Welches Ultrabook/Tablet/Convertible für Maschinenbau Student?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Simon_Str, 19.10.2015.

  1. #1 Simon_Str, 19.10.2015
    Simon_Str

    Simon_Str Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe Community,

    Ich steh vor einer für mich wahnsinnig schweren entscheidung...

    Ich bin seit Oktober Maschinenbau Student und inzwischen kriegt man ja fast alle Skripte nurnoch über moodle oder so als pdfs.
    So langsam stellt sich raus, dass es wirklich wahnsinnig praktisch ist, wenn man ein tablet oder so hat, bei dem man mit einem Stift direkt ins Skript schreiben kann. Dann muss man eigentlich nurnoch dieses Tablet dabei haben und sonst nix.

    Jetzt hätte ich aber gern etwas, das man dann aber auch wie einen ganz normalen PC / ein ganz normales Laptop einsetzen kann. also eine anständige Tastatur, mehrere USB Ports usw bietet. Da habe ich dann das Thinkpad Yoga 3 Pro gefunden musste aber leider vom Support erfahren, dass das Ding keine anständige Stiftanwendung unterstützt... (wer baut denn so ein Gerät für so viel geld und dann fehlts an ner Software für sowas....) Somit fällt das auch raus.
    Demnächst werden auch 3D CAD aufgaben auf mich zu kommen. Ich mache das schon ne Zeit lang so zum Spaß und arbeite da mit dem Autodesk Inventor. Es wird wahrscheinlich kein Laptop/Ultrabook/Convertible geben, das solche aufgaben von der Grafik her beherscht oder? Das würde ich dann wahrscheinlich über Rechnerfernsteuerung lösen, da ich einen recht leistungsfähigen Gaminglaptop hier daheim habe, der aber für die Uni viiiiel zu schwer und groß und vom Akku her kurzatmig ist...

    Wisst ihr Geräte oder Lösungen, die meinen Ansprüchen gerecht werden?

    Gruß
    Simon
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 19.10.2015
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Das ist ein Hardware Thema, kein Software Thema.

    eher nicht.

    Surface in irgendeiner beliebigen Version. Die haben zumindest brauchbare Stifttechnologie für deine Zwecke.
     
  4. #3 Simon_Str, 19.10.2015
    Simon_Str

    Simon_Str Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Bist du dir da sicher? Also mir hat der support geschrieben es Läge an der software.

    Die surface Geräte werde ich mir mal anschauen

    Gruß Simon
     
  5. #4 Simon_Str, 22.10.2015
    Simon_Str

    Simon_Str Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo nochmal,


    ich habe inzwischen das HP ENVY x360 15-w103ng gefunden. Kennt sich da jemand aus und weiß ob das Teil taugt? Ich finde es ganz gut, da es ja einen extra Grafikchip von Nvidia hat. das ist der GeForce 930M. reicht sowas für nicht allzu komplizierte aufgben mit Programmen wie dem Inventor?

    Grüße Simon
     
  6. #5 2k5.lexi, 22.10.2015
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Envy Geräte sind nach den Seriennummer Pavillion Ableger. Die sind es wert dass man einen sehr großen Bogen um sie macht.
    Und ne GT930 kannste knicken, die ist auch nicht stärker als ne Onboard IGP.
     
  7. #6 Simon_Str, 22.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2015
    Simon_Str

    Simon_Str Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Lexi

    was ist an den geräten so schlimm, dass man einen Bogen drum machen soll?

    Hat sonst noch jemand eine Idee, was für mich in Frage käme?
    Also das mit dem Autodesk Inventor hab ich inzwischen so ziemlich abgeschrieben
    Meine anforderungen sind also:
    - schön lange akkulaufzeit
    - es soll ein convertible sein, da ich eigentlich nur da eine anständig große ssd und full size hdmi etc gefunden habe
    - gute Stifteingabe ist ganz wichtig
    - es sollte schon windows sein, da es auch für die meisten aufgaben als richtiges laptop verwendet werden soll

    Ich denke das sind so dich wichtigsten Punkte

    Noch eine Frage: taugt Windows 10 oder soll man lieber windows 8.1 nehmen?

    Gruß Simon

    Edit:

    Was haltet ihr davon:
    Aspire R7-371T | Notebooks und 2-in-1s ? Technische Daten und Bewertungen ? Acer
     
  8. #7 2k5.lexi, 23.10.2015
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich glaube nicht das du da einem digitizer dabei hast. Der Stift würd ziemlich sicher 0815 kapazitiv sein und nicht präziser als ein Finger.



    Wie gesagt, ich denke du bist mit Stift als ko Kriterium auf die Surface festgelegt.



    ... per Touchscreen getippt.
     
  9. #8 Simon_Str, 23.10.2015
    Simon_Str

    Simon_Str Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Naja aber von den surface dingern bin ich nicht wirklich überzeugt - da muss ich wohl weiter suchen und abwarten...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Simon_Str, 23.10.2015
    Simon_Str

    Simon_Str Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also mir wurde wo anders jetzt das bald rauskommende Surface book empfohlen.
    Was haltet ihr davon?
     
  12. #10 2k5.lexi, 24.10.2015
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Nimm das wenn du meinst das es besser taugt. Ich hab keine Ahnung was da für ne Stifttechnik verbaut ist
     
Thema: Welches Ultrabook/Tablet/Convertible für Maschinenbau Student?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hp envy 15-w103ng forum

Die Seite wird geladen...

Welches Ultrabook/Tablet/Convertible für Maschinenbau Student? - Ähnliche Themen

  1. Vaio Z VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal

    VGN-Z21mn welches Betriebssystem optimal: Guten morgen ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meinem Problem. Folgendes, ich will hier mein gutes altes teures Vaio wieder in Betrieb nehmen und...
  2. Welches Notebook für maximal 450 Euro?

    Welches Notebook für maximal 450 Euro?: Servus, könnt Ihr mir ein gutes 14 - 15 Zoll Notebook für Windows 10 Empfehlen? Das ganze sollte nicht mehr als 450 Euro kosten und natürlich...
  3. Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn

    Welches Laptop für 12 Jährigen Sohn: Hallo ich möchte meinem Sohn 12 ein Laptop zu Weinachten kaufen das er den Umgang mit dem Computer lernt nun habe ich aber keine Erfahrungen mit...
  4. Welches Chromebook?

    Welches Chromebook?: Hallo zusammen, ich schreibe ein Buch. Mein ThinkPad T60 ist mit seiner Tastatur einfach toll, zum Schreiben aber weniger geeignet. Erstens ist...
  5. Welches Acer Aspire Nitro VN7 Notebook?

    Welches Acer Aspire Nitro VN7 Notebook?: Erledigt Hat sich erledigt