Vaio S Sony SA3M9E/XI

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Texas3110, 17.02.2012.

  1. #1 Texas3110, 17.02.2012
    Texas3110

    Texas3110 Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    da ich mich für ein neues Laptop entschied fiel meine Wahl auf Sony. Gerne möchte ich mir das NB Sony SA3M9E/XI kaufen. Mein Händler meinte das es möglich ist dies eventuell auch mit 16GB Ram zu betreiben. Er bot mir an dies zu testen und wenn es läuft nehme ich die 16 sonst 8GB.
    Die Festplatte möchte ich auch tauschen gegen eine SSD. Da ich auf dem Laptop auch eine SQL sowie SharePoint benötige (darum auch die 16GB Ram) brauche ich schon die 500GB und ich entschied mich für die SSD Crucial 512GB. Was sagt Ihr dazu?
    Der Einsatz des Laptops ist Office und der SharePoint. Wobei ich den SharePoint für Entwicklung und Tests benötige.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 17.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Es ist schwer zu glauben, daß man für Office und SharePoint so ans HighEnd gehen muss, insbes. die 560 Euro teure SSD würde ich mir allenfalls nur dann einbauen, wenn Geld keine Rolle spielt und bspw. ein Arbeitgeber die Kosten trägt und für sinnvoll erachtet.
    Allerdings ist es richtig, daß der Flaschenhals bei großen SQL- Datenbanken, mit vielen Zugriffen, die Zugriffszeiten der Platten sind.
    Dabei frage ich mich jedoch, ob es stimmig ist, daß tatsächlich ein entsprechender Server mit derartigen Zugriffen lokal auf deinem Notebook laufen soll. Ich brauche auch manchmal SQL Server, rein für Entwicklungszwecke. Mein Desktop hat 3,5 GB Ram und ne stinknormale HDD drin. Das geht sicherlich eleganter, aber riesengroße Flaschenhälse spüre ich eigentlich nicht.
     
  4. #3 Texas3110, 17.02.2012
    Texas3110

    Texas3110 Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für Deine Informationen.
    Den SharePoint und SQL brauche ich auf dem Laptop da ich Prozesse hier bearbeite, abbilden und testen muss bevor ich sie ins Produktivsystem spiele. Ich finde der Aufpreis der SSD ist günstiger als den Laptop bei einer späteren Aktualisierung von Festplatte auf SSD den Laptop aus der Hand zu geben, testen und sensible Daten erst löschen und dann wieder herstellen.
    Ich möchte jetzt in ein Gerät investieren mit dem ich eine lange Zeit glücklich bin. Mein alter Laptop ist jetzt über 3Jahre alt.
    Wobei ich auch sagen muss dass dies der kleinste Laptop aus der Serie mit i7 CPU ist. Auch mit den Aufrüstungen ist der noch günstiger als ein Laptop aus derselben Serie mit nur halb so großer SSD und 8GB Ram.
    Wichtig ist mir immer einmal vernünftig zu investieren als dauernd wieder auszubessern. Ich verdiene mit dem SharePoint meine Brötchen.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  5. #4 Brunolp12, 17.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    schon klar. Ich wollte nur das Konzept hinterfragen, weil es die Sache schwierig und kostspielig macht, die Aufgabe mit bloßer Hardware zu erschlagen.
    Wenn die tests nicht grade hunderte von Usern simulieren glaub ich nicht, daß du wegen des SQL Servers eine 500 Gig SSD brauchst. Ich stecke aber natürlich nicht so in der Praxis mit deinen Anwendungen wie du.

    In den Regionen kämen für mich eher die Business- Linien von Lenovo, Dell oder HP in Frage.
     
  6. #5 Mad-Dan, 17.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Für SharePoint und co. sind 16Gb und ne i7 cpu sowas von oversized!
    Und ne 500gig ssd brauchst du auch nicht.
    Nimm ne normale HDD wenn du sharepoint über ne SSD fahren willst, was erhoffst du dir davon?
    Klar es geht schneller, aber mal ehrlich 1-2sec warten kann man immer!!
    Und bei ner Sharepoint hast du soviel schreib und lese Vorgänge die natürlich immer weiter wächst (also die SP) von daher wird dir die ssd zwar halten, aber früher oder später aufgrund der vielen Vorgänge dir den Mittelfinger zeigen.
    Ne stink normale hdd reicht da dicke.Und ich kenne z.zt keinen Sharepoint wo ne SSD als Medium eingesetzt wird.

    Vorallem würde ich mein Geld dann nicht in ein Sony investieren.
    Guck dich mal bei den HP Elite oder Dell Latitude oder Precision geräten um.
    Wesentlich besser verarbeitet. Und Modularer aufgebaut. (Caddy-Docking usw.)
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Texas3110, 18.02.2012
    Texas3110

    Texas3110 Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Für die 16GB entschied ich mich da sie beim Angebot erstellen preisewert waren. Ich merkte jetzt schon bei 8GB das ich an die Grenzen stoße.
    Da die SSD oft auch als Systemlaufwerk eingesetzt werden denke ich dass die Technik schon einigermaßen robust ist. Hier läuft ja auch die Auslagerungsdatei von Windows drauf. So dass es einige Schreib und Lesezugriffe gibt.
    Für die i7 CPU entschied ich mich da ich sie für die am langlebigsten halten. Klar ist die i5 auch gut. Aber wenn die Technik voranschreitet kann ich mit der i7 immer noch gut arbeiten / so teuer ist der Aufpreis ja auch nicht.

    Warum würdest Ihr eher HP oder DELL nehmen? Ich teste bei meinem Händler heute den Sony und fand ihn sehr gut verarbeitet. Bei einem Kunden nutze ich ein Dell Latitude. Im Vergleich finde ich den Sony nicht schlechter. Optisch sogar viel schöner. Das sind aber persönliche Eindrücke. Was mich am Sony interessiert ist die Display Auflösung von 1600x900. Diese fand ich bei Dell nicht.
     
  9. #7 eraser4400, 18.02.2012
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Zitat: Für die i7 CPU entschied ich mich da ich sie für die am langlebigsten halten.

    >Genau das Gegenteil wird der Fall sein, da ein i7 von keinem Notebook ausrechend gekühlt wird, wird diese oft Überhitzen was einen schnellen Verschleiß bedeutet !
     
Thema:

Sony SA3M9E/XI

Die Seite wird geladen...

Sony SA3M9E/XI - Ähnliche Themen

  1. Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?

    Sony Vaio Wo in Berlin reparieren lassen ?: Moin, das Weihnachtsgeschenk für meine Tochter hat nicht lange gehalten. Das Gerät lag auf dem Boden, der Nachttisch kippte um und natürlich...
  2. Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel

    Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Sony Vaio Laptop. Mir ist das Display kaputt gegangen, und habe es deshalb ausgetauscht, jetzt macht er...
  3. Sony Vaio SVE171G12M Bios lässt sich nicht starten

    Sony Vaio SVE171G12M Bios lässt sich nicht starten: Hallo zusammen, ich hab meiner Freundin ein gebrauchtes Sonny Vaio SVE171G12M gekauft. Der Vorbesitzer hatte Windows 10 drauf. Da sich dieses...
  4. Vaio TZ Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?

    Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?: Hallo Ich habe eine Frage zu einem schon etwas betagten Laptop, was aber noch gut funktioniert mit Windows7 32Bit. Ich habe ein älteres...
  5. Vaio (diverse) Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung

    Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung: Hallo, Ich musste meinen Sony Vaio VPCEH3L1E neu aufsetzen, da ich einen Virus hatte. Alles funktioniert außer das W-Lan nicht. Ich habe...