Laptop mit geringen Anforderungen gesucht

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von patrickmb, 12.10.2009.

  1. #1 patrickmb, 12.10.2009
    patrickmb

    patrickmb Forum Freak

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Mein Notebook:
    Dell Precision M2300
    Hallo zusammen

    Ich bin auf der Suche nach einen Laptop für meine Schwester. Sie ist vor kurzem ausgezogen und wechselt jetzt zwischen Praktikumsort und zu Hause hin und her. Nächstes Jahr fängt sie an zu studieren.
    Ich hab momentan keinen Überblick über den Markt und aufgrund meines eigenen Studiums auch keine Zeit mir einen zu verschaffen. Deshalb bitte ich um eure Hilfe.


    Wie ist dein Budget?
    Dreistellig. Ich würde mal sagen, dass es so zwischen 700-800 € liegen sollte

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?
    Ja

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    14" oder 15"
    Ist wirklich egal. So groß ist der Unterschied ja nicht.

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    Ist egal. Da das Laptop meistens innen benutzt wird fände ich ein "spiegelndes" aber aufgrund der schöneren Darstellung besser.

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)
    Office, Internet, Messenger, Musik, Bilder betrachten, ...

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    Nein

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Jain. Es wird des öfteren Zug gefahren. Dann sollte ein arbeiten mit dem Notebook möglich sein.

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?
    3h

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?
    Ich will ein zuverlässiges Notebook. Aber es ist kein Weltuntergang wenn ich mal einen Monat drauf verzichten müsste.

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB, Firewire, VGA, TV-OUT / S-Video, DVI / HDMI / Displayport, Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?
    eSATA. Gigabit LAN wäre toll, aber nicht notwendig
    Ansonsten halt die Standardanschlüsse.


    Weiteres:
    Wie das bei den Frauen so ist wird natürlich auf das Aussehen des Notebooks geachtet. Kann also (bzw. sollte) bunt sein.
    Kein Mac
    Betriebssystem wird keins benötigt. Obwohl vermutlich eh eins dabei ist.

    Was ich also letztendlich wissen will:
    Gibt es hierfür EINE Standardempfehlung. Die Notebookempfehlungen hab ich schon überflogen. Aber irgendwie ist mir das immer noch zuviel.

    Beim MM wurde ihr zum
    Vaio CS315: CS Serie : VAIO : Sony
    ACer Aspire 5783G: Produkte
    geraten.

    Ansonsten wolt ich auch noch eure Meinung zu Fujitdu Laptops wissen. Hat sich da nach dem Ausstieg von Siemens was geändert? Ich hab ganz gute Erfahrungen mit FSC gemacht.
    Insbesondere die von dieser Seite:
    Notebook Aktionsmodelle - Fujitsu

    Vielen Dank schonmal für alle Antworten & eine schöne Woche noch
    Patrick
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 12.10.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Im Gewicht kann das fast einen halben Kilo ausmachen.

    Unter der Berücksichtigung von

    sollte eigentlich nur ein mattes Display in Frage kommen. Gerade auf Zugfahrten hat man keinen Einfluss auf die Lichtverhältnisse und wenn man dann noch am Fenster sitzt, was oft vorkommt, da die Tische am Fenster stehen, gewinnt man mit einem Spiegeldiplay keinen Blumentopf.

    Das ist schon eine Menge und wird wohl nur von Businessnotebooks, die darauf ausgelegt sind, erreicht.


    Frag da mal lieber denie Schwester, ob sie einen Monat auf ihr Notebook verzichten möchte ;).

    Ist eSATA zwingend? Das gibt es zur Zeit bei den wenigsten Notebooks.

    Schade, damit fällt Lenovo, HP und Toshiba flach.

    Naja, was wir von der MM-BEratung zu halten haben, unterstreichen diese beiden Vorschläge... Sony würde ich nie im dreistelligen Bereich kaufen, damusst du schon mehr Geld in die Hand nehmen (so um die 1200 bis 1500 €), um da was vernünftiges zu bekommen. Acer Aspire ist alles andere aber kein vernünftiges Arbeitstier.

    Consumernotebooks totaler Müll, Businessreihe ganz ok. Bei deinem Budget reicht es aber nur für die Consumerserie.

    Generell würde ich bei so einem Budget und den frauentyüischen Anforderungen ein Studio15 von Dell empfehlen. Ein R400 für Studenten fällt ja aufgrund des Aussehens raus. Gerade das ist aber für 833 € ungeschlagen. Meine Freundin hat sich erste letztens eins gekauft und wir beide sind wirklich schwer begeistert!
     
  4. #3 Doggycw, 13.10.2009
    Doggycw

    Doggycw Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-SZ2HP/B
    Ein Samsung P560 könnte der Anforderung gerecht werden^^

    Notebooks Samsung P560-PRO T6400 Peso

    Sieht einigermaßen schick aus und erfüllt die Standartanforderungen an ein Buisiness Gerät.
    Falls dir das Gerät nicht zusagt, würde ich auch den Dell Studio nehmen.
     
  5. #4 patrickmb, 13.10.2009
    patrickmb

    patrickmb Forum Freak

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Mein Notebook:
    Dell Precision M2300
    Danke schonmal für die Antworten.
    Alles was ich oben geschrieben habe ist mit meiner Schwester abgesprochen.

    Gewicht: Nicht mein Problem. Sie mag sich da halt nicht einschränken. Und da sie es eh nicht jeden Tag mit sich rumträgt...

    Spiegeldisplay: Ich hab angenommen, dass die mittlerweile besser geworden sind. Gibts vernünftige Laptops mit mattem Display in der Preisklasse?

    Bei der Akkulaufzeit hab ich mich offensichtlich verschätzt. Ich dachte das wäre Durchschnitt. Dann halt weniger.

    Außerdem hab ich auch angenommen, dass esata Standard ist. Dann muss die Platte halt über usb angschlossen werden.

    Was das Aussehen angeht versuch ich sie nochmal zu überzeugen, dass das völlig egal ist.

    Ich schau mir dann mal die Vorschläge an und frag sie, was sie von denen hält.
     
  6. #5 Mad-Dan, 13.10.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Dell Studio 15!

    Gutes Display (zwar spiegel)
    eSATA
    HDMI
    Graka (Relativ Flott)
    Super verarbeitet und design anpassbar.

    Würde dann aber VOS mitkaufen.
     
  7. #6 patrickmb, 19.10.2009
    patrickmb

    patrickmb Forum Freak

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Mein Notebook:
    Dell Precision M2300
    Da bin ich wieder. Hab mal mit meiner Schwester geredet.
    Ihr gefällt das Studio 15 ganz gut. Ich hab deshalb mal was zusammengestellt (auf Basis eines aktuellen ANgebots) und wollte mal wissen, was ihr davon haltet. Außerdem hab ich nochmal eine Frage.

    FARBEN UND DESIGNS Lime Green mit Mikro-Satin-Oberfläche

    PROZESSOR Intel® Pentium® Dual-Core Processor T4300 (2.1GHz, 800MHz, 1MB cache)

    MICROSOFT-BETRIEBSSYSTEM Original Windows®7 HOME PREMIUM 64bit - Deutsch

    OFFICE SOFTWARE Microsoft® Works 9.0 - Deutsch

    HARDWARE SUPPORT 3 Jahre Vor-Ort-Support-Service, auch abends und samstags

    SCHÜTZEN SIE IHREN NEUEN PC Ohne Sicherheit/Virenschutz – Deutsch

    UNFALLVERSICHERUNG No Accidental Damage Support

    LÖSUNGEN ZUM DIEBSTAHLSCHUTZ FailSafe®-Diebstahlschutz – Verfolgung und Schutz von verlorenen bzw. gestohlenen Notebooks – kostenlose 30-Tage-Testversion

    LCD 15,6-Zoll-WXGA-LED-Breitbild-Display (1.366 x 768), mit TrueLife™

    ARBEITSSPEICHER 4.096 MB 800 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [2 x 2.048]

    FESTPLATTE 250GB (5,400rpm) Serial ATA Hard Drive

    GRAFIKKARTE 512 MB ATI Mobility RADEON HD 4570

    OPTISCHE LAUFWERKE Fixed Internal DVD+/-RW Slot Load Drive including Software

    HAUPTAKKU Lithium-Ionen-Hauptakku mit 6 Zellen und 56 Wh ändern
    WIRELESS-NETZWERKVERBINDUNG Dell Wireless 1397-Mini-Karte (802.11 b/g)

    BLUETOOTH Kein Bluetooth-Upgrade

    WEBKAMERA Integrierte 2,0-Megapixel-Webkamera

    Zubehör
    TASTATUR Interne Tastatur - Deutsch (QWERTZ)

    Gesamtpreis:; 742,00 €


    Zu meiner Frage:
    Die Festplatte:
    Sollte ich eine mit 7200 min^-1 nehmen (momentan ist eine 5400er drin)? Wenn ich eine größere brauche: Soll ich sie direkt einbauen lassen oder lieber selbst kaufen? Zur Auswahl wären die folgenden:

    250GB (5,400rpm) Serial ATA Hard Drive [Im Preis enthalten]
    250-GB-Serial ATA-Festplatte (7.200 1/min) [zuzgl. 35,00 € oder 1 €/monat1]
    320-GB-SATA-Festplatte (5.400 1/min) [zuzgl. 35,00 € oder 1 €/monat1]
    320-GB-Serial ATA-Festplatte (7.200 1/min) [zuzgl. 85,00 € oder 3 €/monat1]
    500-GB-SATA-Festplatte (5.400 1/min) [zuzgl. 85,00 € oder 3 €/monat1]

    Das wars soweit erstmal. DAs Thinkpad ist (leider) aufgrund des Ausehens rausgefallen.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Mad-Dan, 19.10.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Selber kaufen und einbauen - nein keine 7200er! Warum?
    Langsamer sind die 5400er nicht unbedingt.
    Die 7200er allerdings stärkere vibrationen und mehr wärme was zur folge hat das die Handballen auflage und die allg. geräte temp höher wird.
    Also 7200 NEIN!
    Ram: Konfig den kleiner kannst du selber auch aufrüsten (Billiger) und nein
    die Garantie erlischt nicht beim Tauschen der Platte und des Ram´s!
    W-LAN allerdings würd ich die 5100er bzw. 5300er intel nehmen (die sind besser)
    Und wenn es ins Budget passen sollte würd ich u.u. den Prozessor wechseln
    von einem Txxxx auf nen Pxxxx die P-Modelle sind von der Leistung her besser und haben nen kleineren TDP was bedeutet das der AKKU länger hält und die Wärme entwicklung geringer ist.
    Ansonsten super TEIL!:D
     
  10. #8 patrickmb, 19.10.2009
    patrickmb

    patrickmb Forum Freak

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Mein Notebook:
    Dell Precision M2300
    OK. Danke für die Antwort.

    Festplatte behalt ich dann.

    Der RAM ist vorkonfiguriert (Ist ja ein e Sonderaktion). Ich könnte bei diesem Angebot nur mehr einbauen. Wenn ich das mit dem normalen vergleiche, ist dieser sehr günstig.

    Was das Wlan angeht hab ich folgende Karten zur Auswahl:
    Dell Wireless 1397-Mini-Karte (802.11 b/g) [Im Preis enthalten]
    Dell Wireless 1510 Mini-Karte, halbe Höhe (802.11n) [zuzgl. 20,00 € oder 1 €/monat1]
    Intel WiFi Link 5300-Mini-Karte, halbe Höhe (802.11 a/g/n) (Centrino) [zuzgl. 45,00 € oder 2 €/monat1]
    Intel WiFi Link 5100-Mini-Karte, halbe Höhe (802.11 a/b/g/n, 1 x 2) [zuzgl. 25,01 € oder 1 €/monat1]

    Welche würdet ihr empfehlen? Was ist der Unterschied zwischen #3 und #4? n-Standard wird eigentlich nicht benötigt.

    Das Prozessor Upgrade auf den P8600 würde 210 € kosten. Und das ist es mir dann doch nicht wert. Da kauf ich lieber nochmal zwei Akkus und anderes Zeug.
     
Thema:

Laptop mit geringen Anforderungen gesucht

Die Seite wird geladen...

Laptop mit geringen Anforderungen gesucht - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  2. [Problem] Interner laptop bildschirm wird im geräte mananger nicht angezeigt?

    [Problem] Interner laptop bildschirm wird im geräte mananger nicht angezeigt?: Hallo Notebookforum.at ! Bin neu hier ! Ich habe meinen Packard bell wieder zum laufen gebracht nur dass der interne bildschirm nicht vom...
  3. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  4. Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing)

    Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing): Hallo, ich bin Schueler und halte seit langem Ausschau nach einem neuen Notebook (das EliteBook 8440p wird immer aelter) Wie hoch ist dein...
  5. Asus Laptop wieder in die Gänge bringen

    Asus Laptop wieder in die Gänge bringen: Hallo Zusammen, Mein Asus X57V (schon älteres Modell ca. 8 jahre alt) ist langsam und überhitzt mir die ganze Zeit. Ich würde ihn gerne...