Notebook für vielseitige Nutzung

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Azby, 06.10.2006.

  1. Azby

    Azby Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo!
    Ich will mir schon seit langer Zeit ein Notebook kaufen, bisher war's aber zu teuer, da ich nicht wirklich eines gebraucht hätte.
    Da ich jetzt zu studieren beginne, und das lästige verkrümmte Schreiben auf dem Collegeblock zu mühsam und bei weitem langsamer als das Mitschreiben auf der Tastatur ist (zumindest in meinem Fall), wird's endlich Zeit.
    Mir ist klar, dass ich für diese Anforderungen kein ach wie tolles Notebook benötigen würde, aber dabei bleibt's ja nicht.
    Da ich das Notebook dann auch als Erweiterung zu meinem normalen PC daheim benuten würde, brauche ich eines, das auch bei Bild- und Videobearbeitung (Umkonvertierung diverser Formate) und bei ein paar aufwändigeren Spielen nicht so schnell in die Knie geht.
    Ich nutze Computer meist recht intensiv, was Multitasking angeht.

    Okay, meine halbwegs konkreten Vorstellungen (ich weiß nicht genau, was am Notebooksektor aktuell ist, da ich bisher nur an meinen div. Stand-PCs herumgebastelt habe...) von dem Notebook schauen ungefähr so aus:
    Prozessor: Intel Core Duo 1.73 oder 1.83 GHz
    Speicher: 1024 MB DDR2
    Festplatte: mindestens 100GB SATA
    Grafikkarte: Auf dem Gebiet bin ich bei Notebooks leider absolut nicht bewandert - sie muss nicht das Neueste vom Neuen sein, aber sollte doch halbwegs aktuell und leistungsstark sein. Aus dem Stand-PC-Sektor bevorzuge ich an und für sich nVidia, ich lasse mich aber auch gern eines besseren belehren, wenn Radeon (oder andere?) am Notebooksektor besser sind. Für gute Ratschläge bin ich dankbar. Die Karte soll aber nicht so besonders toll sein, dass der Gesamtpreis gleich in die Höhe rauscht. Sie soll aus momentaner Sicht (auch für Spiele, also schon überdurchschnittlich), aber nicht überüerfekt sein (als Student muss man schließlich ja auch auf den Preis achten ;)).
    Vorzugsweise 4 USB 2.0-Ports, Firewire, VGA & DVI-Ausgang (evtl. auch TV-Out).
    Laufwerk: DVD-RAM-Unterstützung wäre schön (ich nehme an, DVD+/-Rw DL ist ohnehin Standard!?)
    Eine eingebaute Kamera (1,3 MPix) wär ein lustiges Spielzeug, ist aber nicht notwendig, dafür wäre ein integriertes Mikrofon (für Aufnahmen im Hörsaal, sofern man das Gesprochene auf der Aufnahme gut erkennen kann) nicht schlecht.
    Netzwerk: Gigabit-LAN, WLAN 802.11g und Bluetooth (ich hab zwar einen Bluetooth-USB-Adapter, aber wenn's integriert wäre, müsste ich mich nicht immer mit dem USB-Stick-Verschnitt spielen...
    Was Cardreader angeht, habe ich kein sonderliches Interesse (maximal MemoryStick Pro (Duo), muss aber auch gar nicht sein...
    Ja, PCMCIA II für's "mobile Breitband".
    Was das Display angeht, reichen 15,4" vollkommen aus. Ich bin zwar größeres gewöhnt, aber sonst wird's mir zu groß, für den Transport.
    Da ich, wie gesagt wenig Erfahrung mit Notebooks habe... Wie ist das eigentlich mit integrierten TV-Tunern? Gibt's die (zu erschwinglichen Gesamtpreisen), und wenn ja, sind die was wert (also gut genug)?
    Ach ja - längere Akkulaufzeit wär recht schön. Wenn die ein oder andere Vorlesung mal länger dauert, sollte es sich doch ausgehen, und natürlich auch so bevorzuge ich eine lange Akkulaufzeit (no na...).

    Es mag sein, dass ich jetzt etwas vergessen hab, ich hoffe aber, dass sich jemand am Notebookmarkt besser auskennt, als ich. Ich blicke bei den vielen Angeboten einfach nicht durch. Außerdem bin ich mir sicher, dass ihr auch noch weitere Informationen über die Notebooks am Markt habt, die man nicht aus noch so detailreichen Datenblättern auslesen kann.

    Ich danke euch jetzt schon für eure Hinweise!

    Azby
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kroeger02, 07.10.2006
    Kroeger02

    Kroeger02 Forum Master

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Mein Notebook:
    Aspire 5101AWMLi (X1300)
    Was meint du mit aufwendigeren spielen?Wie viel willst du maximal ausgeben,das würde die suche um einiges erleichtern...

    MfG Kroeger02
     
  4. Azby

    Azby Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Was die Spiele angeht, habe ich da keine konkreten im Auge. Ich hab nur gemeint, dass er spieltauglich (auch für neuere (nicht unbedingt die neuesten)) Spiele sein soll.
    Es kommt ja öfter mal vor, dass jemand sagt "Kennst schon das und das Spiel? Das is neuer". Dann sollte er halt nicht zu schnell in die Knie gehen.
    Die Gesamtkosten (ich weiß nicht, wie realistisch das mit meinen "Vorgaben" ist) sollten 1.400€ nicht unbedingt überschreiten (wie gesagt, wenn das realistisch ist).
    Leider hab ich nur ein beschränktes Budget dafür zur Verfügung, hab aber halt so meine Vorstellungen.
    Also so günstig wie möglich, wenn's geht eben um die 1.400€. Günstiger dürft's natürlich sein.

    Ein Freund von mir hat mir diese Grafikkarte empfohlen, weil er sie selbst in seinem neuen Notebook hat: NVidia GeForce Go 7600 512MB
    Jetzt weiß ich halt nicht, wie gut die tatsächlich ist (also ob die nicht vielleicht schon wieder zu gut für meine Bedürfnisse wäre), und leider hab ich in letzter Zeit ziemlich viel zu tun, sodass ich kaum Zeit finde, mich in die Materie einzulesen...:rolleyes:
    Aber im großen und ganzen kann ich sagen: Wirklich sehr wichtig ist mir die Grafikkarte nicht so sehr. Ich muss nur DVDs und andere Videos drauf spielen können und das ein oder andere Spiel. Also gut soll sie schon sein, aber nicht überdrüber... (ich weiß, das ist nicht wirklich sehr konkret, und es ist wahrscheinlich schwer, sich unter meinen Ausführungen was vorzustellen... Ich hoffe, ihr kennt trotzdem ein gutes Modell, das zu meinen Wünschen passt).


    MfG Azby
     
  5. #4 barton_fink, 07.10.2006
    barton_fink

    barton_fink Forum Freak

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Samsung R50
    hi azby,

    habe dir mal ein paar books rausgesucht. sind alle qualitativ sehr hochwertig und haben, bis evtl. das benq, eine gute akkulaufzeit. zudem bieten sie meiner meinung nach einen guten kompromiss zwischen mobilität und leistung (auch was eventuelles spielen angeht.)

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/benq_106/joybook_r55/benq_joybook_r55g21

    http://www.notebooksbilliger.de/pro...pad_r52r60/lenovo_thinkpad_r60_ul154ge_1024mb

    http://www.notebooksbilliger.de/pro...sung/rserie_multimedia/samsung_r55t5500_cemro

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/sony_100/sony_feserie/sony_vaio_vgnfe28b

    gruß barton
     
  6. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Oder auch das Sony Vaio VGN-FE31m

    Hat eine leistungstärkere Grafikkarte, Core 2 Duo und eine 160GB Fesplatte.
     
  7. Azby

    Azby Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für eure Tipps!
    Eine andere Frage habe ich noch: Wie schaut's eigentlich mit Acer aus?
    Sind die eher verrufen, oder "kann man die auch kaufen"?
    Wo ich mich umschaue, werden überall nur Acer-Notebooks gekauft, aber hier wurde mir keins empfohlen...
    Beim durchforsten auf geizhals.at ist mir nämlich der hier aufgefallen: <Link>
    Der hätte meinen oben genannten Anforderungen ungefähr entsprochen, bis auf ein paar Ausnahmen...
    Denkt ihr, dass das eine Alternative für mich wäre, oder ist von dem Notebook eher abzuraten?

    MfG Azby
     
  8. #7 barton_fink, 07.10.2006
    barton_fink

    barton_fink Forum Freak

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Samsung R50
    bei acer books kenne ich mich nicht so gut aus. habe nur gehört das sie nicht sonderlich gut in der verarbeitung und von der akkuleistung sind. auch in hinsicht support sind sie nicht gerade führend. auf jeden fall bieten sie ein gutes preis/leistungsverhältnis.

    gruß barton
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Azby

    Azby Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für deine Auskunft, barton_fink.
    Kann mir sonst noch jemand was über Acer-Notebooks sagen, also ob die empfehlbar sind?

    Danke, Azby
     
  11. #9 Wurzelmann, 08.10.2006
    Wurzelmann

    Wurzelmann Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    HP nc6400
    Wie gesagt, kenne ich mich mit Acer auch nicht so gut aus, aber ein Bekannter hat ein Travelmate von Acer und das war echt genial, Akkulaufzeit fast vier Stunden, gutes Display, Verarbeitung auch sehr gut, aber ich weiß nicht, ob man das jetzt allgemein sagen kann...

    Insgesamt wäre der Acer, den du verlinkt hast, super, vor allem für den Preis... Da kannst sogar noch RAM dazubestellen und das Ding ist echt ausgerüstet... :D
     
Thema:

Notebook für vielseitige Nutzung

Die Seite wird geladen...

Notebook für vielseitige Nutzung - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...
  3. Was ist Das für ein Chip Notebook

    Was ist Das für ein Chip Notebook: Habe hier ein Altes Acer Aspire 6730 Mainboard ich Frage mich seit Langem für was dieser Chip zuständig ist Die Cpu hab ich Bereits Ausgebaut...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...