X-dock: mit "1000 ethernet"?...und andere FAQs dazu

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von surfer, 28.09.2005.

  1. surfer

    surfer Forum Freak

    Dabei seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    14157

    Hallo!

    Von Studentbook.de habe ich eine info bekommen, dass man das fehlende "ethernet1000" bei dem Modell 1730 V durch den Kauf der "X-Dock" aufrüsten kann.

    Ich sehe aber keine Info dazu bei Samsung, dass die X-Dock tatsächlich "ethernet 1000" enthält.

    Wer weiß dazu Bescheid?

    editiert von: surfer, 08.10.2005, 13:06 Uhr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    14444

    In den meisten Datenblättern bzw Produktbeschreibungen finde ich nichts von Gigabitlan bei der Dockingstation ,

    aber vielleicht hat ja die X- Dock jemand und kann aus der Praxis berichten --
     
  4. becks

    becks Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    14825

    hmmm ich bin mir nicht ganz sicher werde zu Hause nochmal schauen ich weiß nur das die X-Dock eine extra Netzwerkkarte hat und der Anschluss nicht durchgeschleift wird!

    Ich meine sie hätte einen bin mir aber nicht sicher!
     
  5. becks

    becks Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    14854

    also habe eben nochmal nachgeschaut!

    Die X-Dock hat einen Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet Adapter!

    Und zu anderen Fragen:

    Gibt es einen Powerknopf an der X-Dock? Ja gibt es hinten Rechts!

    Kann ich die X-Dock im laufenden Betrieb entfernen? Ja kann man entweder über das Menü Abdocken (bei Windows XP) oder über einen Knopf an der X-Dock direk, der erst eine Softwaretrennung vornimmt!

    Die Qualität der Docking Station ist OK so wie man es auch von Station von IBM kennt! Ein weiterer Vorteil gegenüber den Stations von IBM oder USB Docks ist das hier ein Netzteil beiliegt (was stärker ist als das vom Notebook) und man so wirklich nur noch abdocken braucht und kein lästiges Kabelgewirr auf dem Schreibtisch hat! Ich habe mir noch eine zweite Maus zugelegt so dass ich jetzt wenn ich zur Berufsakademie will nur noch abdocke und den Rechner in meinen Rucksack packe kein Netzteil abbauen keine Kabelabbauen (die mir dann immer hinter den Schreibtisch gefallen sind :-( ).

    Ich kann nur sagen das Geld hat sich gelohnt!!!!

    Gruß
    Sebastian
     
  6. surfer

    surfer Forum Freak

    Dabei seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    14857

    Danke becks für deine Aufklärung!

    Ich habe das Thema dieses Topic nun entsprechend erweitert.
     
  7. becks

    becks Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    14862

    so eine Änderung habe ich noch:

    Auf die Frage ob es PS2 Anschlüsse gibt? Ja es gibt einen!

    Und hier nochmal für alle die Anschlüsse der X-Dock:

    - Audioeingang
    - SPDIF / Kopfhörerbuchse
    - 4x USB
    - Serieller Anschluss
    - Parallelanschluss
    - Monitoranschluss
    - DVI-D Digitaler Monitoranschluss
    - E-SVHS TV Ausgang
    - IEEE-1394 FireWire Anschluss
    - LAN Anschluss 10/100/1000 MBit/s
    - PS2 Anschluss

    An / Abdocken im laufenden Betrieb möglich
    Anschlalten auch über Power Knopf an Docking Station möglich
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. surfer

    surfer Forum Freak

    Dabei seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    15203

    @becks:

    Da ich nicht viel Erfahrung damit habe noch weitere Fragen:

    Die X-dock wird also selbst mit Strom versorgt und das NB über die X-dock, wenn es daran angeschlossen ist?
    Muss die X-Dock an Strom angeschlossen werden oder läuft alles auch über den AKKU?

    Ist das NB an die X-Dock so "eingerastet", dass die beden Teile zusammenhalten, wenn man das NB vom Schreibtisch hebt, um es woandershin, auf einen anderen Tisch zu stellen? Oder fällt dann alles auseinander?
     
  10. #8 sennah18, 03.11.2005
    sennah18

    sennah18 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    16642

    >Die X-dock wird also selbst mit Strom versorgt und das NB über die X-dock, wenn es daran >angeschlossen ist?
    >Muss die X-Dock an Strom angeschlossen werden oder läuft alles auch über den AKKU?

    Ich denke du schließt das beiliegende Netzteil an die x-Dock. Wenn du das NB dann in die Dock steckst wird es über die dock mit Strom versorgt.

    Ne andere Frage:
    Ich habe hier so ein Bild von nem Händler aus UK und das sieht da so aus, als wenn das
    NB hinten durch die Dock sehr doll angehoben wird und es schief steht.

    Ist dies wirklich der Fall?

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema:

X-dock: mit "1000 ethernet"?...und andere FAQs dazu

Die Seite wird geladen...

X-dock: mit "1000 ethernet"?...und andere FAQs dazu - Ähnliche Themen

  1. [V] Samsung X-Dock II - AA-RD2NX25 (NEU in OVP!!!)

    [V] Samsung X-Dock II - AA-RD2NX25 (NEU in OVP!!!): Hallo! ich hätte hier eine nagelneue Docking-Station Samsung X-Dock II (AA-RD2NX25) anzubieten. Hersteller: Samsung Modell: X-Dock II /...
  2. Samsung X-Dock II (neu) für wenig Geld? Wer hat interesse?

    Samsung X-Dock II (neu) für wenig Geld? Wer hat interesse?: Hallo! Ich habe eine Möglichkeit gefunden sehr günstig an Samsung X-Dock II heranzukommen. Da man diese nur aus den USA beziehen kann, wollte...
  3. x-dock III USB Probleme

    x-dock III USB Probleme: Hallo zusammen, habe mir bei Studentbook ein x22 pro boyar zusammen mit der x-dock III gekauft. Leider funktionieren die usb-Anschlüsse beim...
  4. x22/x-Dock III: Display-Format-Wirrungen

    x22/x-Dock III: Display-Format-Wirrungen: Hallo, ich möchte meinen x22 über die x-Dock III mit einem Monitor mit klassischer 4:3-Auflösung (1280x1024) betreiben, und nur jeweils 1...
  5. X20 + X-Dock II: Monitor lässt sich nicht über DVI ansteuern, VGA geht, GraKa auch ok

    X20 + X-Dock II: Monitor lässt sich nicht über DVI ansteuern, VGA geht, GraKa auch ok: Hallo! Ich habe ein recht seltsames Problem mit meinem Yuraku 24 Zoll. Seit gestern Morgen lässt er sich nicht mehr über Windows XP über DVI in...