Problem mit FCM im Vostro 1700!

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von corcoran, 08.09.2007.

  1. #1 corcoran, 08.09.2007
    corcoran

    corcoran Forum Freak

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Unabhängig von Sinn und Unsinn dieses Teils, habe ich mir eines besorgt und eingebaut.
    Das Bios erkennt es leider nicht, trotz:

    1. SATA auf AHCI und FCM enabled
    2. FCM-Treiber installiert
    3. Bios aktuell
    4. beide Slots getestet
    5. Dell-Support kontaktiert ("Modul defeckt!?")

    Ich glaube, es gab noch ein paar User, die sich eins besorgt haben.

    Wäre sehr dankbar für Erfahrungen diesbezüglich!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 corcoran, 10.09.2007
    corcoran

    corcoran Forum Freak

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, niemand eine Ahnung - hat keiner eins genommen?
     
  4. diger

    diger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    JO30nu
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Ich würde es ja gerne für Dich testen, aber ich krieg ja kein Notebook ab :D

    Hast Du das Modul mal gegen ein neues umgetauscht? Vielleicht ist Deines ja wirklich defekt.
     
  5. #4 corcoran, 10.09.2007
    corcoran

    corcoran Forum Freak

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nein, damit möchte ich warten, bis hier einer mal eins in Gang bekommen hat.
    Ich tendiere zu einem Bug im Dell-Bios!
     
  6. tSTM

    tSTM Forum Freak

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    wenn ich bloss wüsste was FCM bedeutet...
     
  7. diger

    diger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    JO30nu
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Im Forum von Notebookjournal waren schon ein paar, die es am laufen hatten (ist schon was länger her). Nur konnten auch die keinerlei Verbesserungen feststellen.

    Daher glaube ich nicht an einem BIOS Problem. Höchstens das zufällig Dein Modul imkompatibel sein könnte (ich weiß nicht, wie viele Hersteller es da schon gibt).

    Es gibt für Dich zwei Möglichkeiten: Modul einfach mal umtauschen (sofern es jetzt nicht schon zu lange her ist) oder auf SP1 warten. Dann wird vermutlich eine brauchbare FCM Unterstützung vorhanden sein und mehr Leute das Teil kaufen.
     
  8. #7 corcoran, 11.09.2007
    corcoran

    corcoran Forum Freak

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mir geht es momentan nicht um den Nutzen.
    Hatten die auch ein Vostro? Vermutlich nicht. Also ein anderes Bios.....

    Stelle dir das Bios mal als reine Inhaltsautzählung des PCs vor. Alle Hardware-Teile werden an Ihren Anschlüssen erkannt und als vorhanden ausgegeben!!!

    In diesem Moment darf bei dem FCM im PC-Slot kein "none" stehen! Tut es aber.....:confused:
     
  9. diger

    diger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    JO30nu
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Sowohl Vostro, also auch die baugleichen Inspirons

    Das BIOS ist keine Inhaltsaufzählung! Das ist weit mehr. Mittlerweile zeigen aktuelle BIOS Versionen halt auch an, was eingebaut ist. Ich könnte Dir jetzt ein mehrseitiges Referat zum Thema BIOS halten, aber lassen wir das... :D :D :D

    Tja, wenn das FCM Modul defekt ist, wirst Du mit keiner BIOS Version oder anderem Notebook auf dieser Welt jemals das Modul ans laufen bekommen.

    Da bei anderen dort eben nicht None beim Vostro steht, und es sogar unter Vista sogar konfigurierbar war, kann ich das BIOS grundsätzlich erstmal ausschliessen.

    Entweder ist das Modul halt mit Dell Geräten nicht kompatibel (ob dann aber dafür jemals ein BIOS Update kommt, ist fraglich), oder es ist schlicht defekt (was mir logischer erscheint, und nun wirklich nicht unwahrscheinlich ist).

    Kennst Du denn sonst niemanden, der auch einen Notebook mit FCM Slot hat? Oder gehe doch mal mit dem Notebook in den Laden, wo das Du FCM gekauft hast. Dann einfach ggf. ein anderes ausprobieren.

    Dann kann man zumindest endlich ausschliessen, das zumindest kein Defekt am Modul vorliegt.

    So rätselst Du aber noch die nächsten Jahre rum :D
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 corcoran, 11.09.2007
    corcoran

    corcoran Forum Freak

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich weiss was ein Bios ist und kann. Es sollte mein Problem nur für jeden auf den Punkt bringen.

    Leider hat hier noch keiner ein modernes NB mit FCM.
    Den Speicher habe ich aus dem Netz, daher kein Ladenbesuch möglich.

    Schade, dass sich kein pesönlicher Besitzer hier und im anderen Forum meldet - der könnte noch genauere Angaben machen.

    Ich möchte das Modul nicht ev. umsonst (intakt) zurück schicken!
     
  12. #10 diger, 11.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2007
    diger

    diger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    JO30nu
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Dann verwirre die Leute nicht mit so "ulkigen" Aussagen :D :D

    "Moderne" Notebooks mit FCM Unterstützung haben schon sehr viele, die wenigsten haben sich halt schon das derzeit nutzlose Modul dazu gekauft. Das ist halt das Problem.

    OK, das macht es nicht einfacher :D

    Ich möchte Dir ja nicht auf den Schlips treten, aber ich lese Dein Posting mittlerweile in jedem Forum, was auch nur ansatzweise mal was mit Notebooks zu tun hat oder hatte. Das nervt vermutlich viele User, dass die Dein Posting erst gar nicht öffen. :D

    Dann muss ich leider passen. Der Fehler lässt sich dann nur schwer eingrenzen.

    Du kannst höchstens noch unter Vista ein aktuelles Hardwaretestprogramm durchlaufen lassen (Muss halt eines sein, welches schon die neue Generation unterstützt). Wenn unter Vista dann immer noch kein FCM Modul erkannt wird, kann es entweder nur ein Hardwaredefekt am Notebook oder das Modul selber sein.
     
Thema:

Problem mit FCM im Vostro 1700!

Die Seite wird geladen...

Problem mit FCM im Vostro 1700! - Ähnliche Themen

  1. Vostro Serie DELL Vostro V13 Akku Problem?

    DELL Vostro V13 Akku Problem?: Hallo, ich nutze seit ca einem Monat auf meinem DELL Vostro V13 Windows 7, und war so weit auch zufrieden. Habe nun seit einigen Tagen das...
  2. Vostro Serie Dell Vostro 3700 Display Problem

    Dell Vostro 3700 Display Problem: Dell Vostro 3700 Display Problem (mit Video) Hallo zusammen, ich habe ein kleines jedoch nicht unerhebliches Problem mit meinem Dell Vostro...
  3. Dell Vostro V131 Probleme mit Fingerprint-Sensor

    Dell Vostro V131 Probleme mit Fingerprint-Sensor: Ich habe hier ein neues Vostro V131 vor mir stehen und folgendes Problem. Es befindet sich noch die ursprüngliche Windows 7-Installation von...
  4. Dell Vostro CPU Problem

    Dell Vostro CPU Problem: Hallo erstmal! Ich habe einen 6 Monate alten Dell Vostro 3550 mit einem i5 Prozessor. Von Anfang an fährt mehrmals am Tag die CPU für ein paar...
  5. Vostro Serie WLan probleme Vostro 3550

    WLan probleme Vostro 3550: Hi, ich fühl mich grad ziemlich bescheuert, so eine Frage zu stellen, aber ich bekomme es einfach nicht die Netzwerke in meiner Umgebung...