Wie leise ist Dell, und kennt jemand die genaue Adresse von

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von krugis1, 03.05.2005.

  1. #1 krugis1, 03.05.2005
    krugis1

    krugis1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    3803

    Eigentlich wollte ich mir ein iBook kaufen, aber der tolle Service von Dell hat mich nun doch (schon fast ganz) umgestimmt. Besonders hat es mir das Latitude 610 angetan, allerdings hab ich irgendwo gelesen, dass bei dem durchgehend die Kühlung läuft, zwar nicht besonders laut, aber immer. Habt ihr die gleichen Erfahrungen gemacht? Oder könnt ihr ein ähnliches Notebook empfehlen, bei dem das nicht der Fall ist?
    Danke,
    k
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    3814

    wenn ich wüßte was asknet ist könnte ich dir villeicht weiterhelfen ....

    Praxiserfahrungen mit dem lattidude habe ich keine aber auf notebookrevie.com gibt es einen guten Testbericht ... Hier der Direktlink
     
  4. #3 krugis1, 03.05.2005
    krugis1

    krugis1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    3817

    danke für den link; bin ihm grade gefolgt, da hat sich herausgestellt, dass das genau der bericht ist, aus dem ich die information, dass der lüfter ständig läuft, bezogen habe. wahrscheinlich versuch ich sowieso nur, meine augen vor tatsachen zu verschließen, aber ich mach mir immer noch hoffnungen, dass das mit dem lüfter nur bei dem einen testschreiber so ist, und nicht bei allen. ich kenne mich mit computern leider nicht besonders gut aus, aber ich dachte, da man ja bei dell alles, sogar den prozessor, bei jedem modell auswählen kann, könnte ja der testertyp mit seiner spezifischen konfiguration pech gehabt haben, und die anderen haben alle leise dells bekommen. weiß da wer was dazu?
    und was asknet angeht: darüber schrieb auch jemand in eurem forum, soweit ich mich erinnere in den postings über studentenermäßigungen, nur eben ohne spezifischen link...
    danke, für bisherige und hoffentlich auch weitere infos,
    k
     
  5. #4 ThomasN, 04.05.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    3860

    hab den Link zu Asknet im Thread Rabatte für Studenten hinzugefügt.
    Das mit dem Lüfter is leider bei allen aktuellen Modellen so, egal welcher Hersteller, da diese anscheined mit der Hitzeentwicklung nicht zurechtkommen.
    Dafür gibts aber für die Dells (natürlich gibts sowas auch für andere Marken) das Took I8KFANGUI, mit dem sich alles regeln lässt. 50° verträgt das System locker, und dann läuft der Lüfter auch nicht mehr.
    Als Alternative in dieser Größe bleibt dir nur mehr der D600, und bei dem läuft der Lüfter im Normalbetrieb nie (zumindest hab ich ihn noch nie gehört). Vom D600 zum D610 wurde allerdings nicht nur an den Innereien verbessert, sonder auch an der Verarbeitung, also wäre der D610 zu empfehlen. Lüfterproblem löst wie gesagt i8kfangui.

    editiert von: ThomasN, 04.05.2005, 18:11 Uhr
     
  6. #5 krugis1, 12.05.2005
    krugis1

    krugis1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    4217

    long time, no see...
    hab leider im bekanntenkreis niemanden ausfindig machen können, der mir diese i8kfangui-sache (die übrigens super klingt, danke also schon mal für den tip) erklären könnte. hab mir das d610 noch nicht gekauft, schwanke noch immer zwischen ihm (super service, allroundkönner) und einem ibook (sehr leise, sehr kalt und sehr sicher), aber wie würde ich das denn dann genau machen müssen? und wird die kiste dann nicht furchtbar heiß?

    danke,
    k
     
  7. #6 ThomasN, 12.05.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    4219

    i8kfangui is ein tool das permanent im Windows Hintergrund läuft. Es übernimmt die Lüftersteuerung, welche im NOrmalfall vom Bios erledigt wird (anders als bei anderen Tools, wo meist in den Prozessortakt oder andere Komponenten auch eingegriffen wird). Dort kannst auch Profile einstellen (Office, Gaming, Normal,...), die jeweils verschiedene Schwellenwerte bei der Temperatur, und somit verschiedene Schaltzeitpunkte des Lüfters haben.
    Der D610 hat im NOrmalbetrieb so an die 36° (soweit ich mich da noch erinnern kann) und der Lüfter läuft (zwar leise aber doch).
    Ob jetzt D610 oder iBook is glaub ich eine ziemliche Glaubensfrage. Windows <--> Mac OS.
    mir sind die iBooks aber zu teuer. Wenn ich das Geld hätte und nicht auf Windows festgefahren wäre würd ich mir aber auch einen mac zulegen.

    editiert von: ThomasN, 12.05.2005, 14:52 Uhr
     
  8. #7 krugis1, 14.05.2005
    krugis1

    krugis1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    4290

    alles klar, danke!
    K
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. EnBe

    EnBe Forum Freak

    Dabei seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    4556

    in dem Testbericht schreibt er didicated Ram bei der X300. Ist das bei den Dell D610 in Österreich auch so? Ich hab das so verstande, dass die GraKa einen eigenen Speicher hat. Ich steh nicht besonders auf die shared memory Geschichte, auch wenn sie es jetzt immer anders nennen
     
  11. #9 ThomasN, 19.05.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    4557

    den D610 gibts wahlweise mit Intel Grafik (wo dann bis zu 128MB vom Ram abgezwackt werden, und das im echten Dual Channel Betrieb der DDR2 Speicher), oder mit ner X300 mit eigenen 64MB Ram (OnDye). Steht so im Manual.

    Die X300 gibts wahlweise ohne Speicher (mit Hyper Memory Anbindung an den Ram), mit 64 oder mit 128MB. Kann ja sein dass da dann noch zusätzlich was vom Ram dazugenommen wird wenns nicht reicht, kann ich aber nicht sagen.

    editiert von: ThomasN, 19.05.2005, 14:47 Uhr
     
Thema:

Wie leise ist Dell, und kennt jemand die genaue Adresse von

Die Seite wird geladen...

Wie leise ist Dell, und kennt jemand die genaue Adresse von - Ähnliche Themen

  1. Dell D620 runter gefallen -> Lautspreche seit dem ganz leise und kratzig.

    Dell D620 runter gefallen -> Lautspreche seit dem ganz leise und kratzig.: Hallo, mein D620 Laptop ist mir aus ca. 60cm runter gefallen. Seitdem tut der Lautsprecher nicht richtig, da er Sound nur noch sehr leise und...
  2. Suche leises Multimedialaptop als Alternative zum Dell Studio 15 Core i7

    Suche leises Multimedialaptop als Alternative zum Dell Studio 15 Core i7: Hallo Freunde der Notebookberatung, seit knapp zwei Wochen habe ich ein neues Dell Studio 15 mit Core i7 und folgender Konfiguration: Studio...
  3. Dell Inspiron Mini - Sprachaufnahmen viel zu leise

    Dell Inspiron Mini - Sprachaufnahmen viel zu leise: Man entdeckt ja auch nach knapp 5 Monaten mit einem Gerät immer mal wieder was Neues. Also... Ich wollte letzte Woche ein teures Profi-Mikrofon am...
  4. Asus Transformer Book T100TA Sound unnormal leise

    Asus Transformer Book T100TA Sound unnormal leise: Hallo Notebook Forum! Habe mir ein Transformer Book angeschafft, alles läuft prima gutes Kombo Gerät. Aber da es für mich im Prinzip ein ganz...
  5. Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht

    Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht: Hallo zusammen, ich bräuchte einen neuen Laptop und habe hierzu folgende Angaben: Budget: ca. 400 Euo Anwendung: eher stationär, ab und...