Suche Laptop von 500-900 Euro

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von ThreeD, 13.06.2008.

  1. ThreeD

    ThreeD Forum Freak

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z11 WN/B
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Laptop von 500-900 Euro

    14,1 oder 15,4 Display
    Windows XP
    Keine Grafikkarte nötig
    Guter Support
    Display, Tastatur und Akku sollten ok sein.

    Ist hier das Lenovo N200, R61, Dell Inspiron oder XPS 1530 eine gute Alternative.

    Für gute Tipps bin ich dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Batchman, 14.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2008
    Batchman

    Batchman Forum Freak

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostpfälzer
    Mein Notebook:
    Asus X7BSV / Acer Aspire D257
    Ich habe mir vor einem Monat ein Toshiba L300 gekauft, das gerade für 550€ im Angebot war.
    Bin sehr zufrieden mit, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auch mit den regulären 600€ mehr als OK. Ich würde das Book jederzeit weiterempfehlen.

    Ein Arbeitkollege hat sich fast zeitgleich ein Dell Inspiron 1725 zugelegt und ist ebenfalls sehr zufrieden damit.
    Insofern solltest du dir auch mal die 15"-Variante Inspiron-1525 ab 500€ (plus 40€ Versand) näher betrachten.
     
  4. ThreeD

    ThreeD Forum Freak

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z11 WN/B
    danke für die tipps. display sollte nicht glossy sein.
     
  5. Heyjay

    Heyjay Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavière
    Mein Notebook:
    hp compaq 6910p
    Ich würde dir auf jeden Fall zu 14,1" raten! Der Unterschied in der Displaygröße ist zwischen 15,4" und 14,1" eher gering, aber die 14,1" sind deutlich leichter und mobiler (oft längere Akkulaufzeit, kompakter etc.).

    Die sind alle recht solide, allen voran natürlich das ThinkPad, das gibt's ja auch in 14,1". lenovo N200 und XPS1530 gibt's m.W. nur mit glare-Displays. Dell I1525 und XPS1530 gibt's m.W. nicht mit WinXP.

    Das hp 6510b soll recht gut sein (Verarbeitung, Akkulaufzeit, hp-Business-Service):
    mit 14,1" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Ebenfalls 14,1": Toshiba Tecra M9:
    mit 14,1" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Wenn Akkulaufzeit nicht sooo wichtig ist, Samsung P400:
    mit 14,1" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Dell Latitude D830 (15,4") zum selbst-konfigurieren mit 3 Jahren Garantie für 897,26 € (inkl. MwSt. inkl. Versand):
    Dell Latitude D830-Notebook-Computer
    (Das 1. von links + T8100 + 160er Platte + XP Downgrade)

    Wenn's billig sein soll: Dell Vostro 1510 (oder 1310 als mobile Alternative):
    Dell Vostro-Notebooks/Laptops

    Sind alle mit mattem Display erhältlich. Verarbeitung & Service ist bei allen ordentlich. Alle sind mit XP erhältlich. Bei Dell MwSt. nicht vergessen! Ram kann man günstig selbst aufrüsten, 2Gb kosten ~30-40€.
    Tests gibt's bei
    Notebook Test News auf notebookjournal.de - Home
    Notebookcheck: Notebook Test, Laptop Test und News
    Notebook and Laptop Reviews

    Verrate uns das Folgende für eine bessere Beratung:
    Was willst du mit dem Notebook machen?
    Bist du Student / Schüler? (v.a. lenovo- / Dell-Studi-Rabatte)
    Wie oft willst du das Notebook mobil nutzen / herumtragen?
    Was für eine Akkulaufzeit wünschst du dir? (2h?, 5h?)
     
  6. #5 Batchman, 16.06.2008
    Batchman

    Batchman Forum Freak

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostpfälzer
    Mein Notebook:
    Asus X7BSV / Acer Aspire D257
    Die CPU ist auch nicht unerheblich für den Verbrauch.
    Hab ma meine beiden 15,4"-Notebooks durchgemessen:
    Das Billich-Notebook mit 2Ghz-Celeron verbraucht im "Leerlauf" 35W, mein Toshiba L300 mit Intel-Doppelhirn (2x1,86Ghz) dagegen nur 22W.
    Der Grund: Der Celeron unterstützt kein Speed-Stepping, der Intel läuft dann im Sparmodus angeblich auf 2x800Mhz.
    Im Stresstest mit 100% CPU-Last ging der Celeron auf 50W hoch, der Duo-Core auf 55W.
    Display dimmen spart 4-6W, WLAN abschalten 1-3W.
    Was die Festpaletten brauchen, habe ich noch nicht gemessen, kann ich aber noch nachholen, falls Interesse....
     
  7. #6 singapore, 16.06.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  8. #7 Batchman, 17.06.2008
    Batchman

    Batchman Forum Freak

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostpfälzer
    Mein Notebook:
    Asus X7BSV / Acer Aspire D257
    @singapore
    Deschaman Ding!
    Interessanter Bericht....
     
  9. ThreeD

    ThreeD Forum Freak

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z11 WN/B
    ich denke ein penryn wäre schon ganz nett, jedoch gibt es die wohl nur mit xp. die tipps sehen echt gut aus. welcher der tipps hat denn das beste display?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Heyjay

    Heyjay Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavière
    Mein Notebook:
    hp compaq 6910p
    --> Tests lesen und Singapore fragen... :rolleyes:

    Ich glaube das hp 6510b soll ein ganz gutes Display haben, das XPS1530 gibt's (wenn man Glück hat) mit einem sehr guten LG 1440er WXGA+ Display (Spiegel). Das WSXGA+ Display im lenovo N200 ist auch gut, aber ebenfalls spiegelnd.
    Die 14,1" ThinkPads sollen hervorragende Displays haben, ich weiß aber nicht, ob das nur für die T-Serie gilt.

    15,4" mit gutem Display:
    hp 6715b WSXGA+
     
  12. #10 singapore, 17.06.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Da gibt es alles von 2 kg bis 3,6 kg.

    Ich denke du mußt für dich selbst die Parameter etwas eingrenzen.
    Warum, wofür?

    Heyjay hat ja schon so gut wie alle Modelle aufgeführt.
    Alles weitere in meiner Signatur.
     
Thema:

Suche Laptop von 500-900 Euro

Die Seite wird geladen...

Suche Laptop von 500-900 Euro - Ähnliche Themen

  1. Suche gaming laptop für unter 1.300€

    Suche gaming laptop für unter 1.300€: Sevus liebe leute, wie der titel schon zu vermuten lässt xD suche ich einen guten gaming laptop für unter 1.300€. FÜR LEAGUE OF LEGENDS (das ist...
  2. Suche einen passenden Laptop - Budget 1000€

    Suche einen passenden Laptop - Budget 1000€: Hey zusammen! :) Seit längerem bin ich auf der Suche nach dem passenden Laptop für mich, mit dem ich hauptsächlich Musik produzieren möchte. Ich...
  3. Suche Laptop zum Hausarbeit schreiben und Filme schauen

    Suche Laptop zum Hausarbeit schreiben und Filme schauen: Hey Leute, wie oben angegeben suche ich dafür einen Laptop. Zum zocken hab ich einen Desktop-PC, deswegen brauche ich keine gute Grafikkarte...
  4. suche linux kompatiblen laptop

    suche linux kompatiblen laptop: hallo forum da ich leider nicht damit rechne, dass mein problem gelöst wird, suche ich einen neuen laptop. ich hoffe hier kann mir jemand beim...
  5. Suche Laptop fürs Spielen und Programmieren!

    Suche Laptop fürs Spielen und Programmieren!: Hallo notebookforum! Ich bin momentan auf der suche nach einem neuen Laptop, der sowohl fürs Gaming als auch fürs Programmieren geeignet ist:...