Verbogener Displaydeckel im Elitebook 8440p?

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von robocop, 04.02.2011.

  1. #1 robocop, 04.02.2011
    robocop

    robocop Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo miteinander,

    ich hab mir ein neues Notebook zugelegt. Alles ist wunderbar, doch die Verarbeitung lässt etwas zu wünschen übrig. Und zwar ist mir aufgefallen, dass der mittlere Gummifuß nicht ganz aufliegt, ca. 1 mm über dem Tisch.
    Desweiteren hab ich gemerkt, indem ich ein Lineal auf den Displaydeckel gelegt habe, dass der Deckel eine Beule hat :(

    Ob das Verarbeitungsfehler sind?

    Für eure Hilfe wär ich dankbar. Umtauschen könnt ichs noch, da Widerrufsrecht noch vorhanden.

    Grüße, rob
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 robocop, 05.02.2011
    robocop

    robocop Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Sind hier denn überhaupt keine Besitzer eines Elitebooks angemeldet?
     
  4. #3 ChrischMan, 06.02.2011
    ChrischMan

    ChrischMan Forum Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1860 Balin SB
    Grüß dich,

    scheinen echt nicht viele 8440p Nutzer in diesem Forum, oder - was ja ein gutes Zeichen wäre - auf Fehlersuche zu sein.

    Ich habe mein 8440p seit gestern in Betrieb und ja, auch bei meinem liegt der mittlere Fuß nicht auf und der Deckel ist nicht gerade. Würde mal sagen, dass die Mitte so 2mm höher ist.

    Ob das jetzt ein Manko ist, kann ich aber nicht beurteilen. Vielleicht liegt der Fuß an der Dockingstation auf (ich habe keine) ... und ein leicht gewölbter Deckel ist stabiler als ein flacher ...

    Wie bist du mit der Akkulaufzeit und der Displayhelligkeit zufrieden?

    Gruß,
    ChrischMan
     
  5. #4 robocop, 06.02.2011
    robocop

    robocop Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also das Notebook hatte ich noch nicht so oft im Akkubetrieb, aber momentan zeigt er mir 9,3 Watt an bzw. etwas über sechs Stunden Akkubetrieb.

    Ich hab den Akku die ganze Nacht aufladen lassen und dann damit gearbeitet bis er unter 20 % hatte und dann wieder ans Netz gesteckt und das ein paar mal wiederholt. Ich denk bis der Akku seine volle Kapazität erreicht hat dauert noch mehrere Zyklen.

    Was die Displayhelligkeit angeht bin ich bis jetzt ganz zufrieden, draußen hab ichs jedoch noch nicht ausprobiert. Der Bildschirm ist aber auf jeden Fall heller als bei einem T410, das ich auch mal besessen hab.
     
  6. #5 ChrischMan, 06.02.2011
    ChrischMan

    ChrischMan Forum Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1860 Balin SB
    Ich habe das Book mit NVidia Grafik und erreiche knapp 3.5h bei normalem WLAN surfing. Nicht super, aber bei dem 55Wh-Akku kann man wohl auch nicht mehr erwarten.

    Ich habe das HD+ (1600x900) Display und finde es schon sehr dunkel (ohne Lichtsensor) und bin skeptisch ob es outdoor ausreicht.

    Beim T410 hatte ich mal von 300nit gelesen, was ja wesentlich heller sein sollte ... und dachte daran, mir auch das Notebook noch mal an zu sehen.

    Du hast Dir ja scheinbar schon beide angesehen. Wie sieht dein Resume aus?

    GRuß, ChrischMan
     
  7. #6 robocop, 06.02.2011
    robocop

    robocop Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Möchtest du lieber das T410 kaufen?
    Ich denk, dass sowieso bald neue Modelle von Lenovo rauskommen und die alten billiger werden. Jedoch hat mich das Lenovo wegen zu bideren Optik, zu viel Plastik und schlechterer Displayqualität (Lenovo verbaut wie bekannt nicht die besten Panels), nicht wirklich überzeugt.
    Ich find das Elitebook stabiler als Thinkpads, da sitzt alles bombenfest. Ich hab das größte Studimodell mit Intel HD Grafik, Intel SSD und UMTS. Außerdem verbaut Lenovo glaub ich keine Intel SSDs.
    Wenn du outdoor arbeiten möchtest, dann reicht ein schlechter gut beleuchteter TP Display auch nicht viel. Dell e6410 könnte da evtl. eine Alternative sein, ist aber recht teuer, oder auch Apple MBP 15".
    Summa summarum denk ich, dass das Elitebook eine sehr gute Investition war, das Notebook soll ja schließlich 4-5 Jahre halten.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 ChrischMan, 07.02.2011
    ChrischMan

    ChrischMan Forum Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1860 Balin SB
    tja, am T410 find ich laut Beschreibung Optimus und den 9 Zellen Akku nett ... das Display soll aber nicht dolle sein. Da ich viel Video mache, ist Nvidia (CUDA) und ein nette Display schon nicht unwichtig.

    Das T410s scheint schon besser zu passen, aber kleiner Akku und doch um einiges teurer.

    Ansonsten gefällt mir das HP schon sehr gut. Hast Du schon einen GPS fix bekommen? Ich bislang leider nicht.

    Gruß,
    C
     
  10. #8 AlienDancer, 14.03.2011
    AlienDancer

    AlienDancer Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also bei mir ist es mit Deckel und dem mittleren Noppen auch so, aber bis jetzt nicht aufgefallen bzw nicht als negativ bewertet. Durch die Wölbung des Deckels ist das Panel an sich auch besser geschützt, da dieser wie eine Tellerfeder wirkt. Was der abgehobene Noppen für einen Sinn haben soll weiss ich nicht, aber was solls.
     
Thema:

Verbogener Displaydeckel im Elitebook 8440p?

Die Seite wird geladen...

Verbogener Displaydeckel im Elitebook 8440p? - Ähnliche Themen

  1. Vaio Z Krummer Displaydeckel bei neuem Sony Vaio Z13

    Krummer Displaydeckel bei neuem Sony Vaio Z13: Hi, habe mich gerade angemeldet, lese zwar schon jahrleang mit, hatte aber nie das Bedürfnis, etwas zu schreiben, aber nun ist es soweit. :D...
  2. Displaydeckel Einbauen Acer Aspire 9400

    Displaydeckel Einbauen Acer Aspire 9400: Hallo Ich möchte mir mein Displaydeckel für meinem Aspire 9400 selbst einbauen . gekauft ist er schon , nur es liegt keine Einbauanleitung...
  3. Displaydeckel wechseln bei Aspire 5020

    Displaydeckel wechseln bei Aspire 5020: Huhu, Nachdem ich weder über google noch hier im Forum das gefunden habe, wonach ich suche, frage ich einfach mal in die Runde... Mein Acer...
  4. Vaio FS Displaydeckel abbauen

    Displaydeckel abbauen: Hallo, hab in der Forensuche nichts passendes gefunden deswegen frag ich mal direkt. ;) Meine Display-Schaniere vom Sony FS115M sind...
  5. Displaydeckel lackieren Howto

    Displaydeckel lackieren Howto: Hallo! Ich möchte meinen Displaydeckel lackieren, hat da jemand Erfahrungen mit und kann mir ein paar Tips geben?