Toshiba oder Samsung

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Yo.hannes, 12.05.2005.

  1. #1 Yo.hannes, 12.05.2005
    Yo.hannes

    Yo.hannes Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    4235

    Hi,
    wie ihr seht bin ich neu hier!
    Ich durchstöbere euer Forum schon seit ein paar Tagen in der Hoffnung das ihr mit euren Erfahrungsberichten mir meine Notebookwahl erleichtern könnt.

    Ich schwanke noch immer zwischen mehrere Notebooks.

    In der Preisklasse um A:1100¤ sind die beiden Kandidaten:
    Samsung X20 1600(1091¤) vs. Toshiba Satellite A80-116(1069¤)

    In der Preisklasse um B:1200¤ stehen sich gegenüber:
    Samsung X20 1600 III(1175¤) vs. Toshiba Satellite A80-117(1249¤)


    Ich habe bei euch im Forum so viel verschiedenes Positives und Negatives gehört:

    Samsung:
    + Gewicht/Abmessungen
    + Akku
    - Festplatte
    - Display (u.U. helle Streifen)

    Toshiba:
    + Verarbeitung
    + Display
    - Akku
    - Preis

    Ich kann mich einfach nicht entscheiden...
    Persönlich würde ich mehr zu Toshiba tendieren, da mir Verarbeitung und Qualität sehr wichtig sind, allerdings schreck ich immer wieder vor dem Preis zurück.

    Das Notebook soll als Desktopersatz für meinen jetzigen PC dienen, also ist der Faktor Gewicht schon relativiert...

    Ich würde mich freuen wenn ihr mal euren Favoriten für die jeweilige Preisklasse und euren Gesamtfavoriten bestimmen und mit einer kurzen Begründung, basierend auf Fakten oder Erfahrungen, posten könntet.

    In der Hoffnung das mir eure Kommentare weiterhelfen werden... :)

    Vielen Dank,
    Tschau,
    Johannes

    editiert von: Yo.hannes, 12.05.2005, 19:10 Uhr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beast

    Beast Forum Stammgast

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    4238

    Festplatte is so ne Ansichtssache, wenns total still is hört man ein rauschen, wenn man auch nur eine geringe geräuschkulisse hat (leise unterhaltung, musik, fernseher usw.) ist es unhörbar.... cpu lüfter is bei mir eh unhörbar
    display is perfekt, nur vllt bissi zu dunkel, aber hellei steifen oO ... von wem hasten das?

    Wenn du das teil eh nur aufm tisch rumstehn hast, ist der akku ja ma wurscht und das gewicht, bzw. die abmessungen auch....

    wenn du zum toshiba tendierst, dann tendier mal schön weiter, ich sehe keinen grund warum du in diesem fall zum samsung greifen solltest. vllt sollteste dir mal nen dell in betracht ziehen.
     
  4. amr

    amr Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    4239

    Hi,
    Ich hatte den Toshiba A80-117 schon einmal (übrigens für 1000 Euro), un habe es zurückgeben müssen. Hier kannst du mehr darüber lesen: hier

    mfg
     
  5. #4 d_herbst, 12.05.2005
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    4243

    Grüße!

    Wenn dein Noty ein Desktop Ersatz sein soll dann würde ich sagen gibt es noch mehr Möglichkeiten, allen voran die Dells, denn deren einziges echtes Minus ist das Design/Gewicht!

    Verarbeitet ist das Samsung einwandfrei und kann mit jeder anderen Firma konkurieren!
    Meiner Meinung nach kommt das Toshiba dem Samsung nicht gleich, vorallem punkto Verarbeitung!
    Das mit den Streifen gab es beim x20 1600 (mit XGA Display) bei SXGA gibt es das nicht mehr!

    In der Preisklasse gibt es meiner Meinung nach nur 2 zu empfehlende Firmen: Dell oder Samsung!

    mfg
     
  6. #5 Yo.hannes, 12.05.2005
    Yo.hannes

    Yo.hannes Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    4245

    Das mit den Streifen war also bloss bei den XGA, das hab ich noch nicht gewusst!
    Gibts das A80-117 noch irgendwo für 1000¤, soweit ich gelesen habe war es doch bloss ein Eröffnungsangebot, oder? Weil das wäre der absolute Kampfpreis!

    Samsung kam mir irgendwie beim Ausprobieren, wahrscheinlich aufgrund des Gewichts (?) etwas zu "billig" verarbveitet vor, aber die direkte erfahrung hab ich natürlich nicht, damit wäre ein wichtiger Punkt für mich wieder geklärt!

    Ich werd mal bei Dell nachschauen, da hab ich mich noch garnicht informiert!
    Also ich informier mich nochmal.
    Schreib ruhig weiter, schaden kanns ja nicht :)

    Tschau,
    Johannes
     
  7. #6 Yo.hannes, 12.05.2005
    Yo.hannes

    Yo.hannes Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    4246

    Hi,
    also ich habe gerade mal bei DELL geschaut, also da bekomm ich nix gleichwertiges zu dem Preis eines Samsung Notebooks...
    Also für DELL ist mein Budget einfach zu knapp :)

    Ich werd erst einmal das Samsung x20 1600 III bestellen, mal sehen wie´s is.

    Noch eine kurze Frage zum Schluss:
    Das "knacken" was bei der Festplatte im Samsung bei Dateizugriff zu hören sein soll, ist das eigentlich laut, oder auch nur bei absoluter Ruhe und Konzentration zu hören?

    Tschau,
    Johannes


    editiert von: Yo.hannes, 12.05.2005, 21:37 Uhr
     
  8. #7 ThomasN, 12.05.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    4247

    Dell is nur dann in der Preisklasse angesiedelt, wenn du Schüler oder Student bist. Und dann auch nur wenn Liefer- und Rechnungsadresse in Deutschland liegen (genauere Infos für Österreich bin ich grad am sammeln).
     
  9. #8 Michael, 12.05.2005
    Michael

    Michael Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    4251

    Ich hab mir gerade ein Dell Inspiron XPS Gen 2 "Enthusiast" bestellt. *freu*

    Denke bitte daran das Du mit Dell handeln kannst. Bis zum 25. Mai gibt es für einige Modelle doppelten Speicher für den Preis von einen. Dell hat Notebooks in allen Preisklassen. Es sind meistens die Kleinigkeiten, die einen Hersteller (ein Produkt) auszeichnen. Bei einer Anschaffung geht es nicht nur um den Preis oder die Ausstattung.

    Oft dauert es lange, bis man erkannt hat, welches das richtige Notebook ist. ;-) Einige Details sind zwar sehr wichtig aber das ganze Paket muss irgendwo stimmen. :cool:

    Gruß
    Micha

    editiert von: Michael, 13.05.2005, 06:07 Uhr
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ThomasN, 13.05.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    4256

    hast du mit ihnen gehandelt?
    Wir würden uns über einen entsprechenden Testbericht freuen. Wäre toll wenn du unsere Vorlage verwenden könntest. Das Modell haben noch nicht viele, und du wärst einer der ersten der einen Eindruck an die anderen User geben könnte.
     
  12. #10 Michael, 13.05.2005
    Michael

    Michael Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    4262

    Naja, ich denke das die Mitarbeiter dort wohl auch auf Provision arbeiten Thomas. Am besten handelt man indem man sich ein paar Zugaben geben lässt. Speicher gabs nicht für das Gerät nur für andere Inspirons, aber den gab sie mir dann trotzdem. Versandkosten brauchte ich nicht zahlen, obwohl das nur bei I-Net Bestellung geht. Naja, dann war da noch irgendetwas, weiß jetzt nicht genau.

    Normalpreis so wie es jetzt ist ca. 2750,- und ich soll 2330,- zahlen. Na wie auch immmer, ist ne Zahlenspielerei die der Kunde halt als nett empfindet, und ich spring auch gern mal drauf an. Gibt halt was dazu und gut. Aber auch wenn keine Aktion am laufen ist, kann man mit Dell über den Preis sprechen, was dabei herauskommt hängt sicher vom Verhandlungsgeschick ab. ;-)

    Ich kann das Geld für das Gerät leider erst am 24. Mai überweisen. Dann wird es von der Verkäuferin geordert und hergestellt. Vom Geldeingang bis zur Lieferung dauert es ca. 14 Tage. Allerdings kann die Verkäuferin den Kauf priorisieren, wie sie sagte. Dann geht es schneller.

    Naja in spätestens drei Wochen sollte es hier sein. Ich kann dann ja schon mal Bescheid geben wie der erste Eindruck ist. Einen ausführlichen Bericht (soweit ich zu so etwas in der Lage bin :-? ) liefere ich Euch sehr gerne, nachdem ich es eine Zeit lang benutzt habe.

    Gruß
    Michael

    editiert von: Michael, 13.05.2005, 16:28 Uhr
     
Thema:

Toshiba oder Samsung

Die Seite wird geladen...

Toshiba oder Samsung - Ähnliche Themen

  1. Ausu oder Toshiba | Bildbearbeitung, gelegentlich Spiele, gelegentlich Videobearbeit

    Ausu oder Toshiba | Bildbearbeitung, gelegentlich Spiele, gelegentlich Videobearbeit: Hallo Liebe User, erstmal zu den Fragen: Wie hoch ist dein Budget? bis 800€ Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist...
  2. [Notebook] 1100€ Asus, Toshiba, Samsung, oder Lenovo

    [Notebook] 1100€ Asus, Toshiba, Samsung, oder Lenovo: Wie hoch ist dein Budget? 1100€ Wobei auch gerne günstiger, solange es den Ansprüchen genügt. Kannst du Angebote für Forschung und Lehre...
  3. Toshiba oder Acer Aspire?

    Toshiba oder Acer Aspire?: Hey liebe Community! Ich hoffe hier kann mir weitergeholfen werden, die Meinungen die ich bislang einholen konnte waren sehr verschieden. Es...
  4. Toshiba oder DELL Notebook?

    Toshiba oder DELL Notebook?: Hallo Community, Ich hätte ein paar Fragen bezüglich meines Laptop-Kaufs. Welche der beiden Marken ist "besser"? - Ich habe schon öfters...
  5. Lenovo b560 M488VGE Freedos oder Toshiba Satellite C660D-14E

    Lenovo b560 M488VGE Freedos oder Toshiba Satellite C660D-14E: Hallo, ich benötige bitte eure Hilfe. Ich möchte eines dieser beiden Laptops für meinen Sohn (14) kaufen, beide kosten unter 300 Euro, wobei...