also DVBT oder sowas eingebaut... Aber davon kann ich auch nur abraten. Für die Fälle wo du fernsehen willst gibts immerhin Zattoo oder für 40€ nen Stick...
     
  5. 86bibo

    86bibo Forum Freak

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wie mein Vorredner schon sagt, kann man DVB-T mit einem Stick recht günstig nachrüsten. Die Frage ist, wie du TV empfangen willst, denn Satelit oder digital Kabel stellen schon ein größeres Problem da bei einem NB und bei DVB-T ist die Senderauswahl sehr beschränkt.

    Du musst natürlich einen Kompromiss eingehen. Für die Mobilität sehen die meisten 15" als Maximum an. Ich bin mit einem 18,4" auch mobil unterwegs, brauch das Ding aber nur sehr sehr selten mit öffentlichen Verkehrmitteln zu transportieren und muss es auch nicht im Hörsaal aufbauen, da würde es nämlich schon knapp vom Platz. Fürs TV zählt natürlich je größer desto besser.

    Was spricht eigentlich dagegen einen Fernseher zu kaufen? Bei Ebay bekommst du gebrauchte Röhrengeräte für 30-50€, für 20€ noch nen Receiver dazu, dann bist du erstmal grundversorgt. Nen anständiger DVB-T Stick kostet auch 40€, dann kannst du auch die 30€ mehr investieren, kannst anständig fernsehen und dir reicht ein 15" NB zum Arbeiten und für die UNI.

    Ich hatte ein HP DV7 1199 also nicht die gleiche Serie, aber ähnlich. Die Verarbeitung ist o.k., da gibt es deutlich schlechteres. Etwas störend war die glänzende Oberfäche von Tastatur und Touchpad. Man konnte auch mal längere Texte schreiben, aber wenn man täglich davor sitzt und auch für längere Zeit, dann ist das nicht optimal. Das Display ist nicht übermäßig leuchtstark, sodass ich draußen gar nicht erst versuchen brauchte zu arbeiten. Auch abends bei Lichteinfall von Lampen war die starke Spiegelung in Kombination mit der geringen Helligkeit störend, weshalb ich aus heutiger Sicht sagen würde, das ich mir das Gerät nicht mehr kaufen würde.

    Man muss jedoch sagen, dass in deinem Preisbereich eh keine wirklich guten Displays mit hoher helligkeit und Kontrast und auch möglichst noch matt zu finden sind.
     
  6. #5 robert.wachtel, 22.10.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Ich empfinde die über 20 bei uns empfangbaren Sender als mehr als ausreichend.

    Ansichtssache. Das hat viel mit den persönlichen Sehgewohnheiten zu tun.

    Nicht jeder möchte oder hat den Platz (Studentenbude) für ein zusätzliches Gerät.

    Das Display des oben von mir verlinkten Dell Vostro ist nicht nur matt, sondern hat sogar eine LED-Hintergrundbeleuchtung.
     
  7. 86bibo

    86bibo Forum Freak

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Stimmt, dass Dell hat ein ganz vernünftiges Display, wobei LED nicht gleichbedeutend mit gut ist. LED ist sparsamer kann heller sein, aber bisher hab ich noch kein LED-NB-Display gefunden, was mit richtig guten Displays ohne LEDs mithalten kann. LED steckt aus meiner sicht noch in der Entwicklung.
     
  8. #7 2k5.lexi, 22.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Du hast noch kein LED Display vom M4400 der E6500 gesehen, oder?
    320cd/m² und kontrast von 850:1 sprich für sich... bedenke dass es ein superflaches Notebookdisplay ist. Aber darum soll es nicht gehen.

    Tendenziel hast du recht: Schlechte LED Displays sind viel weiter verbreitet als die Guten. Wie immer ist es eine Frage des Preises...(nicht des Gesamtgerätes, sondern des Bauteils "Display")
     
  9. #8 JungerMann, 22.10.2009
    JungerMann

    JungerMann Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    wow. so viel resonanz hätte ich nicht erwartet.
    ich melde mich heute nacht wenn fußball zuende ist. :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 JungerMann, 23.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2009
    JungerMann

    JungerMann Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    genau so ist es. würde gerne dvbt haben. wenn es 20 sender sind, ist das in ordnung. ich bin eh kein tv-junkie. ard, zdf, rtl, pro sieben, ntv, arte, phönix und die regionalsender reichen mir vollkommen aus.

    für einen röhrenfernseher (kann robert.wachtel da nur zustimmen) ist in der bude nicht genug platz. für einen kleinen schon, aber dann würden ausserdem noch kabel- und satellit kosten hinzukommen. eventuell gibt es da andere möglichkeiten um solche kosten zu umgehen.


    @robert.wachtel
    die notebooks die du mir gezeigt hast, sind von der grafikkarte etwas schwach-oder? auf jene ist selbst WoW kaum spielbar. wäre da ein laptop mit einer mobility radeon hd 4 oder 3 nicht eher zu empfehlen?

    bitte nicht hauen wenn ich unrecht habe. bin ja nur laie.:D


    vielleicht mal einen kurzen blick auf dieses dell notebook werfen (ist leider kein core 2 duo):
    Preis ab 580,92 €
    inkl. MwSt. und 30 € Online-Rabatt, zzgl. 29 € Versand
     
  12. #10 robert.wachtel, 23.10.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Nun, Du erwähntest "ältere Spiele", daher habe ich Augenmerk auf ein Arbeitssystem und weniger die Grafikleistung gelegt.

    Hilfreich ist natürlich immer einen Nennung des Typs... ;)

    Das Gerät ist von der Ausstattung nicht schlecht, nur hast Du auch hier einen glänzenden Bildschirm (die Frage danach hast Du noch nicht beantwortet) und nur ein Jahr Standardservice (ist glaube ich nur Pick-up-and-Return, oder?).

    Sicher als Gesamtpackage (insbesondere unter Berücksichtigung der Dell-Servicequalität) vom Preis-Leistungsverhältnis auf keinen Fall schlechter als Dein Kaufhof-Angebot.
     
Thema:

JungerMann sucht! Top Angebot von Kaufhof?

Die Seite wird geladen...

JungerMann sucht! Top Angebot von Kaufhof? - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 sucht ohne Ende nach Treibern

    Windows 7 sucht ohne Ende nach Treibern: Hallo, habe folgendes Problem mit einem Pavilion g7: Habe kürzlich gebraucht das Gerät zugelegt, Vorbesitzer hatten mittlerweile auf Win 10...
  2. Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing)

    Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing): Hallo, ich bin Schueler und halte seit langem Ausschau nach einem neuen Notebook (das EliteBook 8440p wird immer aelter) Wie hoch ist dein...
  3. Dringend ! Notebook bis 550 Euro gesucht

    Dringend ! Notebook bis 550 Euro gesucht: Hallo Leute, ich suche ein gut verarbeitetes Notebook .Es sollte unbedingt haben: -17 Zoll Bildschirm nicht spiegelnd wenn möglich full hd - HDD...
  4. Laptop für 900€ +/- gesucht.

    Laptop für 900€ +/- gesucht.: Heya, ich suche nach einem Laptop, da ich ab jetzt ein paar Tage in der Woche nicht zuhause bin. Spielen werde ich kaum oder gar nicht. Ich...
  5. Notebook für Uni gesucht

    Notebook für Uni gesucht: Hallo :) Da sich leider mein altes Notebook in den Ferien in den Hardwarehimmel verabschiedet hat, bin ich nun auf der Suche nach einem...