Was für ein Notebook würdet ihr empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Annemarie, 05.06.2009.

  1. #1 Annemarie, 05.06.2009
    Annemarie

    Annemarie Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo.
    Ich möchte mir in nächster Zeit ein Notebook kaufen.
    Jedoch weiß ich nicht genau welches von Asus.
    Ich möchte damit nicht 'viel' machen.
    Ich möchte damit ins Internet gehen können, Word und PowerPoint benutzen(Also alles was man so fürs Studium braucht) und Filme gucken und Musik hören. Möchte damit nicht spielen oder so. Brauche es hauptsächlich fürs Studium und sollte höchstens ca. 600-700€ kosten.
    Vielleicht könntet ihr mir da welche empfehlen=)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 05.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2009
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Jedes aktuelle Notebook erfüllt die von dir gestellten Anforderungen locker. Von daher könntest du jedes x-beliebige nehmen.

    Aber wichtige Fragen wären:
    - Welche Bildschirmgröße (13,14,15 oder 17 zoll) ?
    - Arbeitest du häufig ohne Steckdose (-> lange Akkulaufzeit)
    - Arbeitest du häufig draußen/unter freiem Himmel (-> mattes Display)
    - Was studierst du? -> Kommst du eventuell mit CAD-Anwendungen in Berührung?
    - Wie wichtig ist dir Garantie/Service vom Hersteller?
    - Warum Asus ?
     
  4. #3 Annemarie, 05.06.2009
    Annemarie

    Annemarie Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also die Bildschirmgröße soll so 14 oder 15 Zoll haben, nicht größer.
    Also bei schönem Wetter würde ich natürlich gern draußen arbeiten, also ein mattes würde ich denn lieber nehmen.
    Ich denke eine lange Akkulaufzeit wäre gut falls mal keine Steckdose in der Nähe ist. Was ich studieren werde weiß ich nocht genau. Ist auch noch ein bisschen hin, aber mit CAD-Anwendungen werd ich nicht in Kontakt kommen.
    Mein Bruder hat einen Asus und er meint der ist recht gut, von daher denke ich, dass ich auch ein Notebokk davon nehme.
    Garantie wäre natürlich nicht schlecht, falls mal was damit passieren sollte.
     
  5. #4 4eversr, 05.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2009
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Also, ich hab bei Idealo mal nach allen Asus Laptops mit mattem Display in 15 Zoll gesucht:
    Idealo Notebooksuche

    Ergebnis: 4 Laptops gibts da von Asus. Das billigste hat überraschenderweise die stärkste Grafikkarte, aber den schwächsten Prozessor. Da du eh nicht vor hast zu spielen kannst du dir also besser eines der teueren Laptops aus der B50A-Reihe nehmen, mit besserem Prozessor aber schwächerer Intel Grafikkarte holen - Das spart auch Akkukapazität. Das B50A hat außerdem ein spritzwassergeschütztes und mit einer LED beleuchtetes Keyboard. Gibt als Zubehör sogar ne Dockingstation fürs B50A...

    Außerdem solltest du darauf achten das dein Laptop eine "Core Duo", besser noch eine "Core 2 duo" CPU hat, das garantiert ein gewisses Mindestmaß an Zukunftssicherheit...

    Akkulaufzeit soll beim B50A auch ganz ordentlich sein (3-5 Stunden) , Schwachstelle scheint leider wohl ein bißchen das Display zu sein. Laut notebookjournal.de soll es recht leuchtschwach sein. - Leider bekommt man heutzutage kaum noch Laptops mit matten Displays...

    Wenn man auch mit nem Hochglanz-Display leben könnte wäre die Auswahl größer, z.B. könnte man dann auch nen Dell nehmen, wo du Vorort-Service hast, das heißt wenns kaputt ist kommt ein Techniker zu dir nach Hause und repariert es dort... Das ist natürlich ne feine Sache. ( Dell VOLKS-NOTEBOOK )

    Wenn du übers Internet kaufst kannst du bei allen Händlerangeboten 14 Tage das Notebook auf Herz und Nieren testen, bei Nichtgefallen kannst du es dank Fernabsatzgesetz auch zum Händler zurückschicken.
     
  6. #5 Annemarie, 05.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2009
    Annemarie

    Annemarie Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für deine Infos.

    Ich habe zwei gefunden:
    - Asus B50A-AG051E
    - Asus X59SR-AP005C
    Würdest du davon eins empfehlen?
     
  7. #6 eraser4400, 05.06.2009
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Wenn du auf Asus bestehst, solltest du aber über ein dickes Fell im Service-Fall verfügen !:D

    Der braucht erfahrungsgemäß wegen chronischer Überlastung einige Wochen...:cool:
     
  8. #7 Annemarie, 05.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2009
    Annemarie

    Annemarie Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Aber grundsätzlich würdeste sagen, dass die zwei gut sind oder eher nicht?
     
  9. #8 eraser4400, 05.06.2009
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Ich rate eigentlich allen "nicht-Gamern" ungern zu Asus...:mad:
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Annemarie, 05.06.2009
    Annemarie

    Annemarie Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ok. Welche Firma würdest eher empfehlen?
     
  12. #10 eraser4400, 05.06.2009
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    in deinem Fall ist DELL und LENOVO eventl. Samsung erste Wahl !
     
Thema:

Was für ein Notebook würdet ihr empfehlen?

Die Seite wird geladen...

Was für ein Notebook würdet ihr empfehlen? - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...
  3. Was ist Das für ein Chip Notebook

    Was ist Das für ein Chip Notebook: Habe hier ein Altes Acer Aspire 6730 Mainboard ich Frage mich seit Langem für was dieser Chip zuständig ist Die Cpu hab ich Bereits Ausgebaut...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...