Thinkpad R500, Grafikkarte, Bring-in garantie

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Mevoth, 24.09.2009.

  1. #1 Mevoth, 24.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2009
    Mevoth

    Mevoth Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Thinkpad T500, T61 oder R400

    Hallo,

    das ist mein zweiter Thread in diesem Forum und der andere ist von Februar, doch da viele raten mit dem Kauf zu warten, bis man den Laptop wirklich braucht und ich mich so auch ein bisschen vor dem Kauf drücken konnte, habe ich bis auf die letzte Minute gewartet - jetzt ;).

    Ich habe mich auch wieder die letzte Woche lang eingelesen und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:

    - Ich denke das Thinkpad R500 ist das optimale Notebook für mich

    ABER, ich habe noch ein paar Fragen, die ich vor dem Kauf nicht offen lassen möchte, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    1. Was ist eine "Bring-In-Garantie" (Erfahrungen?)
    2. Auf welche Grafikkarte sollte ich setzten? (Leistungsgrenzen, klare Vor- Nachteile?)
    a) Intel Graphics Media Accelerator x4500HD, bis zu 384MB RAM
    (Shared Grafik)
    b) ATI Mobility Radeon HD 3470 mit 128MB

    Ich danke schon mal im voraus für die Tipps und Ratschläge und freue mich über jede weitere Meinung.

    SG Marius

    P.s. Wenn jemand Alternativen zu diesem Laptop hat in einem ähnlichen Leistungsbereich und Budget als Student, bin ich für alles offen :) ( das Vostro stört mich in Punkto Wärme und Lautstärke)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 24.09.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    1- Bring in meint einschicken, aber du selber zahlst den Versand.

    2- kommt immer drauf an was du vorhast. wenn sich alles was du machst auf Office und Flash beschränkt reicht die X4500 sicher aus.
     
  4. #3 Mevoth, 27.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2009
    Mevoth

    Mevoth Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    alles klar Danke für die Info :), nun bin ich mir aber doch noch bissl unsicher, werde aber morgen wohl eine Bestellung aufgeben, nur wo ist nicht ganz klar :). Ich bin irgendwie ein Dell-Fan, weil ich es mir unkompliziert vorstelle und ich stehe vor folgenden zwei Möglichkeiten:

    a) DELL Vostro 1320 (leider keine Test da nur zum alten 1310 Modell, was leider Laut und Warm werden kann (kann das jmd bestätigen oder hat da wer Erfahrung?))

    -Kaufen bei Dell mit der Konfiguration für knappe 1000 Euro

    Base Vostro 1320: Standard Base

    Microsoft Operating System Original Windows Vista® Business mit Service Pack 1 - Deutsch

    Memory 4.096 MB 800 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM (2 x 2 GB)

    Keyboard Interne Tastatur - Deutsch (QWERTZ)

    Video Card 256 MB NVIDIA® GeForce™ 9300M GS-Grafikkarte

    Hard Drive 320-GB-Serial ATA-Festplatte (7.200 1/min) mit Free-Fall-Sensor

    Optical Devices Internes 8x DVD+/-RW-Laufwerk (Schublade), einschließlich Software

    Wireless Networking Intel Pro Wireless WI-FI 5100 (802.11a/g/Draft-n)
    Mini-Karte - Europa

    Standard Warranty 1 Jahr Abhol- und Reparaturservice
    Support Services 3 Jahre Basis Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag

    Bluetooth Dell™ Wireless 355 Bluetooth®-Modul ROW (Vista)

    Primary Battery Lithium-Ionen-Hauptakku mit 6 Zellen und 56 Wh

    Processor Intel® Core™2 Duo Prozessor P8700 (2.53GHz,1066MHz,3MB)

    Camera Integrierte 1,3-Megapixel-Kamera

    Labels Wireless-Kennzeichnung - Core 2 Duo (Intel Wireless-Karten)

    LCD 13,3 Zoll WXGA TrueLife LCD

    b) Kaufen bei Notebooksbilliger (gut?!) ein Thinkpad R500 folgendes Produkt:
    Notebooks LENOVO THINKPAD R500 NP76FGE *3 JAHRE VOR-ORT*




    Jetzt weiß ich leider nur nicht, welches besser ist und wieso das Thinkpad so "leistungssschwach" und doch so teuer ist und der Vostro preiswerter und scheinbar leistungsstärker. Und wie es mit der "Vor-Ort-Garantie" bei Notebooksbilliger aussieht, beziehen die das auf Lenovo, haben die nicht nur eine Bring-in Garantie ?
    Habt ihr sonst Infos dazu ?
    oder Tipps wie ich noch was sparen kann (außer bei Dell anrufen) Vllt sogar ähnliche Laptops die günstiger sind von Samsung ?

    DANKE vielmals, ich wäre ohne das Forum echt viel ärmer dran, in Sachen NBKauf, jeder der mich wegweisend beraten hat/ berät und mir per PN die Adresse schickt bekommt ne Packung Schokolade oder Keckse per Post zugeschickt :).
     
  5. #4 2k5.lexi, 27.09.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn du ein Arbeitstier mit viel Fläche auf dem Display willst das R500.
    Wenn du eine halbwegs mobiles Gerät willst das Vostro. Wobei das R500 das deutlich viel bessere Gerät ist (Wärme, Lüfter, Gehäuse, Display)
     
  6. Mevoth

    Mevoth Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Okay Danke für die Info :) ich kann es kaum oft genug sagen :).

    Ich hätte da aber doch noch eine Frage und zwar bin ich über die normale Empfehlungsseite aus der Signatur noch auf den XPS 1340 gestoßen, der LEIDER (!) einen nicht entspiegeltes Display hat, aber wie würde der im Vergleich zu dem Thinkpad abschneiden?

    hier das XPS 1340 Modell:

    Prozessor Intel® Core™ 2 Duo Processor P7450 (2.13Ghz, 3MB, 1066MHz)

    Betriebssystem Original Windows Vista® Home Premium SP1 64 Bit - Deutsch

    Arbeitsspeicher 4.096 MB Dual-Channel DDR3 SDRAM mit 1.067 MHz [2 x 2.048]

    Tastatur Interne Tastatur - Deutsch (QWERTZ)

    Grafikkarte NVIDIA® 9500m-Grafikkarte mit 256 MB

    Festplatte 320-GB-Festplatte (7.200 1/min) mit Free-Fall-Sensor

    Optisches Laufwerk Internes DVD+/-RW-Laufwerk (DVD und CD lesen und schreiben) mit autom. Einzug und Software

    Wireless-Netzwerkverbindung Dell Wireless 1515 Mini-Karte, halbe Höhe (802.11n)

    Support-Services 3 Jahre Premium-Support-Service

    Bluetooth Dell Wireless 370 Bluetooth Module

    Hauptakku Lithium-Ionen-Hauptakku mit 6 Zellen und 56 Wh

    Kamera Integrierte 2.0-Megapixel-Kamera mit Gesichtserkennungssoftware

    LCD 13,3-Zoll WXGA CCFL-Display (1.280 x 800) mit TrueLife



    Und wie ist das bei dem Thinkpad wenn man in der Hardware Abstriche macht, aber die r500 Serie beibehält, Verarbeitung, Lüfter etc. bleiben doch von gleich hoher Qualität oder?
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Mevoth

    Mevoth Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    So langsam kann ich meine Wuensche doch eingrenzen und komme zu konkreten Ergebnisse :), jedoch wuerde ich mich ueber weitere Hilfe freuen.

    Und zwar stehe ich nun vor einem neuen Problem, ich habe mich auf Grund der Qualitaet von Lenovo und den fuer mich zu hohen Preisen von Dell fuer Lenovo entschieden bzw. ein thinkpad und ich kann mich nun zwischen 3 Angeboten nicht entscheiden, vllt habt ihr Tipps fuer mich.

    (Ich weiss, dass die folgenden Angebote unterschiedliche Eigenschaften haben, vorallem in Leistungs und Mobilitaetsmerkmalen, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden, vorallem weil ich nicht weiss inweit ein 15" Notebook noch guten Mobilitaet aufweist)

    Angebot 1:
    Product: ThinkPad T61 7664-1JF [change]
    T7500(2.2GHz), 1GB RAM, 160GB 5400rpm HD, 14.1in 1440x900 LCD, 128MB nVIDIA Quadro NVS 140M, CDRW/DVDRW, Intel 802.11agn, Bluetooth, Modem, 1Gb Ethernet, UltraNav, Secure chip, Fingerprint reader, 1GB Intel Turbo Memory, 6c Li-Ion, WinVista Business 32
    Ist Importware mit 3 jahren herstellergarantie (bring in)
    Preis 850 EUR (incl MwSt)


    Angebot 2:
    Lenovo T500 - 2056-CTO
    Intel Core 2 Duo Processor P8600 (2.40GHz 1066MHz),
    2 GB PC3-8500 DDR3 SDRAM 1067MHz SODIMM Memory,
    80 GB Hard Disk Drive- 5400rpm,
    15.4inch WSXGA+ 1680x1050 TFT- w/ CCFL Backlight,
    ATI MOBILITY RADEON 3650 WITH 256MB,
    DVD Recordable 8x Max Dual Layer- Ultrabay Slim,
    WIFI, BLuetooth, WWAN,
    9 cell Li-Ion Battery
    Vista Business (optional XP Pro)
    Herstellergarantie 3 Jahre vor Ort Service.
    1200 Euro

    Angebot 3:
    Prozessor:
    Intel Core 2 Duo T5870 2.0 GHz, 800 MHz Front Side Bus, 2 MB-L2-Cache

    Hauptspeicher:
    1 GB PC3-8500 DDR3 SDRAM (1 x 1 GB)

    Festplatte:
    250 GB (5400 rpm) S-ATA
    Active Protection System

    Display:
    14.1" WXGA+ (1440x900) LED
    LED backlight

    Grafikkarte:
    IntelGraphics Media Accelerator X4500MHD, bis zu 384MB RAM
    (Shared Grafik)

    Laufwerke:
    DVD±RW Super Multiburner Plus

    Netzwerk / Kommunikation:
    10/100/1000 Ethernetadapter
    56k Modem
    Intel WLAN 5100 a/b/g/n
    Bluetooth
    WWAN/UMTS Ready (Modul Optional erhältlich: HSDPA Mini PCI Karte (43R9153)

    Schnittstellen:
    1 x ExpressCard/54
    1 x Smart Card Reader
    3 x USB 2.0
    1 x RJ-45 Gigabit LAN
    1 x RJ-11 Modem
    1 x VGA
    1 x Line Out
    1 x Mic In/Line In
    1 x DockingPort
    1 x Kensington Slot
    1 x Firewire

    Sicherheit:
    - integriertes IBM Embedded Security Subsystem
    - intergrierter FingerPrint Reader

    Sonstiges:
    - WebCam 1.3 Megapixel

    Akku:
    6 Cell Lithium-Ion Akku mit bis zu 5 Std. Betriebsdauer

    Abmessungen und Gewicht:
    335.5 x 238 x 31-35 mm; ab 2.3 kg

    Software:
    Windows Vista Business 32 Bit

    Garantie:
    3 Jahre Bring-In Garantie
    1 Jahr auf Akku


    850 Euro



    Meine Anforderungen nochmal:
    Mobilitaet
    gutes Display
    eher weniger Spiele (maximal WC3 TFT, CSs)
    Office
    viele Anschlussmoeglichkeiten, damit man in jeder Situation mit dem Laptop bewaffnet ist
    lange Akkulaufzeit
    ... halt ein Office Arbeitstier mit guter Mobilitaet.



    Danke fuer eure Hilfe :)
    Dell kann da irgendwie mit solch einer Qualitaet und Leistungsstarken Officenotebooks nicht mithalten oder bin ich da nicht up to date? oder uebersehe ich was ?

    Schoene Gruesse Marius
     
  9. #7 SchwarzeWolke, 08.10.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich schätze mal, dass dein drittes Angebot das R400 für Studenten ist?

    Wenn ja, dann nimm das! Meine Freundin hat gestern ihres abgeholt und das Ding ist einfach nur genial! Unglaublich gut verarbeitet für den Preis und mit einer Erweiterung auf 2 GByte RAM für knapp 35 € reicht das Ding locker aus.

    Es hat sogar die Tastaturbeleuchtung :D.
     
Thema: Thinkpad R500, Grafikkarte, Bring-in garantie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. thinkpad r500

Die Seite wird geladen...

Thinkpad R500, Grafikkarte, Bring-in garantie - Ähnliche Themen

  1. Lenovo Thinkpad R500 oder Dell Studio 1555 ??

    Lenovo Thinkpad R500 oder Dell Studio 1555 ??: Hallo, ich möchte in etwa 800 Euro ausgeben und brauche das Notebook für (Prioriät absteigend): 1. Viel schreiben und simulieren und berechnen...
  2. MBP 13'' oder ThinkPad T460s oder... ?

    MBP 13'' oder ThinkPad T460s oder... ?: Hallo Notebook-Fans! Ich bin Schüler und mache gerade mein Abitur. Ich suche ein Notebook für die private Nutzung und Nutzung in der Schule. Ich...
  3. EliteBook 840 G3 vs ThinkPad T460

    EliteBook 840 G3 vs ThinkPad T460: Deine Meinung ist gefragt: EliteBook 840 G3 vs ThinkPad T460 Hallo NotebookForum Gemeinde, ich stehe vor der Wahl zwischen dem EliteBook 840...
  4. Bios Update für Thinkpad R50e

    Bios Update für Thinkpad R50e: Hallo, ich wollte auf meinen ThinkPad R50e Windows 10 Installieren und bekam folgende Fehlermeldung, Prozessor wird nicht unterstützt da dieser...
  5. Lenovo Thinkpad T61 14 Zoll Display kaputt

    Lenovo Thinkpad T61 14 Zoll Display kaputt: Hallo in den Forum. Bin neu hier und habe folgendes Problem: Ich habe ein Lenovo Thinkpad T61 14 Zoll Notebook. Bei mir ist im Diplay auf der...