Kleines Notebook für zu Hause

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von xjotl, 10.02.2011.

  1. xjotl

    xjotl Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallöchen liebes Notebookforum!

    Ich bin auf der Suche nach einen Notebook. Ich hab nich nie eins besessen, und jz wirds Zeit, sich eins zu zu legen.

    Ich suche ein kleines Notebook mit einem cd-dvd laufwerk.
    Ich möchte einfach mit dem Notebook im Internet surfen können (flüssige videos auf Youtube, Myspace, etc.)
    Nebenbei Itunes offen haben können, ohne, dass das Notebook zum Keuchen beginnt
    Sollte auch Mircrosoft Office packen können, ohne dass das Notebook ewig lädt.
    Die boxen sollte einigermassen gut sein.
    Das wichtigste ist jedoch, dass es klein ist, ich möchte kein Schlachtschiff haben, sondern einfach ein Zwischending zwischen Netbook und Schlachtschiff Bildschirm bzw Laptop sein.
    Ich hab beim Mediamarkt dieses Notebook in meinen Händen: HP Pavilion DV3-4100
    Diese Größe wäre perfekt!

    Preis bis max. 700 Euro.

    Ich hoffe, ihr könnt damitn etwas anfangen, und mir ein paar gute Notebooks empfehlen!

    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 10.02.2011
  4. #3 winrot, 11.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2011
    winrot

    winrot Ultimate Member

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Rendsburg Schl.-Hols.
    Mein Notebook:
    Medion MD95800 & S5612
    @ xjotl für eine/die noch bessere beratung kann ich dir nur empfehlen, nicht nur 2k5.lexi zusätzlich die fragen aus dem notebook kaufberatungs thread zu beantworten (für von dir schon beantwortete fragen sind antworten selbstverständlich nicht mehr nötig, aber für eine bessere übersicht von vorteil):

    Wie ist dein Budget?

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?

    Welche Displaygröße bevorzugst du?

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB, Firewire, VGA, TV-OUT / S-Video, DVI / HDMI / Displayport, Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?

    Quelle:http://www.notebookforum.at/fragen-...n-ihr-die-stammuser-auf-die-palme-bringt.html
     
  5. #4 feirefix, 11.02.2011
    feirefix

    feirefix Guest

    hallo, von HP rate ich generell ab.vielleicht ein asus aus der pro5 serie.mit einem pro5ij hab ich gestern gearbeitet, das machte einen guten stabilen eindruck.
     
  6. #5 Fun is live, 11.02.2011
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    weil? Lexi hat nicht irgendein Consumer HP vorgestellt, sondern eins aus der Business Reihe das hast du schon gelesen?
     
  7. #6 feirefix, 11.02.2011
    feirefix

    feirefix Guest

    ja hab ich, das ändert aber nichts an der tatsache, daß ich von hp,aus eignen schlechten erfahrungen, nichts mehr halte. ob das jetzt eine business notebook oder was auch immer ist, ändert das irgendwas an der eingebauten hardware? ist die deswegen besser oder wird das ganze nur anders verpackt? der kunde bezahlt mehr geld, nur weil vielleicht business draufsteht, aber im grunde die gleiche hardware ist. wer sich da als kunde für dumm verkaufen lässt, ist selber schuld. ein günstiges notebook kann genauso schnell defekt sein, wie ein teureres. im übrigen fertigen die wenigsten anbieter ihre notebooks selbst. das ist ja mittlerweile allgemein bekannt.
     
  8. #7 singapore, 11.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2011
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Bitte nicht nochmal diese sinnlose Diskussion mit uninformierten Argumenten.
    Ich schließe mich 2k5.lexi in der Empfehlung für das HP 6550b an.
     
  9. xjotl

    xjotl Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wie ist dein Budget?
    max.700 Euro, am besten zw. 500-650 Euro

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?
    Ich bin momentan Schüler der Maturaklasse, würd ihn danach gerne für das Studium weiter verwenden.

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    15-16 Zoll, alles in diesem Rahmen

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    Hauptsächlich drinnen.

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)
    Hauptsächlich für Internet (Youtube, Myspace, etc.), Microsoft Office, und ein bisschen Multimedia

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    Nein.

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Ja, darum möchte ich ein eher kleinere haben.

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    2-4 Stunden.

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?
    Nein

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB, Firewire, VGA, TV-OUT / S-Video, DVI / HDMI / Displayport, Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?
    USB (mehrere), Bluetooth, n Wlan, Gigabit Lan,

    Das Hp liegt leider etwas über meinen Budget
    lg
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 singapore, 11.02.2011
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Kleiner heißt eigentlich 13,3 oder 14 Zoll.

    Wenn es ein 15 Zoll Modell sein soll, dann ist das genannte Dell Vostro 3500* interessant:
    Vostro 3500 Notebook ? Produktdetails | Dell Deutschland
    Test Dell Vostro 3500 Notebook - Notebookcheck.com Tests

    Soll es wirklich eher kleiner sein: Lenovo IdeaPad Z360
    Lenovo IdeaPad Z360 in Notebooks & Tablets/13.1" bis 16.4" TFT | Geizhals.at Deutschland
    Test Lenovo IdeaPad Z360 Notebook - Notebookcheck.com Tests
     
  12. xjotl

    xjotl Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ah okay!
    Mit den größen wusste ich nicht recht, was man unter kleiner definiert, aber das im meinen ersten Post verlinkte Notebook, war genau richtig von den Maßen her und hatte auch einen 15 zoller.

    Zu welchen würdert ihr tendieren?
    Ich würde das Kleinere nehmen, weil ich halt oft auf der Couch sitze und so arbeite, da kann ich es gut auf Schoß etc legen.

    Halten die Beiden es aus, dass ich firefox, itunes, und Microsoft office gleichzeitig nebeneinander laufen habe?

    lg
     
Thema:

Kleines Notebook für zu Hause

Die Seite wird geladen...

Kleines Notebook für zu Hause - Ähnliche Themen

  1. Suche kleines Notebook mit großer Festplatte & generell die eierlegende Wollmilchsau

    Suche kleines Notebook mit großer Festplatte & generell die eierlegende Wollmilchsau: Hallo zusammen! Wie es der Titel schon sagt bin ich dabei mich langsam nach einem neuen Notebook umzusehen. Wie das nun immer so ist, hätte...
  2. kleines feines Gaming Notebook gesucht

    kleines feines Gaming Notebook gesucht: Hallo hier im Forum,, ich bin aktuell auf der Suche nach einem kleinen Gaming Notebook / Mulitmedia. Da ich viel unterwegs bin und Abends oft...
  3. Kleines, leichtes Notebook (Ultrabook?) fuer Office und Internet gesucht.

    Kleines, leichtes Notebook (Ultrabook?) fuer Office und Internet gesucht.: Hallo zusammen! Nachdem mein alter Laptop nach 5 Jahren treuen Diensten nun endgueltig das zeitliche gesegnet hat bin ich auf der suche nach...
  4. Kleines Notebook zum Daddeln gesucht

    Kleines Notebook zum Daddeln gesucht: Hallo Leute, ich suche für mich eine eierlegende Wollmilchsau. Also das beste was ich zum Spielen in einer kleinen, handlichen Größe bekommen...
  5. kleines und leichtes Notebook

    kleines und leichtes Notebook: Hallo Ich bin auf der Suche nach einem Neuen Notebook. Preislich stell ich mir da so etwa 500€ vor. Wichtig ist mir, dass er klein und leicht ist...