Neues Notebook bis 650 Euro gesucht - Multimedia!

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von anima322, 11.03.2012.

  1. #1 anima322, 11.03.2012
    anima322

    anima322 Forum Master

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-194
    Hallo!

    Habe vor mir ein neues Notebook zu kaufen.
    Nach langem Suchen und hin und her habe ich mich nun auf (es sei denn ihr habt besseres gefunden? :) ) zwei Modelle unterschiedlicher Hersteller fixiert:

    Habe mal ein Bild angehängt:

    http://img6.imagebanana.com/img/yd2dntyh/dells.jpg

    Wobei hier eben das dritte ja nur das gleiche wie die Nummer 2 zu sein scheint nur eben mit Win 7 Pro. Man kann es aber außer Acht lassen. Brauche Win 7 Pro sicher nicht.

    Welches der beiden würdet ihr präferieren?

    Ich suche:

    14-15" Display
    4GB (oder mehr) RAM
    500GB oder mehr HDD
    gute Multimedia-Fähigkeiten (DVD/BluRay -> Filme, Videos gucken)
    Internet + Office Allrounder
    ab und zu Spielen (aber keine Spiele vom Schlage Battlefield 3. Max. so Spiele bis ins Jahr 2010 - für zwischendurch mal.. vll so Dirt 3)
    Rest ist eigentlich egal. Das übliche halt (WLAN usw.).

    Vorwiegend werde ich es als Unterhaltungsmedium einsetzen (lange Zugfahrten, abends für Filme schauen) und ab und an als Office Gerät (Texte schreiben, Word).

    Die Frage ist jetzt nur: Die GT555 ist im Lenovo eine sehr beschnittene, aber immer noch stärker als die 6630.
    Dafür hat das Dell 1. einen guten Ruf, 2. Aluminium (oder?) und 3. beleuchtete Tastatur. Das Lenovo hat die bessere Hardware (?), JBL Lautsprecher (höre aber die meiste Zeit nur mit Kopfhörern ;) ) und ja... mehr weiß ich net.

    Max. 650 Euro stehen zur Verfügung, wenns die 599 sind is es auch gut, dann gibts noch ne Tasche dazu :D

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 11.03.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Selbst wenn da BOSE draufstehn würde, das ist alles Marketing Gedöns.
    Nimm das Vostro das ist hier eh der Foren Standard tipp, und auch das ausgereiftere gerät.
     
  4. #3 anima322, 11.03.2012
    anima322

    anima322 Forum Master

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-194
    Danke für deine ehrliche Meinung.
    Hatte nur nach ein bissl googeln gelesen, dass das Dell sehr "schlechte" Verarbeitungsqualität hat (Spaltmaße usw.) und das Display (trotz matt) sehr schlecht sein soll (im Vergleich zur Konkurrenz, was Helligkeit / Kontrast angeht).

    Ist dem Glauben zu schenken? Halte sonst von Dell sehr viel. Auch von Lenovo, wobei ich sehr wohl weiß, dass IBM da nix mehr mit zu tun hat.
     
  5. #4 Mad-Dan, 11.03.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Naja, das mag zum teil stimmen, aber überlege mal in welcher Preis region sich die Geräte die du gewählt hast befinden, man darf da keine wunder erwarten.
    Die Dell Geräte sind gut, keine frage, hab aktuell selber Dell Geräte zuhause und im Betrieb.
    Aber immer daran denken du kannst ein (500€ gerät nicht mit einem 1000€)
    gerät vergleichen, damit meine ich 1000€ in der Basis konfig.
    Was die Spaltmaße angeht kann ich dich beruhigen.
    Alles einwandfrei. keine Auffälligkeiten und kein knarzen.
     
  6. #5 anima322, 11.03.2012
    anima322

    anima322 Forum Master

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-194
    Naja hatte auch mal ein 1700 euro notebook. Das war alle paar Monate kaputt ;)
    Und da passten die Spaltmaße auch manchmal net (Toshiba tzzz).

    Naja ich lese hier und anderswo teils gute, teils schlechte Meinungen.
    Über das Lenovo ideaPad Y570 lese ich diesbezüglich absolut nichts schlechtes.

    Bis auf das Matte display, den anscheinend stärkeren Akku und die beleuchtete Tastatur, hat das Dell ja auch nix besser als das Lenovo.

    Die Frage ist nur. Ist Lenovo eine alternative oder Flop?

    Ich betrachte das ganz objektiv, denn ich hatte weder Dell noch Lenovo.
    Mein letztes war ein 2 Jahre altes Apple Macbook white (dessen Leistung mir zu wenig geworden war!)

    LG
     
  7. #6 Mad-Dan, 11.03.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Also rein vom service her und von der Verarbeitung würde ich das DELL nehmen.
    Naja und das man in Foren eher Negative berichte findet ist ja klar, keiner Schreibt von Problemen im Netz wenn er keine hat.
    Oftmals liegt es aber auch daran, das viele User völlig falsche Erwartungen haben.
    So ala, das ist ein DELL der muss megagut sein auch wenn er nur 500 od. 700€ gekostet hat, viele sind sich dessen nicht bewußt, das man immer abstriche machen muss, und natürlich noch mehr je günstiger ein gerät ist.
     
  8. #7 anima322, 11.03.2012
    anima322

    anima322 Forum Master

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-194
    Nunja eigentlich gefällt mir das Lenovo vom Design her besser, auch die Haptik wirkte mir auf den ersten Blick besser (und diese "Alu-like" oberfläche + Deckel)
    Das Dell wirkt so steril. Business like (Vostro = Business oder?)

    Aber es geht primär um: Bedienbarkeit, Haptik, Leistung (gute Komponenten!)

    Eben für diese Sachen. Das Gerät wird oft bewegt werden (in einem Sleeve und Rucksack). Und muss überall (Tischchen im Zug, auf dem Bett usw.) einsetzbar sein!)

    LG
     
  9. #8 Mad-Dan, 11.03.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Das Vostro ist ein Business gerät ja!
    Business = Robuster und nicht so anfällig Stabiler halt.
    Das Vostro ist auch aus ALU!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 anima322, 11.03.2012
    anima322

    anima322 Forum Master

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-194
    Puh dann wird das jetzt echt sehr schwierig.
    Lieber etwas bessere Hardware dafür Lenovo?
    Oder business-Notebook von Dell..

    Schwierig :/
     
  12. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Nicht alles was teuer ist, ist auch qualitativ hochwertig. Andererseits jedoch befindet man sich, wenn man sehr hochwertige Verarbeitung will, i.d.R. immer in den höheren Regionen ;)
    => mit 500€ kommst du bei weiten nicht da hin, was mit 1000€ Geräte möglich ist.
    Aber gut, denke das ist klar...wollts einfach nur mal erwähnt haben ^^

    Lies dir einfach mal gründlich Testberichte zu beiden durch, vielleicht findet sich dabei ja schon ein "no-go" für ein Gerät.
    Wegen der Entscheidung solltest du überlegen: Reichen beide? Denn wenn für deine Zwecke beide reichen (dazu auch die Spieletauglichkeit der Grafikkarten vergleichen), bringt dir etwas mehr Power im Lenovo kaum Mehrwert ;) Eine bessere Verarbeitung hingegen schon.
    Vielleicht hilft das bei der Entscheidungsfindung
     
Thema:

Neues Notebook bis 650 Euro gesucht - Multimedia!

Die Seite wird geladen...

Neues Notebook bis 650 Euro gesucht - Multimedia! - Ähnliche Themen

  1. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  2. neues Notebook für €600

    neues Notebook für €600: Wie hoch ist dein Budget? ~500 Euro Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent /...
  3. Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung

    Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung: Hallo, Ich bin noch ganz neu hier. Möchte mich erst mal kurz vorstellen. Ich heiße Christoph, bin Konstrukteur und meine Hobbys beschäftigen...
  4. Neues Notebook - WoW fähig

    Neues Notebook - WoW fähig: Hallo zusammen, Bin auf der Suche nach einem neuem Laptop, leider habe ich überhaupt keine Ahnung auf was ich dabei achten muss... Wie hoch...
  5. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...