Soundprobleme mit Vaio VGN FE-11M

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Sushi, 28.03.2006.

  1. Sushi

    Sushi Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe bei meinem Vaio FE-11M folgendes Problem. Sobald ich das Gerät mit meiner Stereoanlage mittels Chinch verbinde, höre ich auf beiden Boxen einen permanenten Fiebton, bzw. ein deutlich vernehmbares Rauschen. Der Laptop befindet sich dabei einen halben Meter entfernt von einer Box und ist ungefähr auf gleicher Höhe des Hochtöners (Box ist ca. einen Meter hoch und wiegt 35 kg). Auch wenn ich mich von dieser Box entferne bleibt das Störsignal\-geräusch gleich. Insbesondere beim Abspielen von Musik wird aus dem Rauschen ein deutlich hörbarer Ton.
    Könnte dieses Problem mit dem eingebauten Mikrofon des FE-11M zu tun haben, und wenn ja, wie schalte ich es ab? Über den Gerätemanager ist es mir problemlos gelungen alle anderen Anschlüsse und Geräte ausfindig zu machen und bei Bedarf auch abzuschalten, nur dieses verdammte Mikro finde ich einfach nicht. Vielleicht kann mir jemand die genaue Bezeichnung des Mikrofons nennen, oder den Treiber über den es installiert ist (im Gerätemanager finden sich unter Sound mehrere Treiber die ich nicht zuordnen kann).
    Oder ist es möglich dieses Problem anhand einer externen Soundkarte, oder eines speziellen Kabels zu umgehen?
    Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar, da ich das Gerät als Desktop-Ersatz nutze und meine Anlage damit kombinieren möchte.

    P.S.: Beim Anschluß meines Kopfhörers habe ich keinerlei Störgeräusche.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. milko

    milko Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Es kann durchaus möglich sein, dass durch ein eingeschaltetes Mikrofon eine Art Rückkopplung erzeugt wird.

    Um das Mikrofon definitv (zumindest als Fehlerquelle) auszuschalten, gehst Du wie folgt vor:

    - rechts unten in der Taskleiste findest Du das Lautstärke-Symbol (Lautsprecher).
    - Mit der rechten Maustaste drauf klicken und Lautstärkeregelung öffnen auswählen
    - Im sich öffnenden Fenster gehst Du auf <Optionen> <Eigenschaften> und markierst das Auswahlfeld Aufnahme
    - Nachdem Du auf <OK> geklickt hast, kannst Du das Mikrofon abwählen bzw. leiser machen.

    Weitere Möglichkeit:
    - Selbes Fenster geöffnet kannst Du unter <Eigenschaften> <Wiedergabe> das Mikrofon auswählen und es schließlich in der normalen Ansicht abschalten.

    Hats geholfen?
     
  4. Sushi

    Sushi Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    @milko
    das Mikrofon habe ich inzwischen ausschalten können und es hat leider keine Veränderung gebracht. Trotzdem danke für die Anleitung. Wie ist es bei dir? Hast du den Laptop schon einmal an deine Anlage angeschloßen, und wenn ja hörst du bei etwas höher eingestellter Lautstärke irgendwelche Geräusche, wie z.B. das Bewegen des Mauszeigers?


    Liegt es womöglich am Eingang der Soundkarte?
    Ich benutze Klinke (Kopfhörerausgang am Laptop) mit Chinch (Anlage), verwende jedoch ein Billigkabel für 2 Euro. Mein Sennheiser HD 650 Kopfhörer hingegen hat einen vergoldeten Anschluß, sowie ein sehr hochwertiges Kabel. Könnte es vielleicht hiermit zusammenhängen?
    Mir ist zudem aufgefallen, dass das Geräusch unabhängig von den einzelnen Eingängen an meiner Stereoanlage auftritt. D.h. selbst wenn ich auf einen anderen Kanal umschalte höre ich über die Boxen trotzdem das Rauschen (es wird nur minimal leiser). Wobei mir beim genauen Hinhören eine Art Spannungsfeld zu herrschen scheint, was sich auch beim Bewegen des Mauszeigers verändert. Als ich dann versuchte, während beide Geräte eingeschaltet waren, das Kabel an einen anderen Chinch-Ausgang anzuschließen, gab es einen Kurzschluß. Der Laptop ging sofort aus und hat dadurch hoffentlich keinen größeren Schaden davongetragen.
    Mit meinem alten PC und der dort eingebauten Soundkarte gab es bisher nie solche Probleme, trotz Verwendung des gleichen Kabels und des gleichen Recievers.

    Würde eine externe Soundkarte mit USB-Anschluß etwas bewirken und wenn ja welche ist „gut“ und „günstig“, da ich mit der Neuanschaffung des Laptops nun fast keinen Cent mehr übrig habe. Halbwegs guter Sound würde mir da schon genügen.

    Gruß
    Sushi
     
  5. milko

    milko Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sushi,

    ich habe leider keinen FE11, somit kann ich das Problem nicht nachvollziehen. Es kann durchaus sein, dass ein Frequenzfeld die Soundkarte stört. Frag doch nochmal bei anderen FE11 Usern nach, welche Erfahrungen die mit dem Audio-Ausgang haben. Sollten die ähnliche Probleme haben könnts ein böser Bug sein. Haben Sie hingegen keine Probleme, ab damit zum Händler und Umtauschen.

    Zu Deiner zweiten Frage: Es gibt mittlerweile eine PCMCIA-Karte mit einer schönen AUDIGY Soundkarte drauf. Das würde ich Dir dann als Alternative vorschlagen. USB find ich net so toll - Dir fehlt einer der eh nur drei vorhanden USB-Anschlüsse, dann läppert das Teil immer so neben dem Notebook rum und schließlich ist ne Audigy dann auch ein richtiges "Gerät".

    Good luck - hoffentlich klappts trotzdem irgendwie mit dem Onboard Sound. Vielleicht auch mal ein anderes Cinchkabel versuchen.

    ... Einen Kurzschluss? Wie ist denn das möglich? theoretisch geht das doch gar nicht? Kabel tauschen!
     
  6. #5 vaio_lars, 01.04.2006
    vaio_lars

    vaio_lars Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-S5M
    Hallo,

    kann es evtl. sein, dass Du mit dem Notebook eine Brummschleife erzeugst ?? Ist Deine Stereoanlage z.B. mit einem Antennenkabel an den Kabelanschluß bzw. an eine Dachantenne angeschlossen, kann es zu solch einem Brummen kommen. Das Problem hatte ich auch schon mal, als Abhilfe gibt es Antennenkabel mit Mantelfilter. Ob es daran liegt kannst Du testen, in dem Du das evtl. vorhandene Antennenkabel mal aus der Antennendose ziehst.

    Gruß

    Lars
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. tecmex

    tecmex Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Identisches Problem

    Hallo
    ich habe mir vor ein paar wochen den fe 11 m gekauft. auch ich habe dieses fiepen/brummen bei angeschlossenem audiokabel festgestellt. desgleichen gibt es bei mir über den kopfhörer keine probleme.

    etwas interessantes ist mir allerdings aufgefallen: sobald ich die externe stromzufuhr (kabel) abziehe und das notebook über akku laufen lassen, gibt es auch bei angeschlossener musikanlage keine störgeräusche mehr.

    weiss jemand, wie man das interpretieren kann und welche möglichkeiten es geben könnte hier etwas zu machen?

    Gruss
    T.
     
  9. daru

    daru Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich habe genau das gleiche Probleme mit meinem FW11. KAbel anders legen usw. bringt alles nichts. Hast du mittlerweile vielleicht eine Lösung gefunden?
     
Thema:

Soundprobleme mit Vaio VGN FE-11M

Die Seite wird geladen...

Soundprobleme mit Vaio VGN FE-11M - Ähnliche Themen

  1. Vaio FZ Vaio FZ31Z HDMI Soundprobleme im Vollbildmodus

    Vaio FZ31Z HDMI Soundprobleme im Vollbildmodus: Hi Leute! Hab nen FZ31Z mit win7 64 bit und einen Sony Bravia KDL-37W5500. Wenn ich nen Film im Vollbildmodus über hdmi laufen lasse egal ob...
  2. Lenovo G505 Soundprobleme

    Lenovo G505 Soundprobleme: Hallo liebe Mitglieder. Langsam verzweifle ich mit meinem Laptop. Der spielt seit Mittwoch keinen Sound mehr ab. Hab mittlerweile meinen Vater...
  3. Soundprobleme HP Elitebook 8560p

    Soundprobleme HP Elitebook 8560p: Hallo, also folgendes Problem: hab mir vor kurzen ein HP Elitebook 8560p gekauft, nach einiger Zeit fiel leider der Sound aus. Jetzt hab...
  4. Soundprobleme im Akkubetrieb

    Soundprobleme im Akkubetrieb: Hallo zusammen, ich habe ein nervendes Sound Problem mit meinem Samsung R580 (Intel Core i3 370M, 2,4GHz, 4GB RAM, 640GB HDD, ATI HD 5470, DVD,...
  5. Toshiba Satellite P500 -174 SoundProbleme!

    Toshiba Satellite P500 -174 SoundProbleme!: Hallo, Ich habe mir vor einer guten Woche Den Laptop Satellite P500-174 bestellt und er kam am Dienstag an. Anfangs bemerkte ich keine...