leistungsstärkstes 13.3"-Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Tyronimus, 08.02.2012.

  1. #1 Tyronimus, 08.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2012
    Tyronimus

    Tyronimus Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Hier die Anfangsangaben:

    Wie hoch ist dein Budget?
    1000-1200 €

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen
    nein

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    13,3"

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    Wenn das Notebook in den meisten anderen Punkten passt, dann ist es egal. Wenn es sich aber ergibt, dann matt.

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    Mit 13,3" solls natürlich für Mobilität sein (Uni & Co). Zuhause möchte ich es an den externen Monitor anschließen und damit zocken (so gut es geht).

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    Wie bereits erwähnt, will ich zocken. Für WoW wirds nicht das Problem was zu finden, um auf max. zu spielen. Eigentlich suche ich das Notebook aber für Guild Wars 2. SysRequirements sind ja noch nicht bekannt, es heißt nur auf "mittel-klasse-Rechnern". Mir ist klar, dass in 13-Zöllern nicht die Mega-Grakas verbaut sind. Ich suche, und das ist eigentlich mein zentrales Anliegen hier, das leistungsstärkste 13,3" Notebook, das ihr kennt.

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Ja. (Uni & Co)

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    So um die 5-6h.

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
    Nicht so wichtig.

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    Gehört glaub ich nicht hierher, aber W-Lan wäre Klasse.

    Ich hab schon viel recherchiert und bin schlussendllich nur auf dieses Sony VAIO VPC-SA3C5E - konfigurierbar: Tests, Technische Daten, Erfahrungsberichte / VPCSA3C5E gestoßen.
    Ich würde es auch sofort kaufen, wäre da nicht dieser dämliche Fehler mit der Lüftung bei den Vaios. Soll ja die meiste Zeit voll am Laufen sein. Was meint ihr?
    Schon mal Vielen Dank für eure Hilfe!

    LG
    Tyronimus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eraser4400, 08.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2012
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Die 13,3"er Subnotebooks/Ultrabooks haben alle nur die HD3000 von intel verbaut, da alles andere die Dinger zum schmelzen bringen würde. Etwas Leitungsstärker war das 2010er AIR mit einer NV 320m welches es aber nicht mehr gibt.
    Selbst das Samsung 900 X3A hat nur die HD3000er.

    Das was bei Desktops als Mittelklasse bezeichnung findet entspricht State-of-the-art bei Notebooks, wovon die 13,3er weit entfernt sind. Logisch, das sind ultraportable Business-Books, was soll da eine Mega-Grafikkarte drin die genau das zunichte machen würde wofür diese Geräteklasse seht: extrem lange Akkulaufzeit.

    Was das Sony angeht: Dein Link funktioniert nicht.
     
  4. catk

    catk Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freilassing / Bayern
    Mein Notebook:
    Dell E6420
    Klein und leistungsfähig fiel mir gerade nur die Alienware-Serie von Dell ein, aber beim zweiten Blick musste ich feststellen, dass es da nur 11,6" und dann 15" gibt, also kein 13,3" Gerät. Da ist dann ne NVIDIA® GeForce® 540M verbaut, die ist im Vergleich zu den aktuellen Desktop Karten wohl eher unterer Durchschnitt, dürfte die Intel HD 3000 aber um Welten schlagen.
     
Thema:

leistungsstärkstes 13.3"-Notebook