Schwerwiegender Systemfehler ausgelöst beim Runterfahren (FS

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von nya, 16.04.2005.

  1. nya

    nya Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    2791

    Vielleicht kennt jemand das Problem...?

    Wenn ich mein Notebook normal runterfahre (nachdem ich auch brav alle Prog. geschlossen habe...), kommt oft (nicht immer) ein Fenster, dass das Programm "ccaa...." nicht ordnungsgemäss geschlossen werden kann.

    Ich mache dann nix, und schwupp, blauer Bildschirm, Notebook stellt ab und startet dann automatisch neu. Dann kommt die Info, dass das System nach einem schwerwiegenden Fehler wieder ausgeführt wird (es läuft dann aber alles prima).

    Wenn ich dann nochmals runterfahre, hängt meist das Sonic Mastering Studio, das stellt sich dann aber nach 5sek auch normal von selbst aus, und das NB fährt normal runter.

    Leider erscheint der blaue Bildschirm nur eine halbe Sekunde oder so - keine Chance zu lesen, was dort steht... Und es läuft ja an sich alles wieder normal danach (es ist halt einfach mühsam und macht mir doch auch etwas Angst... Mein Baby soll ja nicht leiden ;-) )

    Hat jemand vielleicht das gleiche Problem? Oder woran könnte es liegen? Gemäss Microsoft XP-Analyse an einem Treiber - aber wie finde ich das "schwarze Schaf"?

    Oder soll ich's einfach ignorieren, da ja alles noch läuft...? :)

    editiert von: nya, 16.04.2005, 21:06 Uhr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sir_pansy, 16.04.2005
    sir_pansy

    sir_pansy Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    2796

    Also soweit ich weis, gehört das zu dem Norton Kram.
    Ohne dir Angst machen zu wollen, es könnte sein, dass Norton die ganze Zeit schon abgestürzt ist, Windows dies aber erst beim runterfahren schnallt. Im schlimmten fall arbeitest du vorher schon die ganze Zeit ohne Virenschutz und Firewall.
    Ist aber nur eine wage Vermutung - hoffentlich irre ich mich.
    Kann das nicht weiter nachprüfen, weil ich Norton nicht mehr drauf habe.

    Grüße
     
  4. revil

    revil Forum Freak

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    2800

    Versuch mal:

    Systemsteuerung -> System -> Erweitert -> Einstellungen von Starten und Wiederherstellen -> Häckchen bei "Automatisch Neustart..." entfernen

    Dann solltest Du die Fehlermeldung in aller Ruhe anschauen können, da steht ja dann in aller Regel auch welche dll oder so den Fehler verursacht hat...

    Im Zweifelsfall mal alles updaten ;)
     
  5. nya

    nya Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    2829

    Ah ok, ich hab nämlich gesehen, dass Norton auch öfter hängt... Ich finde Norton eh recht mühsam, all die Fragen etc.

    An sich hätte ich bereits ein anders Virenprogramm drauf (AVG heisst es, von chip.de, scheint mir recht gut zu sein?), und von meinem ADSL Anbieter (Bluewin, ein schweizer Anbieter) ist an sich glaube ich auch schon eine Firewall installiert.

    Könnte ich dann Norton und all den Symantec-Kram (gehört ja zusammen, oder?) einfach deinstallieren?

    :-? :)
     
  6. revil

    revil Forum Freak

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    2836

    ja warum nicht... hab ich auch gemacht...
    Ich habe AVG und ZoneAlarm drauf... läuft problemlos...
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 ThomasN, 17.04.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    2853

    2 Virenscanner parallel vertragen sich selten.
    es könnte also auch daran liegen dass dein System hängt.
    Wenn der Fehler mal wieder kommt, schreib uns was auf dem Bildschirm steht, vielleicht kann dir dann wer helfen (zuerst AUTOMATISCH NEU STARTEN aushakeln.)
     
  9. nya

    nya Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    3156

    läuft also jetzt alles prima! :-D

    hab norton und symantec deinstalliert, hab nur noch AVG drauf, bis jetzt kein schwerwiegender systemfehler mehr beim runterfahren :)

    danke für die hilfe :)
     
Thema:

Schwerwiegender Systemfehler ausgelöst beim Runterfahren (FS

Die Seite wird geladen...

Schwerwiegender Systemfehler ausgelöst beim Runterfahren (FS - Ähnliche Themen

  1. HP Elitebook 6930p Systemfehler Error 1 hilfeeeeee

    HP Elitebook 6930p Systemfehler Error 1 hilfeeeeee: Hi meine Lieben , ich hab ein Problem.mit deinen Elitebook , ich wollte diese zurück auf Werkeinstellung zurück setzten klappte alles ganz gut bis...
  2. Vaio (diverse) Problem: Systemfehler c000021a | tastatur defekt, zugriff auf bios/cd nicht möglich

    Problem: Systemfehler c000021a | tastatur defekt, zugriff auf bios/cd nicht möglich: hallo! der laptop von meiner freundin hat ein problem. Sony Vaio auf Windows XP home wenn ich den rechner hochfahre kommt das windows logo...
  3. Nx 6325 Systemfehler. Wiederherstellen wie?

    Nx 6325 Systemfehler. Wiederherstellen wie?: Schönen Morgen an alle , mein schon älterer Laptop ist sehr langsam geworden zudem kann unter Systemsteuerung-> Software keine Programme...
  4. Neues NB: Partitionsproblem / Dateisystemfehler bei neuem NB

    Neues NB: Partitionsproblem / Dateisystemfehler bei neuem NB: Hallo! Ich hoffe ich bin mit diesem Post in der richtigen Kategorie, da es sich um ein ASUS Notebook handelt, aber es ist eigentlich ein...