NB für die Family - mind. 15,4" gesucht

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von lummel, 03.12.2008.

  1. lummel

    lummel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio 1537
    Hallo zusammen,

    seit einigen Tagen machen wir uns intensive Gedanken über ein Nb für die Family - leider kommen wir jedoch nicht so recht voran :(. Wir haben einen Multimedia-PC im Wozi am 32" LCD-TV und brauchen jetzt eigentlich ein Gerät was man mal zum Video schauen, Office und Inet benutzen und für unsere 5 jährige Tochter zum daddeln gebrauchen kann.

    Wichtig ist uns zum einen ein gescheites Display mit einer annehmbaren Helligkeit (habe jetzt ein Dell Latitude D520 - geht "gar nicht"), WLAN-N, BT, Blueray-Lesen, >= 320 GB HDD und der Möglichkeit das Gerät an eine Dockingstation zu packen. Toll wäre auch Vista mit der Möglichkeit ein Netzlaufwerk Offline verfügbar zu machen - also vermutlich >Vista Home?

    Gedacht habe ich eigentlich zunächst an ein Sony Vaio, z.B. VGN-FW 21 E. Was mich aber jetzt so stutzig macht, ist die Helligkeit des Displays die lt. verschiedener Messung nur so 155 cd/m betragen soll. Bin ich da nicht auf dem Stand meines Dell?!

    Gleichzeitig ist der finanzielle Rahmen bei ca. 1300 für alles (inkl. Vista >Home und Dockingstation) gedeckelt.

    Welche Vorschläge habt Ihr? Bin echt ein bissl am zweifeln... Leider schaffe ich es im Mom auch net mal ins Geschäft zu fahren...

    Vielen Dank,

    LG

    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gott, 04.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2008
    Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Ich schätze mal, dass ihr keine hohe Grafikleistung benötigt und bis eure Tochter Games zocken will, die eine hohe Grafikleistung verlangen, ist das Notebook sowieso schon wieder so alt, dass die Games sowieso nicht mehr darauf rennen würden. :D

    Die LED Displays wären alle relativ hell. Grundsätzlich kann man sagen, dass die heuten Notebookdisplays meistens an die 200cd/m schaffen bzw. im Bereich von 150 - 250cd/m liegen. Die LED Displays kommen meistens sogar an die 300er Grenze.

    Ich würde aber mehr darauf achten, dass das Display eines der Sorte non-glare ist, denn diese Spiegeln nicht so unangenehm.

    Meine Vorschläge: (für Preise siehe Preisvergleich Geizhals.at Österreich)
    - Dell Latitude E6500 eventuell auch das E5500 (schwächere Grafikkarte)
    - HP 8530p, die 3D Leistung reicht auch für 3D-lastigere Games, man darf sich aber nicht zu viel von der eingebauten ATI Graka erwarten.
    - Die letzte Generation der Lenovo Thinkpads (T61p) ist jetzt teilweise recht günstig zu erhalten und für deine Anwendungsgebiete mehr als ausreichend
    - Lenovo Thinkad R500
    - Dell Studion 15 (Achtung Glare Display, dafür sehr hell)
    - HP 6730b
    - Samsung P560 PRO

    *edit*
    noch etwas vervollständigt. ^^
     
  4. lummel

    lummel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio 1537
    Hey cool - danke für die Antwort.

    Besonders freut mich der Hinweis auf das Dell Studio 15 - hier habe ich mir eine Konfiguration für 1200€ gebastelt, die genau meinen Wünschen entspricht :) Vor allem das Display hat es mir angetan - lt. Dell kommt es auf 330 cd ! Wenn ich dann die Helligkeit noch ein bisschen rausnehme erhalte ich auch mehr Akkulaufzeit.

    Aber eigentlich wollte ich ja so ein 16,4" von Sony - weil es eben genau 16:9 hat und nicht 16:10. Aber wenn ich mir ein VGN-FW 11J + Vista Ultimate und Dockingsstation kaufe, dann lande ich wohl bei 1600€ und habe dann noch weniger Akkulaufzeit... Schade eigentlich!

    Aber ich werde mir jetzt mal die andern Tips von Dir anschauen.

    Danke

    Markus
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 04.12.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Studio haben aber keine Dockingstation.

    Das ist ja das Problem: Dockingstationen gibt es meist nur bei Businesslösungen, die haben aber meist kein 16:9 und kein Bluray.

    Vom Lenovo R500 würde ich eher Abstand nehmen, da die Displays nicht so der Renner sein sollen.
     
  6. lummel

    lummel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio 1537
    Keine Dockingstation? In der Konfiguration kann ich aber eine hinzufügen? Kostet so 150€? Da der Name und die weiteren verfügbaren Informationen sparsam sind, hoffe ich doch auch mal dass es eine echte Dockingstation ist?!
    :confused:
     
  7. lummel

    lummel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio 1537
  8. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Vielleicht ist das eine über den Expresscard-Slot bzw. über USB. Einen speziellen Port für eine Dockingstation besitzt das Dell Studio allerdings nicht. Ich würde aber zu einem Notebook mit nicht spiegelndem Display greifen. Das Dell Latitude mit LED Display schafft auch die 300cd/m, hat aber ein mattes Display. Die Qualitativ hochwertigere Alternative stellt natürlich das HP Elitebook 8530 dar, allerdings wird das Display nicht so hell sein, wie die LED Displays von Dell.

    Von den 16:9 Lösungen würde ich Abstand halten. -> geringe Akkulaufzeit, schwer und der Vorteil bei Filmen ist minimal.

    Tests findest du auf Notebookcheck: Notebook Test, Laptop Test und News, Notebook Test News auf notebookjournal.de - Home, Notebook and Laptop Reviews.

    Hmm, gut zu wissen. Von den neuen Thinkpads bin ich sowieso nicht so angetan, wie von den alten.
     
  9. #8 SchwarzeWolke, 04.12.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sind USB-Lösungen von Kensington. Überhaupt nicht zu gebrauchen, vor allem nicht, wenn ihr FullHD auf einem externen Bildschirm genießen wollt! Die sind sehr stark eingeschränkt, was die Auflösung angeht.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. lummel

    lummel Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio 1537
    Ja, dass habe ich so eben auch gelesen :eek: Echt schade eigentlich. Hatte mir das schon so schön ausgemalt: Unsere kurze kriegt später einen 22 oder 24" auf den Tisch mit der Dockingstation davor... usw.
    Auch wenn mein Latitude D520 ein bescheidenes Display hat - was die Dockingstation angeht ist es klar im Vorteil! Ich denke dass war es dann erst mal mit der DS...
    Wenn ich mir aber so die anderen NBs anschaue muss ich sagen dass mir im Moment unterm Strich das Studio 15 am besten gefällt - ich denke die Preis/Leistung passt und wenn ich mir diesen Bericht durchlese http://www.pc.ibm.com/de/notebook/ct_umfrage.pdf fühle ich mich in meiner Anziehungskraft zu Dell bestätigt :) Die Latitude-Geräte sind mir aber leider zu teuer.
     
  12. #10 SchwarzeWolke, 04.12.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Joah, ich komme auf wirklich gute 960 € mit 1440er LED-Display. Bluray, 320er Platte, 3 Jahre Vor Ort Service inclusive. Ist schon ein Knallerangebot. Die 29 € Versand kannste evtl. am Telefon sogar noch weghandeln.

    Wenn du auf die Dockingstation verzichten kannst und mit einem Spiegeldisplay leben kannst, ist das wohl ein unschlagbares Angebot!
     
Thema:

NB für die Family - mind. 15,4" gesucht

Die Seite wird geladen...

NB für die Family - mind. 15,4" gesucht - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  2. Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7

    Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7: Hallo liebe Leute, da wir ja alle mit der Zeit gehen müssen habe ich auf mein betagtes Notebook (VGN A417m/AuslierferungsBS: Windows XP) Windows...
  3. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  4. Kompatibles Display fürs QX412

    Kompatibles Display fürs QX412: Hallo Leute, brauche ein neues Display für das oben genannte Notebook. Orginal Bezeichnund des Displays: Samsung LTN140AT21 C01 Bei Ebay habe ich...
  5. Suche Convertible/Tablet/Netbook für Uni und unterwegs !

    Suche Convertible/Tablet/Netbook für Uni und unterwegs !: Hallo liebe Community, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Convertible oder einem Netbook mit Touch, das ich für die Uni oder mal unterwegs...