Vaio VGN AR51M

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Tinytus, 25.10.2007.

  1. #1 Tinytus, 25.10.2007
    Tinytus

    Tinytus Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio VGN AR51M
    hallo erstmal.
    die seite hier wurde mir von dem support-mensch bei sony empfohlen, da er mir bei meinen fragen auch nicht recht weiterhelfen konnte.

    ich würd also erst mal gern wissen ob ich mir hier überhaupt umfangreiche infos über das notebook einholen kann, da es ja noch relativ neu ist. und bis jetzt hab ich auch noch keinen thread in diesem forum dazu gefunden.
    (heisst das überhaupt so, "thread"? ^^ sry ich schreib normalerweise nicht viel in foren.)
    Also gibts denn schon jemand der mir bei meinen fragen helfen könnte??

    schon mal danke im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chred, 25.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2007
    chred

    chred Forum Freak

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln an der Donau
    Mein Notebook:
    FZ31Z, AR51SU, SZ7 AWN/C
  4. #3 Tinytus, 25.10.2007
    Tinytus

    Tinytus Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio VGN AR51M
    den testbericht hab ich auch schon gefunden. aber trotzdem danke chred.

    aus dem bericht ergibt sich auch schon meine erste frage.
    der test fällt ja eigentlich ganz gut aus. nur der punkt mit der eingeschränkten 3D performance stört mich.
    also meine frage, an welchem massstab wird die leistung von spielen bei diesem notebook denn gemessen ? und ist es für spiele wirklich so ungeeignet wie der test den anschein macht?
    oder anders gesagt, krieg ich für den gleichen preis ein hochwertigeres notebook?
    jedenfalls besser für games als für multimedia und office bereich geeignet.
    (noch kann ich mein rückgabe recht geltend machen, muha^^)
     
  5. #4 Alexxander, 25.10.2007
    Alexxander

    Alexxander Forum Master

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FZ11Z u. VGN-TX3XP/B
    Ich schließe daraus, dass Du das Gerät schon hast - dann kannst Du doch selbst sehen, ob Deine Games ordentlich laufen.

    Mit Sicherheit ist das kein Zocker-Notebook: http://www.notebookcheck.com/NVIDIA-GeForce-8400M-GT.3483.0.html

    Alexander
     
  6. #5 Tinytus, 26.10.2007
    Tinytus

    Tinytus Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio VGN AR51M
    bis jetzt hatte ich leider nur zeit CoH opposing fronts zu testen. und das lief recht bescheiden. aber wie ich mittlerweile herausgefunden habe muss das nicht umbedingt an der hardware des notebooks liegen. das spiel macht im moment einigen leuten probleme.

    wenn du sagst das es mit sicherheit kein zocker notebook ist, lässt du dann die preisfrage ausser acht?
    um meine frage nochmal aufzugreifen.
    kann ich für den gleichen preis einses ar51m's ein notebook bekommen das eine bessere game performance hat?
     
  7. #6 stone69, 26.10.2007
    stone69

    stone69 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Basel
    Mein Notebook:
    SONY VAIO VGN-AR31S.SW
    Ich meine was heisst schon Zocker-Notebook?
    Bei den Halbwertszeiten von Graphikkarten und Prozessoren? Wenn Du sicher gehen willst musst du die schnellste Graphikarte, schnellsten Prozessor, reichlich RAM und HD Speicher und natürlich ein gutes Display einplanen und damit bist Du dann vielleicht ein halbes Jahr "up to date".
    Im Desktopbereich verbaut man Quad-Core und Terabyte-Platten in Gamer Geräte! Das sollte einem zu Denken geben.
    Hab früher auch recht viel gespielt; hab mir dann regelmässig meine Desktops aus ausgewählten Komponenten selbst zusammengestellt um die neusten Spiele benutzen zu können.... für ein paar Monate. Irgendwann war mir dann das alles zu Mühsam und ich hab mir ne Konsole gekauft.....
     
  8. #7 diecdrom, 26.10.2007
    diecdrom

    diecdrom Guest

    Hi,

    das sehe ich ganz genau so. Den Begriff "Zocker-Notebook oder PC" gibt es eigentlich gar nicht bzw. ist ein absoluter Quatsch.

    Es ist genauso wie stone69 schreibt, selbst wenn du dir das allerstärkste Zocker-Notebook für sagen wir mal über 2000 Euro kaufst mit einer Nvidia 8700m GT, stärkste CPU usw. ist selbst dieses Notebook in spätestens 1/2 bis 1 Jahr nicht mehr up to date bzw. veraltet und dann kann man die neuesten Spiele damit auch nicht mehr spielen.

    Ausserdem ist ein Notebook eh nicht zum Zocken geeignet da schon vor allem die meisten Spiele keine Notebook-Grafikchips unterstützen. Schau doch mal auf die Spieleverpackungen, dort steht fast bei jedem Spiel dass Notebook-Grafikchipsätze (evtl.) nicht unterstützt werden.

    Also ich werde mir garantiert kein "Zocker-Notebook" holen weil es aus oben genannten Gründen Quatsch ist, ich will damit arbeiten, surfen, e-mailen und Filme schauen können.

    Für Spiele sind dafür eher Desktops oder Konsolen besser geeignet.

    MFG
     
  9. #8 SpaceCowboy1973, 26.10.2007
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Was auf der Packung steht interessiert doch niemanden. Einfach die Treiber von laptopvideo2go installieren und gut ist. Dann laufen auch alle Spiele (die Frage ist halt nur wie schnell - das liegt dann aber nicht daran, daß der NB-Grafikchip "nicht unterstützt wird", sondern an der Geschwindigkeit).
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 diecdrom, 26.10.2007
    diecdrom

    diecdrom Guest

    Hi,

    habe auch schon etliche Treiber von laptopvideo2go ausprobiert. Nur ganz wenige funktionieren wirklich problemlos. Kann mir nicht vorstellen dass alle Notebooks damit fehlerfrei laufen !

    MFG
     
  12. #10 SpaceCowboy1973, 26.10.2007
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du Probleme hattest lag das mit Sicherheit an dem Beta-Status etlicher Treiber. Abgesehen von der unter Vista noch nicht funktionierenden Stromsparfunktion verhält sich ein Notebook Grafikchip genauso wie eine normale Desktopgrafikkarte. Die Hersteller drucken das nur auf die Packung um eventuelle Supportanfragen gleich abwimmeln zu können, da sie bei Problemen wohl kaum auf eine inoffizielle Seite wie laptopvideo2go verweisen wollen.
     
Thema:

Vaio VGN AR51M

Die Seite wird geladen...

Vaio VGN AR51M - Ähnliche Themen

  1. Vaio A sony vaio ar51m problem

    sony vaio ar51m problem: hallo liebes sony fans. ich hab einen sony sony vaio ar51m mit einer nvidia geforce 8400m gt grafikkarte. ich hatte den laptop mit win vista...
  2. Vaio AR Bildschirm flimmert beim Vaio Ar51m, wie bei Matrix

    Bildschirm flimmert beim Vaio Ar51m, wie bei Matrix: Guten Tag zusammen, ich bin neu hier, weil ich ein Problem mit meinem Sony Vaio VGN AR51 m habe.Der Laptop ist ca. 2 Jahre alt und nun fängt er...
  3. Vaio AR VAIO AR51M Performance steigern?

    VAIO AR51M Performance steigern?: Hallo Leute, ich besitze ein VAIO AR51M Notebook mit ner Geforce 8400 GT Grafikkarte. Der Prozessor mit 2 Ghz wär in Ordnung und auch den...
  4. Sony Vaio Ar51m

    Sony Vaio Ar51m: hallo leute, ich bräuchte einen fachmännischen rat...ich möchte mir dieses gerät anschaffen.Hat es leicht wer? wie ist die verabeitung? ist...
  5. Vaio VGN-AW41ZF

    Vaio VGN-AW41ZF: Hallo Gemeinde ! Mein NB wird heiss, obwohl ich beim Fachhandel den Lüfter reinigen ließ! Mein Fotoprogramm lädt die dicken Dateien nur...