Kaufberatung für Office-Notebook erbeten

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von JohannB, 10.09.2013.

  1. #1 JohannB, 10.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2013
    JohannB

    JohannB Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Guten Abend!

    Ich möchte mir ein neues Notebook kaufen, bin jedoch noch unschlüssig, für welches Modell ich mich entscheiden soll.

    Bisher hatte ich ein HP Omnibook, das einen Defekt aufwies (Wackelkontakt der Netzbuchse kurz nach Ablauf der Garantie), danach, im Jahr 2006 ein Sony Vaio, mit dessen Verarbeitungsqualität ich überhaupt nicht zufrieden war (das Display bekam mit der Zeit „Spiel“), auch sagte mir die Tastatur des Vaios überhaupt nicht zu, und anschließend, seit Anfang 2009, ein Macbook 13“ Alu mit 2,4 GHz Core2Duo. Trotz eines defekten Akkus war das Macbook mein bisher bestes Notebook. Vor allem mit der Tastatur und der Verarbeitungsqualität insgesamt bin ich bis heute sehr zufrieden.

    Ich habe mir schon mehrere Notebooks, die eventuell in die nähere Auswahl kommen würden, angesehen, u.a. das Thinkpad T430 und das Toshiba Tecra R940, was mir auffällt, ist die Tatsache, dass diese Hersteller nur 4 GB RAM verbauen. Ich habe den Notebookmarkt länger nicht mehr beobachtet und dachte, mittlerweile wären gerade in Business-Notebooks min. 8 GB RAM üblich.

    Überrascht war ich, wie viel Geld Toshiba für seine Notebooks verlangt. Dieser Hersteller hat recht selbstbewusste Preise, teilweise sogar teurer als Lenovo, sind Toshiba-Notebooks ihr Geld auch wert? Wie ist die Tecra-Reihe von Toshiba qualitativ einzuordnen?

    Noch eine Frage stellt sich mir, Toshiba verbaut im Tecra R940, neben dem Fingerabdruckleser, auch einen SmartCard-Reader.

    Wie geschieht die Authentifizierung via Smartcard bzw. was ist darunter zu verstehen? Liefert der Hersteller eine solche Karte mit, mit der ich mich dann unter Windows einlogge, oder läuft das über eine beliebige EC-Karte?

    Lässt sich diese Funktion mit einem Passwort kombinieren, sodass der Login erst dann freigegeben wird, wenn sowohl die Smartcard, als auch das Kennwort übereinstimmt?

    Wie hoch ist dein Budget?

    Rund 1.200 Euro

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor?)?

    Nein

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

    Ja, vorwiegend.

    Brauchst du ein CD/DVD/Bluray Laufwerk? Muss dieses eingebaut sein oder kann es auch extern sein?

    Ein DVD-Laufwerk, dieses muss eingebaut sein.

    Welche Displaygröße bevorzugst du?

    14“

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

    Ein mattes Display, denn das spiegelnde Display meines Macbooks stört mich.

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?

    Office, Internet

    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    Willst du mit dem Notebook spielen?

    Nein

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?

    Mindestens 4 bis 5 Stunden, besser wäre natürlich eine noch längere Akkulaufzeit.

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?

    Ja

    Welche Anschlüsse benötigst Du?

    USB, RJ-45

    Was mir noch wichtig ist, das Notebook sollte im Betrieb möglichst leise sein.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruß,
    Johann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 11.09.2013
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    8gb RAM braucht keiner, daher werden die nur in billig Kisten zu Werbezwecken verbaut.


    smartcards sind z.b. firmenausweise.ich denke nicht das das mit ec Karten geht.

    Toshiba kann ich nichts zu sagen, die hatten zwischenzeitlich eine miese Qualität.

    ich würde hp probooks und thinkpads anschauen. dells 6430 sind auch ziemlich gut
     
  4. #3 Brunolp12, 11.09.2013
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Auch bei Toshiba gibt es bei den Preisen ein von... bis ...
     
Thema:

Kaufberatung für Office-Notebook erbeten

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für Office-Notebook erbeten - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  2. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
  3. Kaufberatung: Notebook für Studium, Office und Bildverarbeitung

    Kaufberatung: Notebook für Studium, Office und Bildverarbeitung: Hallo liebes Notebookforum, ich habe schon ein bisschen gelesen und stell nun vor lauter Überforderung mit Angebot, das der Markt hergibt,...
  4. kaufberatung für ein Ultrabook

    kaufberatung für ein Ultrabook: Hallo Notebookforum, ich möchte mir in den nächsten Tagen ein Ultrabook (oder gegebenenfalls ein Notebook) kaufen, kann mich nach tagelangem...
  5. Kaufberatung für Notebook / Ultrabook < 750 € für Bildbearbeitung Nikon Capture NX

    Kaufberatung für Notebook / Ultrabook < 750 € für Bildbearbeitung Nikon Capture NX: Hallo liebe Forumsgemeinde, da sich mein altes HP Notbook auflöst benötige ich dringend Ersatz. Hier in Kurzform die Eckdaten: Budget: <...