Vaio TX TX5 / TX3 aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von tx5freak, 10.04.2008.

  1. #1 tx5freak, 10.04.2008
    tx5freak

    tx5freak Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mein TX5 liebe ich sehr. Ich schleppe es jeden Tag mit zur Arbeit. Richtig lieb habe ich es gewonnen... Das Problem ist nur, dass es inzwischen mit Vista und mächtig viel Software läuft. Nach der Windows-Anmeldung braucht es knapp 10 Minuten bis es einigermaßen ausgeladen hat. Klar kann man jetzt darüber diskutieren ob ich das System nicht entmüllen möchte und ob ich das ganze Autostart-Zeug wirklich brauche...

    Das Antwort ist simpel. Ja ich brauche es. Folglich würde ich gerne alle Bauteile aufrüsten die hier Abhilfe verschaffen könnten. Ein Kompletttausch gegen ein anderes Modell kommt für mich erstmal nicht in Frage. Folglich wären da:

    Arbeitsspeicher:
    Das wechselbare 512MB Modul ist bereits gegen ein 1GB Modul ausgetauscht worden. Nachdem ich gelesen habe, dass das TX auch 2GB unterstützt wenn 2,5GB verbaut sind, werde ich hier nochmal 25Euro investieren und auf 2GB Speicher aufrüsten.

    Festplatte:
    Sündhaft teuer, aber ich ziehe sie trotzdem in die engere Wahl. Eine SSD Platte mit 32 oder 64 GB. Hier ist meine Frage - kann man eine Zweit-Platte verbauen (ich denke nicht) und wie kann ich die bereits vorhandene Platte austauschen. Habe bereits alle unteren Schrauben gelöst aber trotzdem klemmt der Deckel irgendwo vorne in der Mitte beim Mousepad wenn ichs versuche zu öffnen.

    CPU:
    Schön wär natürlich wenn man eine DUALCORE CPU nachrüsten könnte. Falls dem so ist bitte kompatible Typen nennen und wenn möglich beschreiben wie ich das Gehäuse in dem Fall am besten öffne.

    Ich denke nicht das Ready-Boost für mich so viel bringen wird, von daher frage ich erst ganicht. Die Tests die ich darüber gelesen habe lassen start vermuten dass das mein Problem nicht lösen wird.

    Ich freue mich auf den ein oder anderen Tipp.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 klaudsch, 10.04.2008
    klaudsch

    klaudsch Forum Stammgast

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    und unnütz! ssds sind noch zu langsam um wirkliche geschwindigkeitsvorteile zu haben. der einzige vorteil liegt in den nich beweglichen teilen. daher kann es zu keinem head crash etc. kommen.

    es bringt sicherlich mehr als die ssd. habe mir selbst den sony microvault USM4GREX http://www.sony.at/view/ShowProduct...eType=Main&category=SM+Micro+Vault+Excellence zugelegt und spüre unter vista bei meinem ar61s deutliche geschwindigkeits zuwächse. (aber du musst aufpassen einen usb stick der readyboost fähig ist zu kaufen, weil alle anderen haben zu geringe datendurchsatzraten und können nicht so schnell lesen / schreiben wie es nötig wäre!!)
     
  4. #3 tx5freak, 10.04.2008
    tx5freak

    tx5freak Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Die SSDs auf die ich mich beziehe wären welche der neueren Generation. Heißt diese können 100-120 Mb / Sek lesen und 80-100 Mb / Sek schreiben.
    Das ist deutlich mehr als der von der empfohlene USB Stick mit 26 MB / Sek lesen und 19 MB /Sek schreiben kann.

    So einen USB STick bekomm ich auch nicht transportiert, da er nicht in meine Transportlösung passen würde ohen Ihn jedesmal vor dem Transport abzuklemmen. Ebenfalls mag ich das mögliche Risiko nicht das die Dinger auch mal abknicken können.

    Danke trotzdem für die erste Antwort. Ich warte gespannt auf witere Replys.
     
  5. #4 klaudsch, 10.04.2008
    klaudsch

    klaudsch Forum Stammgast

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    na dann sag das doch gleich.b:rolleyes:
     
  6. #5 Brenner, 07.06.2008
    Brenner

    Brenner Forum Freak

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Sony Vaio PCG-Z1XSP
    Das mit den 2GB Ram interessiert mich.

    Woher weißt du das das gehen soll und wenn ja welche Riegel sind kompatibel?
     
  7. #6 bauflo2, 07.06.2008
    bauflo2

    bauflo2 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Apple Macbook Pro 2,4 Penryn
    Von Sony wird als maximal konfiguration RAM 1,5GB angeben, mehr erkennt das Board nicht!
    Einige User haben es trotzdem probiert und siehe da bei einigen erkennt es die 2,5GB ram ohne Probleme, müsstest also einfach probieren ob deiner es auch erkennt.

    Ein nachrüsten einer Core Duo CPU kannst du vergessen, das ist technisch nicht machbar da die CPU nicht gesteckt sondern gelötet ist und von Sony ist das so überhaupt nicht vorgesehen was auch bedeutet das das Board die CPU garnicht erkennen wird da auch das Bios garnicht darauf ausgelegt ist!

    Eine SSD wird dir einen gehörigen Geschwindigkeitsvorteil bringen, garantiert um ein vielfaches mehr als Ready Boost.
    Bei Klaudsch mag Ready Boost zwar was bringen wie er selbst sagte, dies ist aber zurückzuführen auf die wesentlich stärkere CPU was für Ready Boost wiederum auch Vorteile bringt da die Daten schneller verarbeitet werden können!
    Die Platte selbst zu tauschen kannst du auch vergessen, das auseinanderbauen des TX5 mag zwar noch gehen, dabei machst du aber garantiert etliche "Gehäuseklippser" kaputt, da du nicht wissen kannst wo diese sind, die FOlge darraus wäre das du es nicht wieder zusammenbekommst!!!

    Es gibt eine Möglichkeit noch zusätzlich zur SSD eine 2,5Zoll Festplatte einzubauen anstelle des Optischen Laufwerks, ist von Sony zwar nur bei der TZ Serie so vorgesehen aber beim TX technisch mit Fummelei auch möglich, Closertogod weiss hier mehr.

    Ich hatte das TX5 auch gehabt, ne ganze Weile aber die Leistung war gegen Ende hin für mich nicht mehr aussreichend gewesen, weshalb ich mich davon leider trennen musste!



    lg
    flo
     
  8. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Kann mich bauflo nur anschließen - wenn du Performance brauchst, dann muss eine SSD her. Natürlich nicht die lahmen Dinger zum Beispiel von Transcend, aber andere Modelle von Mtron mit SLC NAND Flash bringen mit großer Wahrscheinlichkeit fast doppelt so viel mehr Performance als eine neues CPU und Readyboost zusammen, da die 1,8" ZIF Platten halt sehr langsam sind...

    Allerdings lässt sich darüber streiten, ob es sich lohnt ne SSD mit 64GB zu kaufen, weil du dir zu dem Preis schon fast ein neues VAIO TZ kaufen kannst?!

    RAM sollte auch mit 2,5 GB kein Problem sein, wird halt von SONY nicht supportet, aber bei RAM ist das nicht so ganz wichtig.
    Ich würde das Gerät zum Festplattentausch aber auf jeden Fall zu Closertogod (Sony Mitarbeiter) schicken, da dies bei einem TX relativ kompliziert ist!



    LG
     
  9. #8 Brenner, 07.06.2008
    Brenner

    Brenner Forum Freak

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Sony Vaio PCG-Z1XSP
    Per google finde ich nichts passendes. Gibt es Berichte welche 2GB RAM Riegel laufen?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 bauflo2, 07.06.2008
    bauflo2

    bauflo2 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Apple Macbook Pro 2,4 Penryn
  12. #10 Brenner, 07.06.2008
    Brenner

    Brenner Forum Freak

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Sony Vaio PCG-Z1XSP
    Erahrung bzgl. Kingston oder genau dem Speicher im TX?
     
Thema:

TX5 / TX3 aufrüsten

Die Seite wird geladen...

TX5 / TX3 aufrüsten - Ähnliche Themen

  1. Vaio AW VGN AW41ZF mit SSD aufrüsten?

    VGN AW41ZF mit SSD aufrüsten?: Hallo Internet, eigentlich bin ich mit meinem VGN AW41ZF noch sehr zufrieden. Nur Start- und Arbeitstempo werden immer langsamer. Deshalb...
  2. Toshiba Qosmio X300-13l aufrüsten

    Toshiba Qosmio X300-13l aufrüsten: Hallo zusammen ich habe denn oben gennanten laptop von einem bekannten geschenkt bekommen und da ich leidenschaflicher spieler bin wollte ich mal...
  3. asus rog g752VL-GC058T mit gtx 1080 aufrüsten?

    asus rog g752VL-GC058T mit gtx 1080 aufrüsten?: Sehe grad es gibt neue laptops mit desktop grafikkarten z.b. ner gtx1080. Soweit ich es verstanden habe sind es die ganz normalen desktopkarten?...
  4. ATIV Book aufrüsten

    ATIV Book aufrüsten: Hallo, ich habe ein ATIV Book 4. Leider ist das schon ein bisschen alt und ich möchte es aufrüsten. ich hab jetzt schon 16GB RAM drin, was aber...
  5. Aufrüsten lohnt es sich?

    Aufrüsten lohnt es sich?: Guten Tag ich besitze einen TOSHIBA Satellite L650 1MT. Derzeit muss mein Lüfter viel arbeiten wegen der Überlastung und ich habe gemeint nach...