neues Book, reichlich Kriterien -> gibt's das?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Carlog, 24.09.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Carlog

    Carlog Guest

    Hallo zusammen,

    stehe vor dem Kauf eines neuen Notebooks und habe nach einigen Recherchen auch schon ziemlich genaue Vorstellungen. Nur finde ich nirgends ein Modell, was denen komplett entspricht. Daher die Frage, ob einer einen Tipp dazu hat...?!? (Natürlich auch gerne Anmerkungen, falls meine Vorstellungen bekloppt sein sollten)

    Erstmal wofür ich das Ding brauche:
    - Office
    - Video(schnitt)
    - Programmierung
    - ab und zu Games (auch High-End)
    - mobil

    Preis erhoffe ich mir am besten bis 1300€, aber wenn es tatsächlich das perfekte Book für mich gibt, darf's vllt auch was mehr kosten. ;-)

    Dann mal Keyfacts, die ich gerne hätte:

    - 15,4" (das ist ein absolutes MUSS)
    - >= WXGA+ (1440*900)
    - >= T9400 (gemessen an Benchmarkliste auf Notebookcheck)
    - schön wären 6MB Cache
    - >= 320GB S-ATA (besser 500GB, am liebsten auf 2 Platten aufgeteilt, möglichst 7200rpm)
    - >= 3GB RAM (nach Möglichkeit DDR3, besser 4GB)
    - >= GeForce 9650M GT (nach Benchmark s.o.)
    - Blueray/DVD-Combo (nach Möglichkeit natürlich auch ein BD-Brenner, aber damit wird's wohl zu teuer)
    - Bluetooth
    - IEEE802.11n (natürlich auch bg-kompatibel)
    - verfügbare Docking-Station
    - Fingerprintreader
    - extra Numblock
    - integr. Webcam
    - bevorzugte Marken: HP/Toshiba/Asus/Samsung/(Acer)
    - kann ruhig ohne OS sein
    - DVB-T integr.
    - HDMI
    - eSATA
    - ExpressCard
    - GigabitLAN

    Ins Auge gefasst hatte ich bisher mal:
    - Qosmio F50-Reihe (aber da gibt es ein entsprechend gutes Modell wohl nur in US)
    - L50/M50 von Asus (aber keine perfekte Zusammenstellung gefunden)

    Hoffe, mir kann jemand helfen und es gibt ein Notebook, was alles in einem hat. Schonmal vielen Dank im Voraus!

    Carlog
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 24.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Einige Kritereien schließen sich gegenseitig aus und sind physikalisch nicht machbar,
    andere passen nicht in deinen Preisrahmen,
    dann gibts noch welche, die in kein Marktschema passen und daher nicht oder extremst selten (und damit wieder teuer) angeboten werden
    und zum Schluss gibts noch wieder andere, die schlicht und einfach Schwachsinn sind.

    Ohne deine Liste schritt für Schritt komplett auseinanderzunehmen bitte ich dich, deine Kriterien auf das Minimum was wirklich muss zusammenzustreichen.

    Und um die Frage nach dem Gibts das nochmal kurz und knapp zu beantworten:
    Nein gibts so nicht und wenn man es auf das machbare Zusammenstreicht kommst du bei 3000€ oder so raus.
     
  4. #3 Brunolp12, 24.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    :rolleyes: 15(,4)" er mit extra NumBlock hab ich zB noch nie gesehen, glaub ich. Wenn ich mir meinen 15,4" er so anseh, dann wüsst ich jedenfalls nicht, wo man den hin packen sollte. - Gleiches gilt für 2 Platten.

    und wenn Du schon "einige Recherchen" hinter Dir hast, dann weisst Du ja auch, dass High-End Games und Notebooks nur gaanz schwer zusammen gehen und das Aufwand- /Kosten- /Nutzen Verhältnis extrem ungünstig wird.

    Ansonsten gehts mir wie lexi... wenn man das liest, dann verlässt einen die Motivation, die Details einzeln zu kommentieren.

    oder -um Deine Frage ("gibt's das?") zu beantworten: nein
     
  5. Carlog

    Carlog Guest

    Danke erstmal für die Antworten. Allerdings wundere ich mich dann doch ein wenig darüber, dass das alles so utopisch sein soll. Denn wenn ich mir z.B. das hier angucke:

    Asus L50VN-AK005C:
    NEU: Asus L50-Serie Modell L50VN-AK005C inkl. Tasche/Maus - CampusPoint Bremen

    dann sind da fast alle meine Punkte drin (übrigens auch der extra Numblock). Es fehlt im Prinzip nur DDR3-Ram und DVB-T, dafür ist aber ein OS dabei, was ich nicht brauche. Ebenso eine unntöige Tasche+Maus. Dafür würde es mit größerer Platte eben wieder was teurer.

    Und das Ganze gibt's schon für knapp 1250,-, daher versteh ich jetzt nicht, was sich an den Sachen ausschließen sollte und was davon auf 3000,- kommen soll (außer vllt ein BD-Brenner, aber dazu schrieb ich ja schon, dass das wohl zu teuer würde, wäre also eher ein Bonus gewesen)
     
  6. #5 SchwarzeWolke, 24.09.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    15,4" mit NUmBlock gibt es von LG.

    Sonst sage ich auch pauschal: Deine Kriterien beißen sich an allen Ecken und Enden und es wirkt auf mich nicht so, als ob dur wirklich vernünftig recherchiert hättest...
     
  7. #6 Brunolp12, 24.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich gebe zu, ich sehe ein 15er mit NumBlock :D

    aber Deine Möglichkeiten sind im Bereich der 15 Zöller durch das Kriterium "Ziffernblock" trotzdem eingeschränkt.

    übrigens glaub ich nicht, dass die 9650M das liefert, was ich unter "High End Gaming"-Fähigkeit erwarten würde (zumal beim gewünschten Display).

    Edit: an dem verlinkten Angebot siehst Du recht schön, dass die 500er Platte dein Preis gleich mal um 15% erhöht (und das ist nur der Aufpreis)
     
  8. Carlog

    Carlog Guest

    Gäbe es denn ohne den extra Ziffernblock besser passende? Also ich habe bisher leider keins gefunden. Ich würde ja z.B. gerne auf das Extra verzichten, wenn ich dafür eine viel bessere Graka bekommen würde. ;-)

    Die 9650M war eine untere Grenze, die dann eben ein wenig Kompromiss darstellte für mich. Ich kann allerdings auch nicht wirklich gut einschätzen, wie es derzeit mit den Leistungen von Grakas aussieht. Meiner Erfahrung nach wurde da in der Vergangenheit eigentlich immer weniger aus den Karten rausgeholt als sie konnten. Ist die 9650M tatsächlich derzeit schon zu schwach?

    Zu der Erhöhung durch Plattenaufpreis: ich habe allerdings auch Angebote gesehen (leider grad keins mehr parat) wo der Preisnachlass ohne OS in ähnlichem Rahmen lag.
     
  9. #8 Brunolp12, 25.09.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    sollte auch nur ein Hinweis sein (mit Beispiel) wie sehr manche Anforderung den Preis beeinflusst und warum es wichtig sein kann, sich über Sinn und Unsinn diverser Punkte gründlich zu informieren.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 25.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Du bist schon ein bischen Schwer von Kapische, oder? Es gibt genau 2 Systeme (vieleicht auch inzwischen noch eines mehr), die eine 8800 oder 9800 in ein (übermäßig großes Gehäuse mit 15''er Display) Stecken. Diese zeichnen sich durch ein übles Lüfterverhalten und ein Gehäuseformat nahe an einem 17"er aus. Vom Preis jenseits der 2000€ wollen wir jetzt mal nicht reden.

    Weiterhin legst du es mit deinem Schwanzvergleichbook gradezu darauf an dir ein Qualitativ am untersten Mittelmaß liegendes Notebook zuzulegen; welches gradezu danach schreit den Geist aufzugeben und 4 Wochen im Service zu verbringen.

    Die Sache ist die: Bei Notebooks gelten andere Gesetze als bei Desktops; die Grafikkarten haben nur die halbe Power, werden aber mindestens mal genauso Heiss; Ein Desktop wird nicht herumgetragen und ist aus Metall, ein Notebook muss das Herumtragen auch wegstecken, und das obwohl es (bei den Billigbooks) nur aus Kunststoff ist.

    Ich könnte noch ewig weitermachen, warum Schwanzvergleichbooks der totale Schwachsinn sind, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass Leute die sowas suchen sowieso unbelehrbar sind. Also halte ich mich da raus und wünsch dir schonmal viel Spaß mit deiner dem lauten Lüfter, dem miesen Display, der warscheinlich recht schnell defekten Grafikkarte und dem nicht vorhandenem Treibersupport bzw ewig lahmen Service.


    /edit: die Links zum Service und zu den Empfehlungen gibts in meiner Signatur, ansonsten hab ich hier noch einige andere für dich:
    www.geizhals.at
    http://www.notebookforum.at/noteboo...-notebook-forum-grafikchips-zurueckrufen.html
    http://www.notebookforum.at/asus-fo...grafikkarten-installation-asus-m6v-z7000.html
    http://www.notebookforum.at/asus-forum/18068-service-asus-eigene-geschichte.html
     
  12. Carlog

    Carlog Guest

    Ich glaube nicht, dass ich Sachen schwer verstehe, aber Danke für den Hinweis, zeugt von viel Intelligenz deinerseits.

    Vielleicht solltest du dir aber auch einmal überlegen, dass diese Anmerkung dein erster konstruktiver Hinweis zu meiner Frage ist. Da allerdings niemand bisher etwas von einer 8800 oder 9800 geschrieben hatte, frage ich mich, wie du plötzlich darauf kommst.

    Ehrlich gesagt weiß ich nicht, wieso du auf einen Schwanzvergleich kommst. Ich habe einfach Punkte genannt, die für mich in dem Book wichtig sind und die Frage war, ob ich die zusammen haben kann. Du scheinst dir auch meine Beiträge nicht weiter durchzulesen, weil du sonst wüsstest, dass ich ein entsprechendes Book schon gefunden habe,wobei die Graka für mich eben einfach ein Kompromiss war und bis auf DVB-T und DDR3 sonst alles passte (da glaub ich auch nicht dran, dass Asus einen totalen Schrott zusammen stellt, so dass deren - normalerweise übrigens toller - Service den ständig in Reparatur hätte).
    Ich weiß aber auch nicht, wo bei dir das unterste Mittelmaß liegt, aber ich glaube kaum, dass ein L50 dem entspricht, wenn du ehrlich bist.

    Das hast du gut festgestellt, hilft mir aber überhaupt nicht weiter. Übrigens war mein bisheriger ein total billig verarbeiteter Fujitsu, der damals aus Geldgründen herhalten musste. Also total mit Power überladen, alles schön aus Plastik. Du darfst ja mal raten, wie oft der im Service war und was man damit alles tun konnte, was von den reinen Leistungsdaten eigentlich gar nicht geht. ;-) Ist halt auch alles eine Frage des Umgangs (ob so ein Ding was aushält) und des Wissens über Einstellungen (z.B. eine Graka auch ausnützen - viele wissen doch gar nicht, was die wirklich kann).

    Brauchst gar nicht weitermachen, ich glaube du kannst mir eh nicht helfen, weil du es auch gar nicht versuchst. Ich bin ehrlich gesagt überhaupt nicht unbelehrbar. Mir hätte es z.B. riesig weitergeholfen, wenn du mir sagst: "investier für die Graka mehr, mit deiner Preisregion kannste das HighEnd total vergessen" oder "Lass das extra Numpad weg, da wird das Gehäuse zu groß und es gibt zu wenig Modelle, die dann den Rest noch können". Aber leider kommt von dir nur "Nein gibts so nicht und wenn man es auf das machbare Zusammenstreicht kommst du bei 3000€ oder so raus.". Da zeigen andere hier im Forum doch eher, dass es geht mit der Hilfe. Trotzdem Danke.
     
Thema:

neues Book, reichlich Kriterien -> gibt's das?

Die Seite wird geladen...

neues Book, reichlich Kriterien -> gibt's das? - Ähnliche Themen

  1. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  2. neues Notebook für €600

    neues Notebook für €600: Wie hoch ist dein Budget? ~500 Euro Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent /...
  3. Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung

    Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung: Hallo, Ich bin noch ganz neu hier. Möchte mich erst mal kurz vorstellen. Ich heiße Christoph, bin Konstrukteur und meine Hobbys beschäftigen...
  4. Neues Notebook - WoW fähig

    Neues Notebook - WoW fähig: Hallo zusammen, Bin auf der Suche nach einem neuem Laptop, leider habe ich überhaupt keine Ahnung auf was ich dabei achten muss... Wie hoch...
  5. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.