PhysX Ageia?

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von Fredrick Murnau, 13.08.2008.

  1. #1 Fredrick Murnau, 13.08.2008
    Fredrick Murnau

    Fredrick Murnau Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Asus ROG-Gaming G752VY-GC088T
    Seit langer Zeit frage ich mich was dieser Programmpunkt eigentlich genau ist, der da so komisch in meiner Systemsteuerung schlummert.
    Wenn ich es anklicke, komme ich auf 3 nette kleine Demos.
    Kugel gg. Blockhaufen.
    Kugel gg. ausgestreute kleine Körner
    Kugel gg. aufgehängte Wäsche

    Wikipedia bringt mir dazu etwas das sich Physikbeschleuniger für Grafikkarten nennt.
    So ganz schlau werd ich aber daraus nicht.

    Mein mobiles Lappilein hat eine Nvidia 8600 GS eingebaut.
    Ist vielleicht dieses Ageia irgendein Hinweis, dass vielleicht in der Grafikkarte verborgene Talente schnuppern die noch entfalten werden wollen?

    Vielleicht kann mir der anwesenden Hardwareexperten ja noch ein bischen was über dieses Agaia-Zeugs sagen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 13.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    bin zwar nicht *DER* Hardware-Experte schlechthin, vermute aber, dass es hilfreich wäre, den Typ Deines Notebooks zu kennen.

    Diese PhysX Ageia ist ja ne zusätzliche Komponente ("Physikbeschleuniger"), die ggF. zusätzlich zur GraKa vorhanden ist.

    Vielleicht sind diese Programme aber auch nur als Demonstration vorhanden: "mit vs. ohne PhysX", wobei Du dann wahrscheinlich nur "ohne PhysX" siehst.
     
  4. #3 2k5.lexi, 13.08.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  5. #4 Fredrick Murnau, 13.08.2008
    Fredrick Murnau

    Fredrick Murnau Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Asus ROG-Gaming G752VY-GC088T
    Ist ein HP 9500 Pavillon.
     
  6. #5 2k5.lexi, 13.08.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Mein Beileid, aber was sollen wir jetzt mit der Info?
     
  7. #6 Fredrick Murnau, 13.08.2008
    Fredrick Murnau

    Fredrick Murnau Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Asus ROG-Gaming G752VY-GC088T
    Danke fürs Beileid, aber oben wollts jemand wissen welcher Typ es ist.
     
  8. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Grundsätzlich ist Ageia PhysX eine Physikengine die optional durch spezielle PhysXkarten und mittlerweile auch durch nvidia Grafikkarten beschleunigt werden kann. Ist keine Beschleunigerkarte vorhanden, läuft PhysX ganz normal auf dem Prozessor. Andernfalls könnten Spiele, die diese engine einsetzen, ohne PhysX Karte nicht gespielt werden, bzw. die Entwickler müssten zwei Physikengines implementieren.

    Das regelt der (aktuelle) Treiber von allein, da musst du nichts "entfalten" ;)
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Brunolp12, 13.08.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ja, ich war das, ich dachte, wenns ein eigenes Stück Hardware im System ist, dann müsste das der NTB-Hersteller ja angeben. Aber zum genannten Typen find ich eh keine Infos ... (ausserdem siehts ja so aus, als stamme die Anzeige von woanders und deute nicht auf ne PhysX Karte hin).
     
  11. #9 Fredrick Murnau, 13.08.2008
    Fredrick Murnau

    Fredrick Murnau Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Asus ROG-Gaming G752VY-GC088T
    Danke auf alle Fälle für die Antworten.

    Da mein Treiber das anscheinend eh von alleine machen sollte, werd ich wohl aktiv auch nichts ändern können.

    Vor allem solange mir HP keinen aktuellen Treiber spendiert.
    Letzte Ausgabe: März 2008 :(

    Tschuldigung wenn ich hier eine eher abweichende Frage stelle.
    Aber der Beileidswunsch lässt mich irgendwie vermuten, dass mein Lappi nicht gerade die Hardcore-Spiel-Kanone ist.

    Na gut. Firma spendiert, da frag ich nicht viel. das einzige was ich ändern konnte, war wie immer den Ram aufzustocken.

    Was gibt es denn so an guten Spiele-Laptops?
     
Thema:

PhysX Ageia?