Suche Studenten-Notebook!!

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Student19, 01.11.2007.

  1. #1 Student19, 01.11.2007
    Student19

    Student19 Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo an alle wissenden Experten!!

    Ich bin ein Erstsemesterstudent und ich möchte mir gerne ein Notebook (auch für den privaten Gebrauch) zulegen!

    Meine Anforderungen halten sich eigentlich in Grenzen, hier eine kleine Übersicht wünschenswerter Dinge:

    - sollte sehr leise bis lautlos sein! (ist während Vorlesungen störend)
    - sollte möglichst leicht sein
    - sollte eine lange Akkulaufzeit haben
    - möglichst reibungslos laufen
    - WLAN Funktion
    - große Festplatte
    - 15,4 Zoll Display (egal ob matt oder spiegelnd)

    Spielen möchte ich mit dem Notebook eigentlich gar nicht, vor allem der Office Gebrauch für Skripte, Anfertigung von schriftlichen Arbeiten und Internetrecherche ist wichtig.

    Privat möchte ich es vor allem für Bilder, Internet und Musik nutzen. Zu so kleinen Goodies wie eine Webcam im Laptop oder ähnliches sage ich natürlich auch nicht nein :)

    Betriebssystem ist mir eigentlich egal, ist das Vista denn schon zu empfehlen?

    Ja meine Preisvorstellung liegt um die 1000€, was wohl der Knackpunkt der ganzen Suche werden wird.

    vom Design her sagen mir weiße/silberne Notebooks eher zu als schwarze. Aber die sind natürlich seltener.
    Als groben Anhaltspunkt nenne ich mal die Sony Vaio Reihe, die mir durchgehend gut gefällt, muss aber kein Sony sein.

    Das wär meine Anfrage, vielleicht kennt ja jemand ein gutes Angebot, oder gibt mir Tipps, auf was ich noch konkreter achten muss und was ich eher vernachlässigen kann.

    Vielen Dank schon mal im Voraus!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 king_louis, 01.11.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    Erstens :)
    würde dir mal raten diese Liste bzw diesen Fred anzuschauen weil da die Händler mit
    Studentenermäßigung aufgelistet sind...
    http://www.notebookforum.at/t4701-anbieter-fr-studenten-notebooks.html
    Zweitens
    würde ich mir überlegen ein kleineres Book zu nehmen wenn dus für die Uni brauchst weil wenn dus öfters mitschleppst ist sogar 15,4 zoll auf dauer zach schwer und groß!
    Hmm für dich wäre ein Macbook eigentlich ziemlich Ideal.. da kommst mit Studentenpreis ziemlich genau auf 1000 Euro vll ein bisschen mehr.. und hast ein weißes Book mit recht langer Akulaufzeit...hier mal ein Test..
    http://www.notebookcheck.com/Test-Apple-MacBook-13-Core-2-Duo-Notebook.2523.0.html
    und wenn du eh nicht auf ein Betriebssystem fixiert bist warum nicht das Apple OSX anschauen.. und 13 zoll is auch recht ideal zum UNIschleppen...
    und sonst bei 15,4 ZOll kannst du dir mal die Vaios anschauen wie du schon erwähnt hast.. tests gibts auch auf Notebookcheck
    gruß king_louis
     
  4. #3 Student19, 02.11.2007
    Student19

    Student19 Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die Antwort!

    Ja Mac hatte ich auch schon überlegt, Design und alles gefällt mir schon sehr. Aber an unserer Hochschule ist vieles auf Windows ausgerichtet, ich glaub da gäbe es Probeme.

    Was ist denn von diesem Modell zu halten?

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/hp_pavilion_dv6599eg_4_students

    Der ist meiner Meinung nach gut ausgerüstet und hat beispielsweise noch ne Maus dabei.
    Laut Notebookjournal bekommt er aber nur befriedigend und auch der Lärm wird bemängelt... Ich bin unentschlossen!
     
  5. #4 Student19, 02.11.2007
    Student19

    Student19 Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ok ich denke bei einem von den 3 Modellen werde ich bleiben:

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/hp_pavilion_dv6652eg_multimedia_deluxe

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/hp_pavilion_dv6648eg_mit_allem_schnick_und_schnack

    http://www.notebooksbilliger.de/pro...50eg_der_entertainer/promotion/show#promotion


    Der weiße gefällt mir nicht mehr, da das Laptop zu verschnörkelt ist. Die feinen Linien sehen auf dem schwarzen Deckel besser aus!

    Vielleicht kann jemand sagen, welcher sich von den 3 am meisten lohnt.
    Vor allem beim Prozessor war ich bis jetzt immer bei "Intel". Kann man da mit AMD viel falsch machen??
     
  6. #5 Leecher, 02.11.2007
    Leecher

    Leecher Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wenn ich mir deine Liste so angucke und du zusärtlich noch auf 13" korrigieren könntest wäre meine Antwort ganz klar : ein MacBook!

    Deine Bedenken von vorher kann ich auch ausräumen --> auf den Intel Macbooks kannst du ohne Probleme XP oder Vista installieren.
     
  7. #6 king_louis, 02.11.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich seh das ähnlich... kannst ja einfach paralell ein beliebiges Windows installieren und falls dus wirklich mal brauchst einfach zwischen den Betriebssystemen switchen...
    is nicht weiter kompliziert...
     
  8. #7 king_louis, 02.11.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    naja zu diesen... wenn du eh net spielen willst lass das mit der 8400er grafik und nimm ne kleine integrierte .. das spart strom und damit akkulaufzeit...
    z.b macbook is bald oder schon ne x3100 drin die reich auch ...
     
  9. mak

    mak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    HP Pavilion = Medion
    Qualität ist dementsprechend, mal abgesehen davon dass das Ding für Vorlesungen IMO viel zu klobig ist. Ich würde dir auf jedem Fall zu einem 13/14 Zoll Notebook raten. Macbook wäre auf jeden Fall eine gute Wahl, die Modelle würden ja gerade etwas upgedatet...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Student19, 03.11.2007
    Student19

    Student19 Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für eure Tipps!

    Das Problem ist nur, dass ich mit dem Laptop auch mal wochenends nach Hause fahre und es deshalb auch meinen PC ersetzen soll.
    Und ich hätte schon gern ein 15,4" um auch mal ein Film anzuschauen :confused:

    Und die HP Pavilion Reihe ist also gar nicht zu empfehlen?

    Was sind denn gute Marken? Samsung, Sony?

    Weil von Toshiba und Acer wurde mir auch schon abgeraten!

    Aber das Macbook scheint hier ja wirklich gut wegzukommen, da schau ich dann wirklich nochmal danach.

    die Dozenten auf bestehe aus Worddokumente für Arbeiten und Open Office hat ja nich alle Funktionen wie das richtige Word, oder?

    Kann man das Macbook auch mit dem Windows PC per USB oder LAN direkt verbinden um Daten auszutauschen?

    Mir entstehen also wirklich gar keine Nachteile?
     
  12. Foaly

    Foaly Forum Master

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Si 1520 T5600,2GB RAM
    Was sind das denn für Dozenten die Worddokumente verlangen?
    Anfänger, was ;) (Die Dozenten, nicht Du)
    Falls bei uns jemand seine Diplomarbeit in Word schreiben sollte, würde dieser sehr komische Blicke bekommen.
    Für professionelles Texten nimmt man sowas wie LaTeX.
    Aber zur eigentlichen Frage: OpenOffice hat im wesentlichen die Gleichen Funktionen wie MS-Word. Ist aber eh hinfällig weil man afaik aufm MacBook direkt das MS-Office Paket installieren kann.

    Via USB wird das wohl nicht gehen, geht ja afaik auch zwischen zwei Windows Rechnern nicht. Aber über (W)LAN ist das überhaupt kein Problem.
     
Thema:

Suche Studenten-Notebook!!

Die Seite wird geladen...

Suche Studenten-Notebook!! - Ähnliche Themen

  1. Suche Studenten-Notebook (ca. 13")

    Suche Studenten-Notebook (ca. 13"): Hallo, ich werde bald das Studieren anfangen und brauche daher einen eher kleinen Laptop: Er sollte um die 13" Bildschirmdiagonale aufweisen und...
  2. suche studenten-notebook bis € 1.200

    suche studenten-notebook bis € 1.200: hallo zusammen! ich suche ein notebook für mich (bin student, schreibe gerade diplomarbeit). meine anforderunge: - ich brauche das...
  3. Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7

    Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7: Hallo liebe Leute, da wir ja alle mit der Zeit gehen müssen habe ich auf mein betagtes Notebook (VGN A417m/AuslierferungsBS: Windows XP) Windows...
  4. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  5. Suche Convertible/Tablet/Netbook für Uni und unterwegs !

    Suche Convertible/Tablet/Netbook für Uni und unterwegs !: Hallo liebe Community, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Convertible oder einem Netbook mit Touch, das ich für die Uni oder mal unterwegs...