Quietschender Lüfter nach Lüfterwechsel

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von mneumann, 05.09.2016.

  1. #1 mneumann, 05.09.2016
    mneumann

    mneumann Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe in der Suche nichts dazu gefunden. Ich habe einen etwa fünf Jahre alten Sony Vaio VPCEB2Z1E.

    Letzte Woche habe ich erstmalig den Lüfter getauscht, nachdem er anfing zu rattern und auch nicht mehr genügend kühlte, wodurch er ständig auf maximaler Geschwindigkeit war.

    Ich habe mir dann einen Noname-Ersatzlüfter (ohne Heatsink) gekauft und eingebaut. Mit Wärmepaste und allem, also ich denke nicht, dass ich da Fehler gemacht habe.

    Wenn der Lüfter langsam läuft, emittiert er ein quietschendes Geräusch. Es ist definitiv der Lüfter und nicht das CD-Laufwerk oder anderes whining. Bei höherer Belastung ist das Quietschen nicht mehr zu hören, nur die normale (und auch shcon recht hohe) Lautstärke des sich drehenden Lüfters. Das ist aber okay, weil das Gerät schon alt ist und ich nur gehofft habe, mit dem neuen Lüfter es wieder benutzen zu können, ohne vom Rattern des alten Lüfters genervt zu sein.

    Hat jemand Erfahrungen damit? Ist der Ersatzlüfter defekt? Oder habe ich beim Einbau doch etwas falsch gemacht? Ist das Gehäuse verbogen, sodass der Lüfter daran entlangschleift? Klappern tut er nicht, man hört nur ein quietschen und ab und zu hochfreuqente Geräusche - schwer zu beschreiben.

    Vielen Dank für eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 timiboy, 07.09.2016
    timiboy

    timiboy Forum Freak

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Mein Notebook:
    PCG-SR1K,VGN-CR31S,VPC-Z13
    Es kann ein schlechter Lüfter sein, Du sagtest ja selbst es ist irgendeiner. Gehäuse verbogen macht eher eine andere Art Geräusch, hatte ich mal bei einem MacBook Air. Kannst Du den Lüfter anwerfen bei offenem Gehäuse? Wenn ja mach das mal und schau/hör die Sache genauer an!

    Timiboy
     
  4. #3 mneumann, 07.09.2016
    mneumann

    mneumann Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis, ich schau mir das heute nachmittag mal an.
     
  5. #4 timiboy, 11.09.2016
    timiboy

    timiboy Forum Freak

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Mein Notebook:
    PCG-SR1K,VGN-CR31S,VPC-Z13
    Ein Tropfen Diesel oder Kettenöl hilft auch gegen Geräusche. Habe letztens eine Kühleinheit vom VPCZ1 gereinigt, dann mit einem zähen Maschinenöl "eingesprüht", dann solange mit Staubsauger gedreht bis alles "trocken" war. Das Ding ist jetzt leiser als ein Z1 mit einem nagelneuen Lüfter ;)

    Timiboy
     
  6. #5 mneumann, 13.09.2016
    mneumann

    mneumann Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis, Timiboy. Ich probiere das mal aus. Hab derzeit wenig Zeit wegen Umzug und zeitgleich Arbeit und Uni... Ich melde mich zurück, wenn ich etwas gemacht habe.
     
  7. #6 timiboy, 14.09.2016
    timiboy

    timiboy Forum Freak

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Mein Notebook:
    PCG-SR1K,VGN-CR31S,VPC-Z13
    Alles klar. Viel Erfolg!

    Timiboy
     
  8. #7 mneumann, 17.09.2016
    mneumann

    mneumann Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab den Lüfter jetzt mal aufgeschraubt angemacht, und ja, er bewegt sich so gut wie gar nicht mehr. Fängt auch gleich an zu stinken, und der Prozessor wird logischerweise sehr heiß.

    Mir ist auch aufgefallen, dass die Kabel am Stecker in einer anderen Reihenfolge sind, als bei vergleichbaren Lüftern - könnte das das Problem sein? Aus dem Lüfter selbst kommen die Kabel noch in der gleichen Reihenfolge heraus. Frage ist nur, warum der Lüfter vorher okay funktionierte?

    Hier das Foto des Steckers (Ground-Signal-5V) (Edit: Dropbox-Links funktionieren nicht zu embedden, bitte im Anhang nachgucken, danke!)
    [​IMG]

    Zum Vergleich der hier(5V-Ground-Signal)
    [​IMG]

    Ansonsten klingt das Geräusch ein bisschen wie ein zu schwacher Gleichstrommotor, der die Drehungen nicht mehr hinkriegt. Vielleicht sollte ich mir einfach einen besseren besorgen, hat da jemand Tipps?

    Danke!
     

    Anhänge:

  9. #8 timiboy, 18.09.2016
    timiboy

    timiboy Forum Freak

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Mein Notebook:
    PCG-SR1K,VGN-CR31S,VPC-Z13
    Du kannst den Lüfter in einem VAIO nicht mit einem 0815 Nidec Lüfter vergleichen. Ist durchaus denkbar, daß Sony seine eigene Belegung gemacht hat. Habe leider keine Z1 Kühleinheit bei der Hand um das Bild zu vergleichen, glaube aber keum, daß hier ein Problem vorliegt. Ich hatte es noch nie, daß der Lüfter so schwergängig gewesen ist, wie Du beschreibst, geschweige den, daß er gestunken hätte. Ist aber alles möglich. Ich wüsste nicht, daß man den Lüfter separat bekommt! Beim Sony Service kostet die ganze Einheit 78,11 € exkl. MwSt. (Art.Nr. 178794312). Kaufen, einbauen, froh sein!

    Timiboy
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 mneumann, 20.09.2016
    mneumann

    mneumann Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Knapp 80 Euro ist aber ne ganz schöne Stange Geld. Gibt es noch andere Möglichkeiten? Ansonsten bleibt mir wohl nichts anderes übrig.
     
  12. #10 timiboy, 20.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2016
    timiboy

    timiboy Forum Freak

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Mein Notebook:
    PCG-SR1K,VGN-CR31S,VPC-Z13
    Für ein VAIO Ersatzteil? Für ein Notebook das teilweise über 3000€ gekostet hat? Ist eher ein Schnäppchen! Ist ja nicht nur der Venti ist die komplette Kühleinheit.

    Timiboy

    P.S. Guck mal was der in der Bucht kostet -> Original for SONY VPC-Z1 vpcz1 cooling fan MCF-528PAM05
     
Thema:

Quietschender Lüfter nach Lüfterwechsel

Die Seite wird geladen...

Quietschender Lüfter nach Lüfterwechsel - Ähnliche Themen

  1. Lüfter nur 190 rpm

    Lüfter nur 190 rpm: Hallo, erstmal zu meinem Laptop: Pavilion G7 HP Laptop Seit einiger Zeit läuft/laufen der/die Lüfter sehr merkwürdig... Ich hab jetzt...
  2. Sony startet nicht (Lampen und Lüfter gehen kurz an, dann wieder aus)

    Sony startet nicht (Lampen und Lüfter gehen kurz an, dann wieder aus): Hallo, ich habe ein Sony PCG-81112M welches ich zum Lüfter reinigen und Wärmeleitpaste erneuern aufgemacht habe. Nachdem ich das gemacht habe,...
  3. Acer Travelmate stürzt ab -- Lüfter zu schwach?

    Acer Travelmate stürzt ab -- Lüfter zu schwach?: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem ACER Travelmate 5742G. Bei starker Belastung stürzt das Notebook immer wieder ab. Spiele laufen gar nicht...
  4. Latitude Serie e6320 startet, lüfter läuft an, dann geht er aus und startet wieder, und so weiter...

    e6320 startet, lüfter läuft an, dann geht er aus und startet wieder, und so weiter...: hallo liebe freunde. hat jemand eine ahnung was da los ist? seit neuestem geht folgendes in meinem e6320 vor. sobald ich das netzteil...
  5. Mein Lüfter ist neuerdings übermäßig laut

    Mein Lüfter ist neuerdings übermäßig laut: Hallo zusammen, kürzlich hatte ich Probleme beim Booten meines Notebooks. Nach dem Einschalten erschien kein Bild und es ertönten drei...