WLAN Router Bundle, welches der beiden

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von farnelli, 14.12.2006.

  1. #1 farnelli, 14.12.2006
    farnelli

    farnelli Forum Freak

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Bin auf der suche nach einem WLAN Router Bundle (WLan Router + WLAN USB Stick), Preis sollte um die 60,-€ liegen.

    Habe folgende gefunden:

    Netgear WGB111 (WGR614 + WG111), Preis ca. 70,-€
    http://www.netgear.de/Privat/Wireless/Bundles/WGB111/index.html

    D-Link DWL-922 Preis ca. 50,-€
    http://www.dlink.de/?go=jN7uAYLx/oI...waaRp+X19Vnq1zitUvt1LVILi0KXkPkwXtOrdbYG2HdA=

    Welches dieser beiden ist zu empfehlen, hat jemand Erfahrungen mit einem dieser Bundles?
    Gibt es Alternativen in dieser Preisregion?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thorsten, 14.12.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Hallo,

    ich würde das Netgear Bundle nehmen.
    Von D Link bin ich derzeit nicht überzeugt, höre von D Link in letzter Zeit viel Kritik.

    Alternative wäre eventuell kein Bundle zu kaufen, dann könnte ich dir als Router den LinkSys WRT54G empfehlen und als USB Stick müsste man schauen, wieiviel Geld bei deinem Budget noch übrig ist.
    Brauchst du einen USB Stick oder kann es auch einen PCMCIA Karte sein oder soll sogar ein Desktop Rechner WLAN tauglich gemacht werden?

    Thorsten
     
  4. #3 evilguy666, 14.12.2006
    evilguy666

    evilguy666 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Mein Notebook:
    zepto znote 6214w
    hi!
    habe beide router selbst hier stehen und kann nur sagen das der netgear mit dem passenden stick besser ist! hab zwar zu dem dlink nicht den passenden stick aber habe beide mit meinem notebook getestet (mit intel pro wireless 3945 integrierte w-lan karte) und da hatte der netgear router mit großem abstand die bessere reichweite und den besten datendurchsatz. auch die benutzeroberfläche ist beim netgear wesentlich besser gelungen!hoffe ich konnte helfen!
    greetz

    evil
     
  5. #4 deuterianus, 14.12.2006
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Dann mal eine Frage zu dem Gerät von Netgear:
    Wie stabil läuft der ?
    Solange ich meinen RP614v3 abends mit dem PC ausgeschaltet habe lief das ding ja
    recht gut, nur war der am nächsten Morgen nicht mehr brauchbar, wenn ich den nachts an gelassen habe. Internetverbindung war futsch und man konnte nur noch Reseten / Strom aus und wieder an (hab mehrere Firmware-Versionen getestet).
    Mein Philips SNB6500 läuft seit dem Kauf im Sommer 2006 ohne Unterbrechung stabil durch. Mit dem Gerät bin ich sehr zufrieden. Nur leider ist die Reichweite nicht soooooo berauschend. 12m durch 3 Wände mit Stromleitungen bringen das Signal auf "Niedrig" bis "Sehr Niedrig". Ebenso 30m im Freien, wobei das Signal durch eine Fensterscheibe und ein Holz-Tor (Tor einer Maschinenhalle) muss. Für Internet (und dafür wirds gebraucht) aber allemal ausreichend.


    MFG
     
  6. #5 Thorsten, 15.12.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Hallo,

    bei der Signalstärke ist aber auch dein WLAN Empfänger entscheidend, je nach Typ / Modell kannst du dadurch den Empfang ebenfalls um einiges verbessern.
    Desweiteren kann ich für solche Sache nur den LinkSys WRT54G empfehlen - mit einer geänderten Firmware kannst du den Sendeleistung erhöhen.

    Thorsten
     
  7. #6 evilguy666, 15.12.2006
    evilguy666

    evilguy666 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Mein Notebook:
    zepto znote 6214w
    Hi!
    Zur stabilität kann ich nur sagen das der router ca. 6 monate lang durchgehend lief und dabei nie probleme bereitet hat! zur reichweite: bei mir in der wohnung hatte ich mit meinem notebook und dem zugehörigen w-lan stick immer vollen empfang, die zu versorgende strecke war dabei immer so 5-15 meter und maximal 4 wände. auch mehrere stockwerke machten dabei kein problem! zur performance des netgear w-lan sticks kann ich nur sagen dass die in centrino notebooks verbauten w-lan chips besser sind auch wenn der netgear nicht schlecht ist! die reichweite im freien kann sich auch sehen lassen. bei einem fenster, ca 12 meter höhen und 40 metern entfernung sowie einer dünnen backsteinwand mit meinem notebook einen mittleren bis guten empfang und mit dem netgear stick nen schwachen bis mittleren empfang.
    greetz

    evil
     
  8. #7 Slowfox, 15.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2006
    Slowfox

    Slowfox Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D - Niedersachsen
    Mein Notebook:
    IBM T20, HP NX 6325
    Hallo und Guten Tag in die Runde,

    hab den Netgear hier stehen, das Gerät bleibt 24 Stunden unter Strom, da
    noch eine zweite Station unregelmäßig zugreift. ;)
    Anlage läuft bislang problemlos, es ist schon vorgekommen das ich mal für
    10 Minuten den Netzstecker ziehen mußte, :eek: aber das ist nicht weiter schlimm.
    Kann den Netgear empfehlen, Verarbeitung und Leistung sind
    vollkommen ausreichend.

    mfg
    Slowfox, Bernd :D
     
  9. #8 Phantom, 15.12.2006
    Phantom

    Phantom Forum Freak

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    Mein Notebook:
    Samsung X20 1730V
    hatte mal ein d-link router mit integriertem router und dazu auch nen stick.
    das modem hatte ein super hochfrequentes pfeifen erzeugt, was nicht zum aushalten war. habe es dann umgetauscht. außerdem war er für einen "router neuling" schwer zu konfigurieren. hatte den dann gegen einen equivalentes gerät von siemens eingetauscht, der wirklich spitze ist
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 farnelli, 16.12.2006
    farnelli

    farnelli Forum Freak

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Habe noch zwei Bundles von Linksys gefunden, sind auch recht günstig.

    http://www.amazon.de/gp/product/B000300BOW/ref=pd_rvi_gw_1/028-1599855-8216562

    http://www.amazon.de/gp/product/B000E1ICI2/ref=pd_rvi_gw_2/028-1599855-8216562

    Kennt jemand diese Linksys Kits?
    Tendiere momentan zu einem dieser Linksys Bundles wegen des günstigen Preises (40,- €). Haben zwar keinen USB WLAN Adapter, sondern einen PCMCIA WLAN Adapter. Damit kann ich aber leben.
     
  12. #10 farnelli, 20.12.2006
    farnelli

    farnelli Forum Freak

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Habe mich jetzt für das Linksys Bundle WGKPC354G entschieden und es gekauft.
    Gibt's bei Amazon für 30,- €.
    Das Kit besteht aus dem Router WAG354G und dem PCMCIA-Adapter WPC54G.
    Bei dem Preis schien es mir das beste Preis/Leistungs-Verhältnis zu sein.
    Hoffe das alles nach meinen Wünschen funktioniert mit dem Bundle.
    Danke für die Hilfe/Tips.
     
Thema:

WLAN Router Bundle, welches der beiden

Die Seite wird geladen...

WLAN Router Bundle, welches der beiden - Ähnliche Themen

  1. WLAN Verbindung Asus Eee PC R105D zum Router Sinus 154 DSL Basic 3

    WLAN Verbindung Asus Eee PC R105D zum Router Sinus 154 DSL Basic 3: Hallo zusammen, habe meiner Tochter o.g. Netbook gekauft. Bekomme leider keine Internetverbindung zustande. Kann mir irgendeiner beim Einrichten...
  2. WLAN Router, USB Anschlüsse benutzen

    WLAN Router, USB Anschlüsse benutzen: Hallo Ich wollte euch fragen, wie ich die beiden USB Anschlüsse bei meinem WLAN Router nutzen kann, so dass ich Daten auf einem USB Stick oder...
  3. WLAN Router benötigt?

    WLAN Router benötigt?: Hallo zusammen ! habe einen Medion akoya. Bin über mobile-Internet (USB) mit dem WWW verbunden. Jetzt möchte ich mit meinem Laptop ein...
  4. Vaio (diverse) Welcher WLan Router für unter 50€

    Welcher WLan Router für unter 50€: welcher router ist der beste für unter 50€ ?? MFG
  5. CSS über wlan router

    CSS über wlan router: Guten Morgen, Ich hätte ein Frage: Mein Bruder und ich spielen in letzter Zeit immer Counter Strike über unseren WLan Router. (Ich besitze ein...