Laptop oder stand pc

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von simon*, 15.05.2009.

  1. simon*

    simon* Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Euratsfeld, Niederösterreich
    Mein Notebook:
    hp pavillion dv7 2130eg
    also erst mal hallo!

    ich such schon einiger zeit nach einen labtop/computer, aber ich kann mich
    nicht etscheiden ob ich einen laptop oder einen computer kaufen soll.
    zuerst dachte ich an einen laptop (sollte bis ende juni ca. 1500 € zusammen
    haben), aber der würde nur mit mittelmäsiger leistung sein und um das gleiche
    geld bekomme ich ein wahnsinn PC system.

    der grund wiso ich einen laptop will: meine freude empfehlen es mir:eek: und es
    währe auch cool wenn ich eimal zu ihnen fahren kann um ein bisschen zu gamen---> zum vergleich: ich möchte das die neusten spiele in mittlerer
    leistung laufen.

    okey

    bitte um hilfe!

    salute simon*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalosklara, 15.05.2009
    kalosklara

    kalosklara Forum Master

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Johann/Pg
    Mein Notebook:
    Dell D630, HP dv7-A8P26EA
    Um bei Freunden gamen zu können ist ein Notebook natürlich sehr von Vorteil. Für Euro 1500 bekommt man da schon etwas Vernünftiges. Hast Du dich schon mal schlaugemacht zu welchem Modell Du tendierst?
    Der klare Vorteil liegt aber bei einem "Stand-PC". Die sind nicht so teuer und man kann alle Komponenten austauschen bzw. aufrüsten.
    Mit einem Notebook bist Du da nicht so flexibel da geht nur die Festplatte und der Arbeitsspeicher zum tauschen.
     
  4. simon*

    simon* Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Euratsfeld, Niederösterreich
    Mein Notebook:
    hp pavillion dv7 2130eg
    Ich dachte Hauptsächlich an die modelle von Acer und HP, LG lehne ich aus persönlich gründen ab (mir wurde erzählt das die Dinge von LG schnell kaputt gehen).

    salute simon*
     
  5. #4 2k5.lexi, 15.05.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Und wenn ich dir jetzt erzähle, dass das was du als HP kennst müll mit miesen Displays und besonders schlechtem Service ist? Und das Acer auch nicht mit Displays glänzt? Und dass jedes 20. Notebook in den ersten 3 Jahren ab Kauf zur Reparatur geht?
     
  6. simon*

    simon* Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Euratsfeld, Niederösterreich
    Mein Notebook:
    hp pavillion dv7 2130eg
    Dann kann ich nur auf gute Beratung und Glück beim Laptop Kauf hoffen:D.
     
  7. #6 2k5.lexi, 15.05.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich würde keinen Freunden Trauen, die pauschal irgendwie sagen Hersteller XY ist Müll und die dazu keine Begründung nennen können. Eine Aussage wie:
    Bei HErsteller X, Produkt Y ist Bauteil Z ist dahingehend schon besser geeignet
     
  8. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Ich könnte dir z.B. sagen, dass noch kein LG aus meiner Umgebung( Verwandte,Bekannte,Freundeskrei) einen defekt hatte, ganz im Gegenteil, alle sind restlos glücklich ;)

    Nun aber mal zur Auswahlhilfe:
    Es kann dir schwer geholfen werden, wenn du kaum Wünsche nennst. Displaygröße, Mobilität, Anwendungsbereiche, evtl. Akkulaufzeit, Beispielspiele (lustiges Wort ^^) usw. würden schon dabei helfen, zwischen Laptop und Desktop PC zu entscheiden und mögliche Modelle zu nennen.
     
  9. #8 2k5.lexi, 15.05.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Palmenthread - ole ole!!!

    - Wie ist dein Budget?
    (Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen?)
    - Welche Displaygröße bevorzugst du?
    - Was willst du mit dem Notebook machen?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)
    - Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele?
    - Willst du das Notebook mehrmals in der Woche mobil nutzen?
    - Wie lange sollte die Akkulaufzeit im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Wenn dus nur zum spielen brauchst, würde ich mir einen Stand PC kaufen. Ein Notebook bietet für gleiches Geld weniger Leistung, ist schwerer nachzurüsten und wenn seitens der Hardware was kaputt geht kannst dus meist nicht selbst reparieren. Die Mobilität ist ein großer Pluspunkt, aber 1500€ für einen Laptop rauszuwerfen, wo ich die gleiche Leistung bei einem Stand PC für weniger bekomme, nur weil die Freunde der Meinung sind, dass du einen Laptop brauchst!?

    Naja, ist immer noch dein Geld..
     
  12. #10 simon*, 15.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2009
    simon*

    simon* Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Euratsfeld, Niederösterreich
    Mein Notebook:
    hp pavillion dv7 2130eg
    Ich "brauche" es für Spiele zum Vergleich: Crysis, COD5, GTA4... die neuersten Spiele halt, 17"(Laptop), DVD schauen, Musik und Internet.

    Weis noch nicht ob ich Für die Schule auch was brauch, kann daher nicht sagen ob ich ihn mehrmals in der Woche brauche (wahrscheinlich im Multimedia bereich etc.), Akku länge ist mir Ehrlich gesagt egal, weil ich mich meist bei einen Stromanschluss befinde, mir genügen 2 Stunden.

    Was haltet ihr von der Idee einen guten PC (zu Hause) und einen Laptop für die Schule?

    salute simon*
     
Thema: Laptop oder stand pc
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vorteile des stand pc

    ,
  2. Stand Pc gegen laptop

    ,
  3. vorteil stand pc

Die Seite wird geladen...

Laptop oder stand pc - Ähnliche Themen

  1. Neuer Laptop, Apple oder nicht Apple?

    Neuer Laptop, Apple oder nicht Apple?: Bitte seit nicht gleich entrüstet über diese Frage, ich bin Studentin und ich brauche einen neuen laptop, da meiner durch einen unglücklichen...
  2. Hilfe bei Anschaffung von neuem Laptop (oder doch besser ein "normaler" PC?)

    Hilfe bei Anschaffung von neuem Laptop (oder doch besser ein "normaler" PC?): Hallo zusammen, ich verbringe zwar sehr viel Zeit vor dem Bildschirm, habe vom eigentlichen Thema aber leider grundsätzlich ziemlich wenig...
  3. The Witcher 3 Laptop oder PS4

    The Witcher 3 Laptop oder PS4: Schönen guten Tag, Ich habe mich hier im Forum angemeldet weil ich mir mit einer Sache absolut nicht sicher bin und hoffe dass mir hier...
  4. Vaio (diverse) Laptop auf Boden gefallen - gehört das so oder ist das ein Defekt?

    Laptop auf Boden gefallen - gehört das so oder ist das ein Defekt?: Hallo, gestern Abend ist mir mein Laptop aus eigener Dummheit vom Bett auf den Boden gerutscht, mit der Seite mit dem Laufwerk voran. Jetzt...
  5. Sind alle USB Anschlüsse am Laptop defekt,oder was?

    Sind alle USB Anschlüsse am Laptop defekt,oder was?: Hallo, habe mich gerade hier angemeldet und komme gleich mit einer Frage. Ich hatte ein Programmiergerät für Mikrocontroller an den Laptop...