Wie verhalten: Acer Notebook zeigt Mängel

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von erazor82, 16.12.2006.

  1. #1 erazor82, 16.12.2006
    erazor82

    erazor82 Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    vor ziemlich genau drei Monaten habe ich mir ein Acer Aspire 3620 beim Media Markt in Deutschland zugelegt. Hintergrund war, dass ich am folgenden Tag zu einem Studienjahr nach England aufbrechen musste und mein altes Notebook just am Vortag mit Grafikkartendefekt ausgefallen war. Leider zeigt das Notebook einige Schwächen. Aufgefallen ist mir folgendes:

    - Lüftersteuerung scheint nicht optimal zu funktionieren. Nach dem Einschalten des Geräts schaltet sich der Lüfter manchmal gar nicht mehr ab. Er läuft einfach gleichmäßig mit Volllast. An Überhitzung kann es nicht liegen, da die Lüftungsschlitze frei sind und ich zudem den Prozessortakt bei der Arbeit häufig auf ein Minimum runterfahre. Wenn ich in den StandyBy-Modus wechsel und den Notebook wieder anfahre läuft die Lüftersteuerung normal.
    - Drei- bis viermal hatte ich das Problem, dass die Tastatur nicht mehr funktionierte. Nach einem Neustart war das Problem beseitigt.
    - In der letzten Woche ist dreimal beim Video schauen das Display ausgefallen. Es zeigt nur noch ein weißes Bild. Kein Tastendrücken hilft, lediglich das Aus- und wieder Einschalten hilft.
    - Sobald ich ein USB Gerät anstecke beginnt das Notebook im rechten Bereich zu fiepen. Das kann gerade in der Bibliothek sehr unangenehm sein. Gelegentlich tritt das Problem auf, wenn das Notebook am Stromnetz betrieben wird.
    - Die Lautsprecher sind außerordentlich leise. Beim DVD schauen kann man häufig trotz maximaler Lautstärke die Darsteller nicht verstehen.
    - Das DVD Laufwerk liest DVDs nur sehr langsam, manchmal gar nicht ein. Wenn man auf den Auswerfen-Knopf drückt muss man oft sehr lang warten, bis das Laufwerk reagiert. Manchmal hilft nur über den Arbeitsplatz beim Laufwerk auf Auswerfen zu klicken. CDs zu brennen ist absolute Glückssache, viele Rohlinge scheinen nicht kompatibel zu sein. Bisher hab ich nur eine DVD erfolgreich gebrannt.

    Mein Problem liegt nun darin, dass all diese Fehler nicht zwingend reproduzierbar sind. Ich fürchte also, dass ein Einsenden des Notebooks lediglich zur Rücksendung führt. Außerdem sitze ich mit dem Gerät in England, da habe ich generell Zweifel, ob man mir das überhaupt zusendet. Kann mir vielleicht jemand mit Erfahrung in Servicefragen einen Rat geben, wie ich vorgehen soll? Ich habe schon überlegt vor Weihnachten, wenn ich zu Hause bin, das Gerät beim Media Markt zurückzugeben. Allerdings denke ich, dass man sich da weigern wird. Einfach zu warten, bis etwas endgültig kaputt geht, kann ja auch nicht die Lösung sein. Und wenn ich nicht irre, ist auf dem Display nur ein halbes Jahr Garantie.


    Gruß
    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Joni

    Joni Forum Freak

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer 5022
    :( das klingt ja überhaupt nicht gut. Und leider hast du auch noch Recht, dass deine situaion ziemlich doof ist. Acer wird es testen und schreiben : "Gerät OK", dann hast du es nach einigen Wochen wieder und schickst es 2 Monate später noch mal ein. Und so weiter. Hab ich schon ein paar Mal gelesen wie das gelaufen ist.
    Mein Tip: Kauf dir ne externe HDD, mach immer sicherheitshalber Backups und warte bis ein richtiger Dauerdefekt auftritt, kann ja nicht mehr allzu lange dauern.

    Aber du solltest auf jeden Fall bevor ein Jahr um ist, das Gerät zu Acer bringen. Dann hast du noch gute Chancen auf ne korrekte Reparatur.

    Das Display wird nicht defekt sein, eher die Grafikkarte, wenn das Bild ausfällt und weiß wird.
    Aber am ehesten befürchte ich, dass du nen erheblichen Mainboardfehler hast.
     
  4. SERVER

    SERVER Forum Master

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Mein Notebook:
    Acer Travelmate 8104WLMI
    wenn das Bild weiss wird ist es meistens das LCD Kabel
     
  5. #4 erazor82, 17.12.2006
    erazor82

    erazor82 Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Zunächst einmal vielen Dank an eure Hinweise. Eine externe Festplatte habe ich Gott sei Dank und Backups werden auch immer fleißig angelegt. Den großen Daten-GAU will ich auf alle Fälle vermeiden. Die Antworten soweit machen nicht wirklich Mut, ich werde wahrscheinlich erstmal zum Media Markt gehen und mich über die Qualität des Geräts beschweren. Allerdings mach ich mir da keine großen Illusionen, dass mich das weiterbringen würde.

    Der Hinweis auf das LCD-Kabel klingt recht plausibel, habe da auch schon dran gedacht. Ein kapitaler Mainboardfehler wäre ja ein echter Alptraum, dann sitze ich hier ja wirklich auf einem Haufen Schrott. Was mich ansonsten wegen des weißen Bildes am meisten wundert ist, dass ein Aus- und wieder Einschalten Besserung bringt. Das macht für mich eigentlich gar keinen Sinn.

    Das größte Problem für mich wäre ein Ausfall während ich hier in England sitze. Ich muss im nächsten halben Jahr eine Dissertation schreiben und ohne Computer kann ich da eigentlich direkt einpacken. Jetzt kann ich also quasi nur darauf hoffen, dass der Laptop seinen Geist vor Ende der Garantiezeit, aber auch erst nach dem Studienjahr aufgibt. Herrliche Aussichten.

    Falls jemand noch nützliche Hinweise hat bin ich dafür immer dankbar.


    Gruß
    Daniel
     
  6. cjuser

    cjuser Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Esprimo v5515
    Hi!

    Also soweit ich weiß bietet Acer 1 Jahr internationale Garantie an für ihre Geräte - check das mal!
    Ansonsten würde ich einfach mal genau alles wirklich alles auflisten, was so los ist und das Gerät zu Acer einschicken. Schlimmer als jetzt kann es ja wirklich nicht mehr werden! Wenn du mit dem Support telefonierst und denen das genau beschreibst, werden die sicherlich nicht nein sagen zu einer Einsendung... und hoffentlich schaut man dann mal etwas genauer hin!
    Ansonsten zurück zum MediaMarkt bringen und höflich, aber bestimmt auf eine Rücknahme drängen... Oft sind die da nicht so..

    lg
     
  7. #6 Kroeger02, 17.12.2006
    Kroeger02

    Kroeger02 Forum Master

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Mein Notebook:
    Aspire 5101AWMLi (X1300)
    Versteh ich das jetzt richtig,dass Acer ne schlechtere Qualität als ein ALDI NB hat?Weil wenn dann wäre ich ziemlich traurig...
     
  8. #7 Santino, 17.12.2006
    Santino

    Santino Forum Freak

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5112
    Hehe kann dich beruhigen, hab auch ein Acer der 5100er Serie und es ist definitiv kein Schrott.:D
    Arbeite jetzt seit dem 9.10.06 jeden Tag damit und hab eigentlich überhaupt keine Probleme.Nur die Extratasten der Tastatur (VOL +/- PLAY PAUSE) sind total unbrauchbar, da die so doll nachgeben, dass man die garnicht drücken kann.
    Das Problem, dass der Lüfter dauernd auf Volllast läuft, kann man ganz einfach mit Software beheben.Entweder die Acersoftware benutzen, damit die CPU damit runtergetaktet wird oder Freeware Tools benutzen.Ist ne super Lösung und die CPU dümpelt dann im Normalbetrieb bei 45°C.Ist für ein Laptop doch mehr als ok.:)
    Also mach dir keine Sorgen.
     
  9. #8 erazor82, 17.12.2006
    erazor82

    erazor82 Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @ cjuser
    Danke für den Hinweis, werde das mit dem internationalen Service prüfen. Bin ab Dienstag erstmal wieder in Deutschland über die Weihnachtstage und setze mich dann mit dem MediaMarkt in Verbindung. Danach wirds über die Acer Hotline probiert. Aber da ich halt momentan kaum auf den Rechner verzichten kann wäre ein Einschicken nicht meine bevorzugte Vorgehensweise...

    @ Kroeger
    Zur generellen Acer-Qualität kann ich kein Urteil abgeben, ist mein erster Notebook und man kann da natürlich keine generellen Schlüsse draus ziehen. Ob die Acer Notebooks besser oder schlechter als Aldi NBs sind, sollen andere entscheiden.

    @ Santino
    Zu dem Problem, das der Lüfter auf Volllast läuft: Das mitgelieferte Acer-Programm, mit dem man bequem den CPU Takt sowie andere Geräte einfach An- oder Abschalten kann, finde ich auch sehr gut. Da ich häufig nur mit einer Textverarbeitung oder Tabellenkalkulation arbeite brauche ich dann keine Höllenmaschine und kann so die Akkulaufzeit positiv beeinflussen. Problem: Sogar wenn ich die CPU auf das Minimum runterfahre geht der Lüfter nicht aus. Deshalb bin ich mir auch sicher, dass da etwas nicht stimmt. Wenn ich die Hand vor den Lüftungsschlitz komme fühle ich auch nur "kalte" Luft, die da rausgeblasen wird.



    Nochmals vielen Dank für eure Hilfe!


    Gruß
    Daniel
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Santino, 17.12.2006
    Santino

    Santino Forum Freak

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5112
    Kannst du denn die Temperatur auslesen, die deine CPU dann hat?Bei mir geht der Lüfter nur bei 35°c aus glaub ich.Alles drüber läuft der immer.Aber nicht oder kaum hörbar.
     
  12. #10 erazor82, 17.12.2006
    erazor82

    erazor82 Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @Santino

    Das Programm selbst zeigt leider keine CPU-Temperatur an. Es war auf dem Rechner mit drauf und ist Teil der "Acer Empowering" Programmzeugsreihe. Also, ich bleib jetzt aber doch bei meiner Vermutung, dass die Lüftersteuerung nicht richtig läuft. Schönes Beispiel: Gerade Rechner gestartet, Lüfter läuft die ganze Zeit durch, wie immer halt, gut vernehmbar. Rechner in StandBy-Modus versetzt, direkt wieder angemacht, Lüfter ist aus und bleibt auch aus. Der fährt dann nur noch wieder hoch, wenn der Rechner wirklich warm wird. Wenn ich nur Textverarbeitung mache und den CPU-Takt runterfahr kann das manchmal nur alle 20 Minuten sein. Aber wie gesagt, wenn ich den Rechner nicht erst in den StandBy versetze, dann läuft er und läuft er und läuft er...
     
Thema:

Wie verhalten: Acer Notebook zeigt Mängel

Die Seite wird geladen...

Wie verhalten: Acer Notebook zeigt Mängel - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkprobleme und seltsames Verhalten

    Netzwerkprobleme und seltsames Verhalten: Hallo Ihr Lieben, ich habe plötzlich ein rätselhaftes Problem mit meinem Laptop und kann es selber nicht lösen und hoffe, dass jemand einen...
  2. Akku lädt alle 3 Sekunden, komisches Verhalten

    Akku lädt alle 3 Sekunden, komisches Verhalten: Hallo, ich habe ein seltsames Problem mit meinem Toshiba Satellite M70-151. Ich habe mir einen neuen Akku bestellt, der aber leider nicht...
  3. dv6 fährt bei aktivierter grafikkarte runter - verhalten wie bei overheat

    dv6 fährt bei aktivierter grafikkarte runter - verhalten wie bei overheat: hi ihr, kurze vorgeschichte: ich habe heute das dv6-2115eg meiner freundin aufgeschraubt um eine dicke staubschicht von ihrem lüfter zu...
  4. XPS Serie Frage zu Verhalten bei Hardware-Defekt (XPS M1330-Notebook)

    Frage zu Verhalten bei Hardware-Defekt (XPS M1330-Notebook): Hallo ich habe seit kurzem Probleme mit meinem Notebook XPS-M1330 - es hat während der Ausführung von Windows -7 (64bit-Version) plötzlichen den...
  5. Vaio FZ cpu - seltsames Verhalten

    cpu - seltsames Verhalten: hallo, ich frag mich seit ewigkeiten schon, warum meine 2ghz-cpu (t7250 @ fz21m) beim energiesparplan "höchstleistung" manchmal mit 2,2ghz läuft....