Studio 17 - Netzteil Tausch - hat wer das kleine 130W Modell bekommen?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von widerspruch, 11.01.2010.

  1. #1 widerspruch, 11.01.2010
    widerspruch

    widerspruch Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Dell möchte scheinbar die kleineren 130W Netzteilmodelle nicht im Austausch herausgeben. Da ich meines täglich hinundher trage bin ich unzufrieden mit dem Größen/Gewichtsunterschied, scheitere aber in der Hotline eine kleine Alternative zu bekommen.

    Hat das schon jemand geschafft?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 11.01.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
  4. #3 widerspruch, 14.01.2010
    widerspruch

    widerspruch Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen

    Du meinst damit, das man sich das Ersatzteil selbst kaufen soll?


    Bsp:
    Wenn in Deinem Neuwagen der Fahrersitz mit Sitzheizung Probleme macht und der Service den Sitz gegen einen unbequemen ohne Sitzheizung austauscht, dann gehst Du los und kaufst Die selbst einen funktionierenden Sitz mit Heizung? So richtig verstanden?


    .PS mad steht wofür? :rolleyes:
    mad {adj} [coll.: very angry]
    zornig
    wütend
    fuchsig [ugs.]
     
  5. #4 Mad-Dan, 14.01.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Für mich klang deine frage so, das du zwar unzufrieden mit deinem netzteil bist und ein 2tes haben möchtest, deswegen die Links auf externe anbieter.
    Und da dein Netzteil nicht defekt ist wird dell es eh nicht tauschen.
    Die Großen netzteile für die Studio17 gibt es auch erst seit kurzem, da es mit den kleinen netzteilen probs. bei der Leistung des gerätes gab.
    (CPU nicht volle leistung und automatisches runtertakten)
    Deshalb hat Dell die Kleinen gegen die Großen getauscht.

    Mad-Dan ist
    a: mein DJ Name
    und
    b: Setzt sich das aus meinem Real name zusammen!
    (Dan= Daniel)
     
  6. GunBot

    GunBot Forum Freak

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall auf der Welt
    Mein Notebook:
    kleines Inspirion N5010 ;)

    Genau so ist es, deshalb wird Dell die Vorgänger mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr herausgeben.

    und zu deinem Beispiel, "Widerspruch";
    -stell dir vor du möchtest morgens zur Arbeit fahren, dein Auto aber aufgrund jener fehlerhafter Sitze ausgebrannt vor dir steht, wärest du damit glücklicher? Es hat schon alles seinen Sinn.
     
  7. #6 widerspruch, 15.01.2010
    widerspruch

    widerspruch Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ok, nochmal zur Zusammenfassung:
    bezahlt ist ein transportables Netzteil, das ich laut Dell nicht einsetzen darf. Deshalb wurde ein neues Netzteil (dick, groß, schwer - ein Ziegelstein) mir zu gesendet. Deshalb denke ich das ein Austauschnetzteil dem bezahlten entsprechen sollte.

    Ich erwarte nicht das ein 130W Netzteil in Gewicht und Größe einem 90W Netzteil entspricht, jedoch das Verhältnis stimmt. Hätte Dell kein passendes Netzteil im Angebot wäre das auch etwas anderes, es ist aber sehr wohl verfügbar.

    Bzgl. abgebrannt: Genau deshalb nutze ich das kleine Netzteil nicht und genau deshalb stelle ich in Frage ob der "schlechtere Sitz" ein angemessener Ersatz ist...
    Den Vorschlag einen Autositz/Netzteil zu kaufen damit der eingebaute/Originalnetzteil nicht abbrennt/den Computer funktionsunfähig macht kann ich somit auch nicht gut heissen.

    Nochmal auf den Punkt gefragt: Warum muss ein Kunde (nachträglich) Geld ausgeben für einen Produkmangel? Das ist mir nicht nachvollziehbar.
     
  8. GunBot

    GunBot Forum Freak

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall auf der Welt
    Mein Notebook:
    kleines Inspirion N5010 ;)
    Ein Hersteller hat dafür zu sorgen, dass seine verkauften Produkte ordentlich funktionieren und wenn dazu dieses größere Netzteil notwendig ist, dann ist es nunmal so.

    Und nein, du musst kein zusätzliches Geld ausgeben, du willst es selbst, weil dir das Austauschnetzteil zu unbequem ist -und das ist wiederum dein eigenes Problem.
     
  9. #8 widerspruch, 21.01.2010
    widerspruch

    widerspruch Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo GunBot,

    Deine Meinung kann ich nicht teilen.

    Sprich, wenn alle Mobos mit Core i7 ein Problem machen würden wäre es auch völlig ok, das Dell im Austausch ein Core2Duo Mobo verbaut. Das ist natürlich etwas "unbequemer" aber zu akzeptieren, man kann doch etwas größeres selbst nachkaufen...

    Das ursprünglich für die bessere Qualität/Leistung/etc bezahlt wurde ... egal
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 widerspruch, 21.01.2010
    widerspruch

    widerspruch Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Kurz nochmal zusammengefasst:

    Der Hersteller Dell hat mit einem beworbenen, verkauften und ausgelieferten Produkt ein technisches Problem.

    Es wird zur Behebung bzw. Vorbeugung eine
    Austauschkomponente (Netzteil) versendet die in in ihrem Leistung-Größe-Gewichtsverhältnis westenlich schlechter zu der gekauften ist, jedoch eine notwendige Bedingung erfüllt (130W).

    Selbiger Hersteller hat sehr wohl eine andere Komponente verfügbar die der gekauften in Leistung-Größe-Gewichtsverhältnis UND der notwendigen Bedingung (130W) entspricht. Diese wird nicht als Ersatz geliefert.

    Damit steht der Kunde nach dem Fehlerfall mit einem deutlich schlechteren Artikel im Regen.

    Das ein Netzteil mit einem rund viermal größeren Volumen bei einem transportablen Gerät/Notebook eine Schlechterstellung darstellt ist zumindest für mich leicht zu erkennen.

    Nachträge:
    Die Technik wird komplizierter und alle Hersteller haben diverse Probleme und hohe Defektraten in den ersten 1-3Jahren, wobei Dell sich in der bessern Hälfte zu befinden scheint. - Probleme können also und werden auftauchen.

    Bzgl des unnutzbaren 90W Netzteils, stellt sich die Frage der Entsorgung. Dell hätte das z.B. zurücknehmen können und als kostenloses Kulanzaustauschnetzteil oder für gemeinnützige Projekte wieder verwenden können. Insgesamt sind bei der Studio 17 Problematik doch sicherlich einpaar Hundert/Tausend Netzteile ausgetauscht worden.

    Ein Upgrade auf das transportable 130W Netzteil gegen Zuzahlung -was ich zwar nicht für angemessen halte- wäre immerhin eine Geste.
     
  12. GunBot

    GunBot Forum Freak

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall auf der Welt
    Mein Notebook:
    kleines Inspirion N5010 ;)
    tut mir leid, aber dieser Vergleich hinkt mir doch etwas zu sehr...

    du sprichst davon das komplette Innenleben des Gerätes auszutauschen, das ist etwas anderes als ein externes Zubehörteil zu tauschen.
     
Thema:

Studio 17 - Netzteil Tausch - hat wer das kleine 130W Modell bekommen?

Die Seite wird geladen...

Studio 17 - Netzteil Tausch - hat wer das kleine 130W Modell bekommen? - Ähnliche Themen

  1. Studio Serie Frage Studio 1749 Netzteil nach 1 Jahr defekt! / Anspruch auf neues?

    Frage Studio 1749 Netzteil nach 1 Jahr defekt! / Anspruch auf neues?: Hi Forengemeinde, ich besitze das Studio 1749 und bin rundum zufrieden damit, doch stört mich ein Teil sehr undzwar das Netzteil, welches an...
  2. Studio 15 Netzteil macht Probleme

    Studio 15 Netzteil macht Probleme: Also ich habe mir im Dezember 2009 einen Dell studio 15 gekauft und alles hat einwandfrei funktioniert bis vor 4 Woche oder so das Netzteil nicht...
  3. Studio 1537 - Netzteil Problem

    Studio 1537 - Netzteil Problem: Hallo Gerade jetzt wo meine Garantie ausgelaufen ist, musste es ja so kommen, dass etwas nicht richtig läuft :D Zu meinem Problem: Manchmal,...
  4. Passt das Netzteil vom Studio 1537 auch für das Studio 1555?

    Passt das Netzteil vom Studio 1537 auch für das Studio 1555?: Hallo, weiß jemand, ob mein Ersatz-Netzteil vom Studio 1537 auch für mein neues Studio 1555 passt? Daten des Ersatz-Netzteiles: - AC...
  5. Problem mit Netzteil - Studio 15

    Problem mit Netzteil - Studio 15: Hallo Folgende Problematik trat vor 2 Wochen auf: Ich hatte das Netzteil an meinem Studio 15. Der Akku war nach einiger Zeit vollständig...