latitude Ram -grundsatzliches-

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von sailorbrand, 10.06.2007.

  1. #1 sailorbrand, 10.06.2007
    sailorbrand

    sailorbrand Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo hier im Forum,
    ich bin nun neu hier und es scheint dass es hier keinen Vorstellungsraum gibt, wie ich es aus anderen Foren kenne. Deshalb glaube ich dass es ok ist wenn ich hier direkt mit meiner Frage hereinplatze.

    Wenn nicht: tschuldigung.

    Ich hab ein Dell latitude cpi A series

    da würde ich gerne den Arbeitsspeicher erweitern. Im Handbuch steht , dass das mit SDRam soundsoviel und und und bis eben 128 MB funktioniert. Nun frage ich mich (grundsätzlich) : Kannte man zu der Zeit einfach noch keine höheren Rams oder unterstützt da die Hardware tatsächlich keine höheren Bausteine?

    Außerden steht in der Beschreibung was von AGP-BUs 66 Mhz. Sind das dann die SDRAM die mit "PC66" angeboten werden? Steht auch SO-Dimm dabei...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 10.06.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
  4. #3 MrGroover, 10.06.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Hier gibts die Vorstellungsrunde.

    Der AGP-Bus läuft/lief zur damaligen Zeit immer mit 66MHz, egal, wie schnell dann der RAM getaktet ist.

    Die Frage, welche Module dein Gerät kann, lässt sich leichter beantworten, wenn du den Chipsatz kennst und hier nennst. Das heißt dann zwar nicht, dass ich dir da helfen könnte, andere hingegen vielleicht schon. Es kann aber durchaus sein, dass der Chipsatz nicht mehr als 128er Module verträgt, auch wenn man schon größere gekannt haben mochte. Es gibt auch heute noch Chipsätze, der Intel GML/GMS 945, der nur 1GB Module frisst (laut Intel Tech Spec), obwohl es schon länger 2GB Module gibt.
     
  5. #4 sailorbrand, 10.06.2007
    sailorbrand

    sailorbrand Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das hier scheint der Chipsatz zu sein.

    Intel® Mobile 440BX PCIset

    Deine Antwort zur Taktung macht mich (bin Laie) nicht so recht schlau. Heisst das nun dass es egal ist was da beim Speicher steht (PC66, PC 100, usw). Oder dass es 66 sein muss weil das halt so war?




    Wenn ich die hier sonst so diskutierten Themen so lese, komm ich mir nun noch etwas blöder vor. Ich will euch mit meinem Unwissen aber echt nicht nerven.
     
  6. #5 MrGroover, 10.06.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Puh, wie ich schon sagte, ich weiß jetzt auch nicht recht weiter... Also der 440BX sollte eigentlich 100MHz SD-RAM unterstützen, allerdings spuckte die Intel-Seite auch noch was von wegen 440MX aus, wo ich jetzt grade nicht weiß, ob Mobile 440BX = 440MX ist. Wenn dem so ist, dann kann dein Chipsatz nur 66MHz SD-RAM. Wenn du Glück hast, steht das im Handbuch bei den Features, aber ich glaube, das hättest du schon erwähnt...

    Zur Taktung allgemein: Man kann vom AGP-Bus, der AFAIK immer mit 66MHz läuft, nicht auf die Geschwindigkeit des RAMs schließen. Diese entspricht dem Front Side Bus, welcher eben vom AGP-Bus unabhängig ist.
     
  7. #6 ThomasN, 11.06.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 sailorbrand, 11.06.2007
    sailorbrand

    sailorbrand Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke.
    Super Service.
    Mir viel auf, dass die angezeigten Parts mal PC 100 und mal PC 133 oder auch 66 sind. Daher noch ne Frage (da ich nirgends ne Angabe des Front Side Bus habe):
    Ich hab hier noch ein defektes Vaio FX405. Die alten Speicher haben die gleichen Abmessungen, es steht aber 100 Mhz drauf. Und sind 256er. Das wird wohl nix sein?

    Geht eigentlich was kaputt wenn man das durch "Probieren" rausfinden will?
     
  10. #8 ThomasN, 12.06.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Wenn die RAMs ohne Probleme rein gehen kannst das problemlos probieren.
    Wenn er nicht bootet dann hast zu viel Ram drin
     
Thema:

latitude Ram -grundsatzliches-

Die Seite wird geladen...

latitude Ram -grundsatzliches- - Ähnliche Themen

  1. Laptop Akku für Dell Latitude E5530

    Laptop Akku für Dell Latitude E5530: Hallo Community, der Akku in meinem Dell Latitude E5530 lädt nur bis 40%. Ab da wird dann nur "Netzbetrieb, Akku wird nicht geladen" angezeigt....
  2. (Mysterium) Dell Latitude e5530 springt nicht an

    (Mysterium) Dell Latitude e5530 springt nicht an: Hallo! Ich habe oben genanntes Notebook in der Bucht defekt gekauft. Leider lässt sich das Gerät nicht so schnell wieder herrichten wie...
  3. DELL Latitude 6410 (refrubished)

    DELL Latitude 6410 (refrubished): MOIN, scheinbar hat man mich beschi...sen, gekauft vor 1 1/2 Jahren, nach dem Tod meiner Frau sind leider auch einige schriftliche Unterlagen...
  4. SC-Kartenleser am Latitude E 6430 S

    SC-Kartenleser am Latitude E 6430 S: Hallo in die Runde! Mein Latitude E 6430 S wurde mit WIN 7 prof (64bit) neu aufgesetzt. Alles ist prächtig - bis auf den SC-Kartenleser....
  5. Upgrade von Dell Latitude gesucht

    Upgrade von Dell Latitude gesucht: Hallo, ich bin seit ungefähr 6 Jahren zufriedener Besitzer eines Dell Latitude E6400. Vor einigen Jahren habe ich ne 256GB SSD und nen neuen...