Vaio FZ VGN-FZ31S startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Sebastianos, 09.06.2008.

  1. #1 Sebastianos, 09.06.2008
    Sebastianos

    Sebastianos Forum Freak

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-SZ21 /VGN-SR21
    Hey leute.. ich habe ein sehr komisches und difiziles Problem.

    Ich habe heut meinen Vaio neustarten wollen, bin darauf hin kurz weg vom laptop und als ich wieder kam, war nur mein hitnergrund zu sehen, sonst zeigte vista keinerlei reaktionen auf irgendetwas. Nach einem Shut-Down mittels 5 sek. langem drücken des Einschalters fuhr ich den Laptop wieder hoch. So weit so gut dachte ich.. doch als ich 10 min später wieder kam, war der ladebalken von vista immernoch da und die drei grünen striche rannten um ihr leben ;) nach weiteren minuten des wartens entschloss ich wieder einen radikalen shut down zu machen - half aber nichts. Nun gut.. ich ging über F8 in die Startoptionne und versuchte so ziemlich alles einigermaßen harmlose aus (abgesicherter modus in verschiedenen varianten, starten der letzen funktionierenden konfiguration, etc.). Doch nichts geschah, der Balken rannte und rannte, aber es kam kein Vista. Nun gut.. ich hab dann eine Reparatur des Start-Sektors gemacht und der Laptop arbeitete vor sich hin.. irgendwann nach einiger Zeit kam ich ins Zimmer und es war einfach nur ein schwarzer Bildschirm mit dem schönen blinkenden weißen Unterstrich zu sehen. nach weiterem Warten beschloss ich wieder den pc auzuschalten.. ich versuchte ihn nochmal normal zu starten, es kam wieder nur der blinkende balken. ins startmenü über F8 konnte ich übrigens nicht kommen, sehr merkwürdig. ich legte die VISTA-DVD ein und ging in die Werkstatt.. dort konnte mir leider keins der Tools helfen, nicht einmal die VAIO-Recovery wurde gefunden. Ich habe einige Dinge in der cmd probiert und siehe da, beim befehl "bootrec.exe /ScanOS" stand das kein OS registriert ist. Das heisst doch für mich, dass mein Boot-Mgr im Eimer ist.. okay.. ich hab ihn mittels einigen Befehlen (google) angeblich wiederhergestellt.. denkste.. war immernoch nichts da, weil der laptop beim befehl "bootrec.exe /fixboot" einen bluescreen mit "STOP: 0x00000024 (0x001904 AB, 0x8a517120, 0x8a5177c, 0x8592db53)
    Ntfs.sys - Address 8592DB53, Date Stamp 4549aceb)"

    so und nun?! ich glaube ich habe alles erwähnt.. ganz wichtig übrigens.. ich darf meine daten nicht verlieren.. also bitte wenns geht eine lösung die weitestgehend ohne datenverlust läuft.. und vista einfach neu installieren ist für mich auch die allerletze alternative.. DANKE schonmal!

    Gruß

    Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 09.06.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    NTFS ist das Dateisystem von Windows. Scheint so als hätte deine Festplatte eine Macke und dummerweise eine der wichtigen Dateien zerlegt.

    Meine Idee wäre, dass du die Festplatte ausbaust und bei Ebay einen Wechselrahmen kaufst ~20€ + Versand. Dann kannst du deine Festplatte an einen anderen PC anschließen und wenigstens deine Daten retten.
     
  4. #3 Sebastianos, 09.06.2008
    Sebastianos

    Sebastianos Forum Freak

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-SZ21 /VGN-SR21
    hm.. erstmal danke für die antwort.. wenn wir schon bei der datensicherung sind.. wenn ich jetzt auf die gleiche platte vista drauf installiere (was ja zumindest theoretisch noch geht, ich weiss nicht in wieweit das setup vllt. abkackt oder so :p) und dann quasi mein letzes funktionierendes vista als "windows_old" da daruf liegen hab, kann ich dann auf die daten zugreifen, oder würde es da dann rechteprobleme geben?! (Habe kein pw eingerichtet btw). Oder würde es gehen, dass ich auf meine externe Platte (250 GB) Vista draufspiele und quasi von dort aus dann meine Daten irgendwie sicher.. oder gibts da dann wieder rechteprobleme?!

    Vllt. wisst ihr ja weiter
     
  5. #4 nobbi79, 09.06.2008
    nobbi79

    nobbi79 Forum Freak

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde
    Mein Notebook:
    Macbook Pro (134D/A)
    mir würde nur noch einfallen mit einer linux live cd zu booten und die daten auf eine externe usb-platte zu sichern und dann ein xp downgrade zu machen (funktioniert mit tricksen, dann aber richtig ;) ).

    scheint fast so als ob dein mbr bzw. dateisystem ne macke hat, vielleicht kannst du den über das terminal..ähm.. die eingabeauforderung wiederherstellen.

    grüße
     
  6. mexa

    mexa Forum Master

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf/Aachen
    Mein Notebook:
    VAIO FE31M
    das mit der live-cd halte ich auch für die beste und auch günstigste variante. habs mal bei einem freund mit der xp-boot-cd gemacht, und hat wunderbar geklappt. das gab es keine rechteprobleme, als ich aber mal xp neben einer alten xp version bei meiner mutter auf dem laptop installiert habe, gab es dort rechteprobleme. konnte es aber irgendwie lösen, in dem ich mich als admin angemeldet habe, und so mit für jede datei einzeln nen haken machen, dass wieder jeder drauf zu greifen kann. weiß jetzt aber nicht ob das bei vista noch genau so geht. aber probier es mal mit der live-cd...
     
  7. #6 Sebastianos, 09.06.2008
    Sebastianos

    Sebastianos Forum Freak

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-SZ21 /VGN-SR21
    ui, jetzt wirds spannend :D

    denn mit Linux hab ich noch NIE gearbeitet.. habt ihr ne Seite wo so etwas gut beschrieben wird oder so :p oder könnt ihr mir rasch sagen wie das geht..

    Andere Frage noch.. krieg ich irgendwie dann nach meiner Datensicherung wieder das Vaio Recovery Dings da her?! Theoretisch müsste ich ja dann einfach C: formatieren und hoffen, dass beim nächsten Start des Vaio Recovery wieder geht..

    ouh man.. alles kompliziert.. man muss so in die zukunft schauen :D
     
  8. #7 mexa, 09.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2008
    mexa

    mexa Forum Master

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf/Aachen
    Mein Notebook:
    VAIO FE31M
    du lädst dir einfach ein linux live-cd-image runter und brennst es auf cd, legst die cd rein und startest den pc neu. jetzt von der cd starten und linux wird geladen. mag sein, dass manche geräte nicht erkannt werden, das ist aber egal, solange mit dem usb und deiner externen festplatte alles hin haut. dann kopierste einfach deine wichtigen sachen auf deine externe festplatte, oder auch auf d:\ wenn du da noch platz haben solltest, denn da wird ja nichts gelöscht, wenn du dein system recovern solltest.
    recovern kannst du entweder über die recovery-dvds die du am anfang erstellt hast oder, sofern du nichts verändert bzw. gelöscht hast, über die recovery-partition.
    hier der link für ne live-cd: Software.openSUSE.org (reicht wirklich wenn du die cd runterlädst, gibt nämlich auch ne dvd...)
     
  9. #8 Sebastianos, 09.06.2008
    Sebastianos

    Sebastianos Forum Freak

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-SZ21 /VGN-SR21
    danke erstmal! ich werds gleich ma ausprobieren und dann feedback geben!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 nobbi79, 09.06.2008
    nobbi79

    nobbi79 Forum Freak

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde
    Mein Notebook:
    Macbook Pro (134D/A)
    und vergiss nicht den treiber ordner mitzusichern (c:\drivers) ;)
     
  12. #10 Sebastianos, 09.06.2008
    Sebastianos

    Sebastianos Forum Freak

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-SZ21 /VGN-SR21
    wuhu zumindest linux läuft :D

    so und jetzt muss ich mal rausfinden wie man sich in dem drecksding zurechfindet.. aber immerhin internet geht schonmal :D
     
Thema: VGN-FZ31S startet nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ibm a30 p startet nicht

Die Seite wird geladen...

VGN-FZ31S startet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Vaio FZ Treibersuche für Windows 7 (SONY Vajo VGN-FZ31S)

    Treibersuche für Windows 7 (SONY Vajo VGN-FZ31S): Hallo. Ich habe mein Sony Vajo VGN-FZ31S von Windows Vista auf Windows 7 (32bit) umgestellt. Jetzt funktionieren natürlich die sonyspezifischen...
  2. Vaio FZ Green Screen bei BluRay-Wiedergabe VGN-FZ31S Windows 7 32bit

    Green Screen bei BluRay-Wiedergabe VGN-FZ31S Windows 7 32bit: FIXED: Green Screen bei BluRay-Wiedergabe VGN-FZ31S Windows 7 32bit Hallo liebe Leute, ich habe meine VAIO VGN-FZ31S mithilfe des super...
  3. Vaio (diverse) LautstärkeRegler auf VAIO VGN-FZ31S verschwunden !!!

    LautstärkeRegler auf VAIO VGN-FZ31S verschwunden !!!: Hallo Freunde, auf meinem VAIO VGN-FZ31S ist seit Wochen der Lautstärkeregler verschwunden, im Manager ist dies ausgegraut. Sonst bin ich...
  4. Vaio FZ VGN-FZ31S original nvidia treiber möglich?

    VGN-FZ31S original nvidia treiber möglich?: Heyho, ich habe vor knapp einem halben jahr windows 7 ultimate 64bit installiert. nun steh ich vor dem problem, dass vaio keine neuen treiber,...
  5. Vaio FZ VGN-FZ31S Problem nach XP Installation. Bildschirm friert ein bei nicht Nutzung

    VGN-FZ31S Problem nach XP Installation. Bildschirm friert ein bei nicht Nutzung: Ich habe nach der tollen Anleitung im Forum Vista durch XP ersetzt. Allerdings friert bei nicht Benutzung mein Bildschirm nach kurzer Zeit ein und...