Lap-Top Kauf bis ca. 750 Euro

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Bolle, 17.05.2010.

  1. Bolle

    Bolle Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo alle miteinander,

    ich wollte mir einen kleinen Lap-Top für unterwegs zulegen.
    Da ich nicht so einen Überblick über die Fülle von Angeboten habe, hoffe ich, dass mir hier jemand weiter helfen kann.

    Wichtig wäre mir:

    * Wie ist dein Budget?
    bis ca. 750 Euro

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen?
    ja ich bin Student

    * Welche Displaygröße bevorzugst du?
    bis max. 14 Zoll also warscheinlich 12-14"

    * Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display
    Mattes Display wäre schöner, ist aber nicht zwingend Kaufentscheidend.

    * Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3) Photobearbeitung, CAD (ich arbeite mit Solidworks und Inventor...die beiden CAD-Programme sollten also zumindestens flüssig laufen...ich weiß dass ich für den Preis keinen richtigen CAD geeigneten Lap-Top kriege...)

    * Willst du mit dem Notebook spielen?
    Nein

    * Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Ja.

    * Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb
    naja 8 Stunden wär schön aber Akkulaufzeit ist auch nicht kauf entscheidend

    * Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?
    eigentlich schon aber muss nicht unbedingt vor Ort sein...vernünftiger Ansprechpartner den man anrufen kann reicht evtl.

    * Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB, VGA, DVI / HDMI / eSATA, n Wlan, Bluetooth,...)?


    Desweiteren ist mir halt wichtig, dass er schnell läuft und nicht super laut ist... heißt zwei kerne und 4 GB arbeitsspeicher sollten schon sein...gute Grafikkarte wäre schön wegen dem CAD und schön klein und handlich...

    ich habe mir auch schon zwei Modelle bei Conrad rausgesucht...ich häng die links ma ran:

    ACER ASPIRE TIMELINE 3820T-334G32N 13,3 im Conrad Online Shop

    ASUS UL80VT-WX047V NOTEBOOK 14 im Conrad Online Shop

    ich tendiere mehr zu dem Acer von den beiden.

    aber vllt hat ja einer hier noch nen viel besseren Vorschlag (billiger oder bessere Leistung)

    Vielen DAnk im voraus...

    :rolleyes:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 17.05.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Die Produktbeschreibungen bei conrad sind ziemlich bescheiden:
    Acer Aspire TimelineX 3820T-334G32N (LX.PTC02.056) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Mit einem Core i7 Clarksfield mit einer TDP on 45Watt wäre das TimelineX total überfordert.

    Bei deinem Budget und bei deinen Leistungsansprüchen reicht es leider nicht für Qualität und guten Service: Hintergrund: Notebook-Service unter der Lupe - c't-TV

    Die TimelineX Serie verbindet viel Leistung mit einer langen Akkulaufzeit zu einem günstigen Preis, aber dafür leiden z.B. andere Dinge wie Keyboard, Display oder Service.
    Notebookcheck: Test Acer Aspire 3820TG Timeline X Notebook
    Tests - Acer Aspire 3820TG-434G64n (TimelineX) - 13-Zoll Timeline noch Xtremer auf notebookjournal.de
    Die Kühlung ist ziemlich am Limit.
    -> Notebookcheck: Kolumne: Notebook für den Polareinsatz

    Zum Asus:
    Notebookcheck: Test Asus UL80Vt Notebook

    Qualitativ etwas besser ist die Acer Travelmate Timeline Serie:
    Notebookcheck: Test Acer TravelMate 8471 Timeline Notebook
    Allerdings mit schwachem onboard Grafikchip.
    Die Nachfolgemodelle sind bereits vorgestellt:
    Notebookcheck: NBC vor Ort: Das Acer Notebook LineUp 2010

    Günstiger, aber wohl mit nervösem Lüfter:
    Lenovo IdeaPad U450P, Core 2 Duo SU7300 1.30GHz, 4096MB, 500GB, Windows 7 Home Premium (M23L5GE) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Lenovo IdeaPad U450 User Review

    Hinweis zur CPU und GPU Leistung:
    Vergleich mobiler Grafikkarten
    Notebookcheck: Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste

    Vergleich mobiler Prozessoren
    Notebookcheck: Mobile Prozessoren - Benchmarkliste

    Ob es für deine CAD Programme reicht möchte ich bei diesen Modellen nicht garantieren.
    Am ehsten auf dem TimelineX.
     
  4. #3 2k5.lexi, 18.05.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Dass du ohne Kompromiss nicht zu einem Ergebnis kommen wirst sollte inzwischen klar sein.

    Wenn du lieber den Kompromiss bei der Größe des Geräts als bei der Qualität und dem Service machen willst würd ich gern noch das R522 in den Ring werfen.

    Studentenrabatt Notebooks Rabatt Studenten Samsung Studentbook
     
  5. Bolle

    Bolle Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke

    also erstma nen Danke für die vielen und hilfreichen Infos.

    also wäre, da ich ja schon auf die größe wert lege der Acer Trimline, wenn ich auch CAD drauf machen will schon geeignet, ja?

    Als ich mich auf der Seite von "grizhals ma umgesehen habe, ist mir noch ein Modell ins Auge gefallen, was mir fast nochmehr zusagt und zwar der HP Pavillion dv3

    HP Pavilion dv3-2210eg (VJ354EA) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    wäre der für meine Ansprüche evtl. noch mehr geeignet?

    Und nächste Frage: auf den Internetseiten, wo ich den im Preisvergleich recht günstig bekomme, kann man da ohne Bedenken bestellen?

    Bei HP könnte die Verarbeitung evtl auch etwas besser sein...

    Sollte man den dann im Internet bestellen, hat man aber nur den Hersteller selbst als ansprechpartner, oder?

    THX
     
  6. Bolle

    Bolle Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    noch ne frage :

    zu dem Lenovo: wie kommt es dass der so gut ist?

    hat der nicht ne geringere Taktfrequenz?

    Wollt nur fragen, weil ich mich ja nicht ganz so auskenne...
     
  7. #6 singapore, 18.05.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Den Test, der bei geizhals verlinkt ist, hast du gelesen?
    Dafür gibt es die Händlerbewertungen bei geizhals.
    Nein, man kann sich auch an den Internethändler wenden, wenn man die Gewährleistung in Anspruch nehmen will.
    Taktfrequenz ist nicht interessant, wenn man CPUs mit unterschiedlicher Architektur vergleicht.
    Das Lenovo hat eine langsamere aber stromsparendere CPU im Vergleich zum Pavilion.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Bolle

    Bolle Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ja den test hab ich gelesen...

    aber leider war kein test für die anderen bzw den Acer vorhanden und somit war das Vergleiche zeihen leider schwierig.

    Habe ich es richtig verstanden, dass wenn mir das kriterium der Stromsparsamkeit nicht so sehr wichtig ist. Der Acer eher für mich zum Arbeiten geeignet ist als der Lenovo?

    Ps: Konnte man der rethorischen Frage zu Testbericht-Lesen entnehmen, dass der Pavillion nicht so geeigent ist für die Ansprüche, die ich stelle?

    lg
     
  10. #8 singapore, 18.05.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Du musst schon etwas spezifischer sein. Welches Acer meinst du? Zu welchem findest du keinen Test?
    Ja. :) Wenn Leistung vor Qualität geht, bist du mit der TimelineX Serie besser bedient als mit dem qualitativ schlechten und leistungsschwächeren Pavilion.
     
Thema:

Lap-Top Kauf bis ca. 750 Euro

Die Seite wird geladen...

Lap-Top Kauf bis ca. 750 Euro - Ähnliche Themen

  1. Neuer Lap-Top

    Neuer Lap-Top: Hallo, ich will mir einen neuen laptop kaufen. Hier die ganzen "Sachen" die der Lap-top haben sollte. Ich will eig. nicht mehr als 800 euro...
  2. Lap-Top Monitor geschrottet :-( HELFT MIR!

    Lap-Top Monitor geschrottet :-( HELFT MIR!: Hallo, ich bin neu hier und brauche dringend eure Hilfe!! Also, ich habe mein Display geschrottet, fragt mich bitte nicht wie-ich müßte nen...
  3. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  4. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  5. Lohnt sich es zu kaufen?

    Lohnt sich es zu kaufen?: Gebraucht ohne Rechnung mit Zubehör für 685€ Das ASUS Zenbook Touch UX301LA zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:...