Probleme mit RV520

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von slaanesh, 07.05.2012.

  1. #1 slaanesh, 07.05.2012
    slaanesh

    slaanesh Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich hab folgendes Problem:

    Mein Samsung RV520 ist mittlerweile 6 Monate alt (Geschenk von meinem Vater, deshalb liegt er mir so am Herzen), vor ca 3 Wochen habe ich das Windows 7 Service Pack 1 installieren wollen, beim automatischen Reboot - also da wo Windows dann die Registry Dateien aktualisiert - hat er dann bei einem Schritt einen "schweren Fehler" angezeigt und hat dann nicht mehr weiter getan. Von der Festplatte hat sich nicht mehr booten lassen, und mit einem Linux System - von USB Stick aus gebootet - konnte man nicht auf die Daten zugreifen. System-Wiederherstellung hat nicht funktioniert, weder mit Windows Systemwiederherstellung - was ich ohnehin nicht erwartet habe - noch mit der Samsung Recovery. Die Festplatte hab ich dann rausgenommen und extern an einem anderen Gerät angehängt um meine Daten zumindest zu retten.
    Danach hab ich versucht Windows 7 nochmal zu installieren, beim ersten mal hat er mir einen Fehler angezeigt von wegen er kann nicht auf die Festplatte zugreifen, beim nächsten Versuch hat er nach dem Formatieren einen Fehler angezeigt von wegen "Formatieren fehlgeschlagen", und dann beim letzten Versuch hats irgendwie funktioniert.
    Windows 7 rennt zwar nun wieder, aber das booten dauert nun doppelt so lang, und das Laden mancher Programme dauert auch länger. Ich habe auch versucht das Windows 7 Service Pack nochmals zu installieren, aber das hat dann auch wieder eine Fehlermeldung angezeigt, wenigstens aber nicht wieder so System-zerstörend.
    Meine Frage nun, woran kann das liegen, dass das System langsamer ist? Was kann ich tun?

    Großen Dank an alle im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Wo lag denn das Problem beim Samsung Recovery? Normalerweise dürfte es da keine Probleme geben, dafür ist Recovery ja da!

    Du kannst sicherheitshalber mal RAM und die Festplatte testen. RAM mit memtest (memtest.org) und HDD mit einem Diagnostool des Festplattenhersteller (sollte auf dessen Website zu finden sein). Irgendwas scheint mir da nicht in Ordnung zu sein.
     
  4. #3 slaanesh, 08.05.2012
    slaanesh

    slaanesh Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey, schon Mal danke für die Antwort.

    Naja soweit ich mich erinnere kam dann nur eine Fehlermeldung von wegen "Recovery konnte nicht durchgeführt werden".

    Habe heute die Tests gemacht, memtest und die Festplattendiagnose vom Festplattenhersteller (Western Digital), haben beide keinen Fehler gefunden.
     
  5. #4 laptop-arzt, 08.05.2012
    laptop-arzt

    laptop-arzt Guest

    bitte Versuchen:

    anderen Festplatte einbauen. Dann Win7 installieren. Wenn alles in Ordnung läuft. dh. der vorherige Festplatte nicht in Ordnung ist.

    Wenn der Fehler immer noch steht. dh. Problem mit dem Mainboard.
     
  6. #5 slaanesh, 08.05.2012
    slaanesh

    slaanesh Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Die Idee hatte ich auch schon, nur leider hab ich keine andere Festplatte, die da reinpasst.
    Ich habs heute nach weitern 30 Minuten auf der Samsung Homepage geschafft doch noch ne Mail an den Support zu schreiben (die Seite ist echt bescheuert gemacht, über das Menü "Kontaktieren Sie uns" kommt man nicht weit, aber wenn man sich umständlich über das Produkt selbst durchklickt kommt man irgendwann mal zu nem Link von wegen "Kontaktieren Sie uns bezüglich dieses Produktes"), mal schauen was die zurückschreiben.
    "Schlimmsten" Falls lass ich das Notebook einfach einschicken, ist ja erst 6 Monate alt, da hab ich noch Garantie.
    Aber großes Danke schon mal wegen der Tipps ;)
     
  7. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Du kannst auch mal schauen, obs Updates fürs Mainboard gibt (evtl. ist der Fehler bekannt und bereits behoben).

    Die Fehler bei Recovery und der Win Installation können auch mit fehlerhaften oder schlecht beschriebenem Bootsektor oder Paritionstabelle zusammenhängen. Am Einfachsten ist es...bevor ich das alles schreibe, hier ists doch bereits ganz gut erklärt ^^ Tipparchiv - MBR unter Vista oder Windows 7 reparieren - WinTotal.de (erst fixmbr, dann fixboot).

    Das langsam sein kann auch ein Softwareproblem sein. Möglicherweise liegts an deinem Benutzerprofil. Starte Windows mal im abgesicherten Modus, und logg dich als Administrator ein. Wie siehts dann aus?
    Hast du ein Antivirus installiert? Deinstallier es mal (bzw. installiere es erneut), und teste.

    Normalerweise sollte die HDD in Ordnung sein, wenn der gründliche Test mit dem Herstellertool keine Fehler ausspuckt (die machen dort auch nichts anderes, wenn die Festplatte eingeschickt wird!). Dennoch bin ich irgendwie skeptisch.
     
  8. #7 Mad-Dan, 08.05.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Also wenn das Gerät nur 6 Monate alt ist, dann ist das SP1 eigentlich in der Samsung CD enthalten (deswegen der Fehler).
    So das Problem mit dem langen booten kann nur dadurch gekommen sein, das du irgendwie deine Partitionstbelle (deinen MBR) zerschossen hast.
    Und so wie es aussieht quasi 2x WIN auf deiner Platte hast.
    (So würd ich das jetzt mal deuten)
    mach doch mal nen screenshot vom Festplatten Dienstprogramm (Datenträgerverwaltung).
    Dann könnte man mal sehen was da los ist.
     
  9. #8 slaanesh, 09.05.2012
    slaanesh

    slaanesh Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Die Datenträgerverwaltung sollte meiner Meinung nach passen.
    [​IMG]

    BIOS ist aktuell, Samsung Support Center meint auch, dass alles auf dem neuesten Stand ist. Hab nach einigem Suchen auch noch zwei HotFixes von Samsung für mein Gerät gefunden. Mit denen ist die Bootzeit von 120 Sekunden auf gut 80 Sekunden runter.
    Ist zwar immer noch nicht so ganz die von zuvor gewohnte Bootzeit, aber schon mal besser.
    AVProgramm hab ich avast, und die Comodo Firewall dazu, mit denen hatte ich zwar noch nie Probleme aber ich werd morgen mal versuchen die neu zu installieren.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Du könntest natürlich auch die Festplatte einmal komplett plätten, also mit dem HDD Tool des Herstellers alles auf 0 setzen. Sollte das Recovery nicht auf einer DVD sondern auf einer Partition der Platte sein, wäre diese verloren...also nicht so optimal.

    Wie sieht die Auslastung der Prozesse aus, wenns so lange dauert? Aber probier erstmal die anderen Tipps (abgesicherter Modus, fixmbr/fixboot, AV deinstallieren), oft zicken AV einfach mal rum ^^
     
  12. #10 slaanesh, 09.05.2012
    slaanesh

    slaanesh Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Es geht mir nicht wirklich ums recovern, meiner Daten sind gesichert. Es geht mir nur darum dass er wieder funktioniert.
    Wollte nun die Computerreparaturoperationen der Windows 7 CD anschauen, wegen fixmbr/fixboot, und interessanterweise kommt der Text:
    "Diese Version der Systemwiederherstellungsoptionen ist nicht mit der zu reparierenden Windows-Version kompatibel." Und das von der CD von der ich vor Kurzem erst Windows installiert hab..

    AV Programm hab ich eben deinstalliert, das booten ging dann ohne um gut 20 Sekunden schneller. Finde das allerdings sehr interessant, denn vor dem Fehler/neu aufsetzen hatte ich dasselbe AV Programm und die Festplatte war bei weitem mehr zugemüllt, und ging es trotzdem schneller =/
     
Thema: Probleme mit RV520
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. samsung rv520 aufschrauben

    ,
  2. samsung rv520 grafik Probleme

    ,
  3. samsung rv520 neu aufsetzen

    ,
  4. samsung rv520 formatieren,
  5. samsung rv520 wiederherstellen,
  6. samsung rv520 grafik problem,
  7. Samsung Laptop rv520 langsam,
  8. samsung rv520 startet nicht mehr,
  9. Samsung rv 520 formatieren,
  10. samsung rv520 windows 7 probleme,
  11. screenshot samsung notebook rv 520
Die Seite wird geladen...

Probleme mit RV520 - Ähnliche Themen

  1. Toshiba A200 1VF PS3AE Probleme mit WLan

    Toshiba A200 1VF PS3AE Probleme mit WLan: Hallo habe ein Toshiba A200 1VF PS3AE. Mein Problem damit ist das sich öfters der WLan Treiber verabschiedet. Dann muss ich das WLan am Gerät...
  2. Asus N76VZ-Startprobleme

    Asus N76VZ-Startprobleme: Hallo liebe Leute,:) ich habe ein obengenanntes Asus Notebook,bei welchem ich das Board gewechselt habe.Nun lief es 3 Wochen prima,ohne...
  3. Mehrere Probleme mit Acer Notebook :(

    Mehrere Probleme mit Acer Notebook :(: Hallo liebe Community, wie der Titel schon sagt habe ich einige Probleme mit meinem Notebook. Ich besitze ein Acer Aspire E15 (E5-571G-50K9): -...
  4. Probleme mit meiner Maus

    Probleme mit meiner Maus: Hallo, Ich hab mal eine Frage. Und zwar hab ich mittlerweile eine neue Maus seit 4 Wochen einen Razer Orochie 2013. Folgendes Problem: seit heute...
  5. Bildschirmprobleme

    Bildschirmprobleme: Hallo! Mein Laptop fährt wie gewöhnlich hoch. "Lebenszeichen" sind also zuhören, d.h. Laufwerk wie Lüfter arbeiten normal. Zu Beginn des...