zwei zur Auswahl / Acer? // Gaming und Videoschnitt

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von nonpretium, 23.05.2009.

  1. #1 nonpretium, 23.05.2009
    nonpretium

    nonpretium Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    ASUS G60VX
    Hey,

    ich bin seit ein paar Monaten nun schon auf der Suche nach dem richtigen Notebook für mich. Preislich schaue ich nach Geräten von 1200 bis circa 1500 eur. Nur ungern gebe ich mehr aus.
    Ich bin viel unterwegs weshalb ich vom Desktop PC auf Notebook umsteigen muss. Akkulaufzeit, Gewicht etc spielen aber eine untergeordnete Rolle.
    Besonders wichtig ist mir dass komplexere Programme wie Photoshop, Illustrator, Premiere, Dreamweaver, Flash, Pagemaker, Gimp und Macromedia Director so laufen dass man mit ihnen arbeiten kann.
    Ich bin zwar kein absoluter Spielefreak, aber ich will das Board in zwei Jahren noch benutzen und die neuen Spiele nicht nur auf niedrig spielen. Deshalb glaube ich dass es besser ist wenn Farcry2 und Crysis mindestens auf Mittel, besser auf Hoch laufen.

    Achso und mir ist wichtig dass der Laptop nen guten Sound hat, ne Webcam und Bluetooth.

    Ich habe zwei Notebooks in engerer Wahl, welches ist für mich besser? Kommt es eher auf möglichst hohe Prozessorleistung an oder ist das nicht das Hauptkriterium wenn die Graka ordentlich ist? Wie wichtig ist ob sich die Festplatte mit 7200 rpm oder mit 5800 rpm dreht...?


    Acer Aspire 8930G-864G64BN - 1.199,00 EUR
    klick mich für Details

    Prozessor: Intel Core™2 Duo P8600 Montevina; 2x 2,4 Ghz; 1066 MHz FSB
    RAM: 4096 MB DDR3
    Grafik: NVIDIA® GeForce® 9700M-GT, 512MB DDR3 dediziert
    HD: 640 GB mit 7200 RPM



    Acer Aspire 8935G-904G50BN - 1599,00 EUR
    klick mich für Details

    Prozessor: Intel Core™2 Quad Q9000 Montevina; 4x 2,0 Ghz; 1066 MHz FSB
    RAM: 4096 MB DDR3
    Grafik: ATI Mobility Radeon HD 4670, 1024 MB DDR3 dediziert
    HD: 500 GB mit 7200 RPM


    Ich tendier eher zum ersteren wegen den Preis, das zweite ist ja wesentlich teurer und hat aber einen wesentlich besseren Prozessor. Die Graka ist aber glaub ich auch nicht die wucht. Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eraser4400, 24.05.2009
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    ...aber ich will das Board in zwei Jahren noch benutzen und die neuen Spiele nicht nur auf niedrig spielen...

    Dann wünsch ich dir 1. Viel Glück ! 2. Ein richtig fettes Budget !

    Des Weiteren (und das ist nicht auf den Threat-Ersteller bezogen) möcht' ich wirklich mal wissen, wieso ALLE ständig Crysis laufen lassen wollen !

    Wenn man sich so durchs Web liest, dann kommt man zu dem Schluss, dass es das bestverkaufteste Game aller Zeiten sein muss, und die Crytek-Jungs Geld mittlerweile kotzen!

    Die Realität: Grafisch aber auch Anforderungstechnisch ist Crysis

    hier: und alle anderen Spiele hier:

    (Crysis)-------------------------------------->(alle anderen Spiele)


    Aber schätzungsweise 75% aller haben eigentlich gar kein reales Interesse an dem spiel, zumal es in ca. 10 h durchgespielt ist, aber hauptsdache es WÜRDE auf dem eigenen Rechner/Notebook laufen------>Schwanzvergleich.


    Ein Notebook hat man aber meist etwas länger als 10 h (ich zumindest).

    Das Ding knarzt dann beim Anfassen, spiegelt das ein auftreffender Laser exakt zu seiner Strahlungsquelle zurückgeschickt werden kann,wiegt 5 Kilo, und ein prima Holzkohlegrill-Ersatz im Sommer ist es darüber hinaus, ABER: Crysis lief auf high !!!

    Ich werde dieses Phänomen nie, niemals verstehen ...!:confused::confused::confused:


    (Sorry ! an die Moderatoren und Administratoren für die kaum vorhandene Substanz dieses Beitrags zur Weiterführung des Threats, aber ich musste es mal los werden.):D
     
  4. #3 SchwarzeWolke, 24.05.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Àlso ich fand die Substanz wirklich mehr als großartig! Spricht mir aus der Seele und ich kann och was konstruktives dazu beitragen:

    Selbst WENN dein "Board" heute Crysis auf mittel bis high spielbar darstellen kann heißt es noch lange nicht, dass es Spiele in anderthalb Jahren packt. Gerade GTA IV (und auch Assasin Creeds) hat eindeutig gezeigt, wohin der Hase läuft: Es werden eher Spiele für die Konsole entwickelt, die dann extrem schlecht für OC portiert werden und nun plötzlich ein QuadCore von Nöten ist. Was meinst du, wie es in anderthalb Jahren ausschaut. Da taugt dein "Board" im schlimmsten Fall eher als sehr teurer Briefbeschwerer.

    Nehmen wir dein eigentliches Anwednungsgebiet: Semiprofessionelle bis Professionelle Bearbeitung von Bildern, Video und Multimedia in allen erdenklichen Variationen. Für mich klingt es so, als ob du schon dein Geld damit verdienst, also ist SERVICE, VERARBEITUNG und eine brauchbare Tastatur + einem guten Display mit einer höheren Auflösung als die Standardauflösung alleroberste Bürgerpflicht. Am besten du orientierst dich an Herstellern, die vor Ort Service anbieten.

    Was die Kombination DaddelBlingBling-Laptop mit Arbeitstier fast umnöglich macht. Denn höhere Auflösung = unerreichbare Hardwareanforderungen, was die Spielefähigkeit angeht. Sollte jetzt das Argument "Auflösug runter setzen" kommen, kan nich dir gleich versichern: Wenn du mit einem interpolierten Bild spielen willst, dann kannst du auch gleich Moorhuhn/Quake1/UT1 spielen.

    So, somit würde ich dir in Anbetracht deines Budgets ein Precision M4400 aus den Dell UK Refurbished Shops (Link 1, Link 2) empfehlen.
     
  5. Keylan

    Keylan Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    habe zu den von dir genannten Kanidaten das etwas schwächere Schwestermodell Aspire 8930G-844G32BN gekauft.

    Unterscheidet sich vom Acer Aspire 8930G-864G64BN nur durch den etwas kleineren Prozessor (einen P8400 2x2,26GHz) und die keinere Festplatte 320GB HDD).

    Um meine Erfahrungen und die Reaktionen hier im Forum zu nutzen kannst du einfach diesen Beitrag mal lesen.

    Allroundnotebook auch für Games

    Wie du vieleicht recht schnell erlesen kannst habe ich mir das Aspire nicht geholt weil es genau in meine Wunschvorstellung passt, sonder weil ich es besonders Günstig bekommen konnte, da mir der 18,4Zoll Bildschirm nach den 5 Tagen die ich das Gerät bisher habe aber schon deutlich zu groß ist werde ich das gerät wieder abtreten und mir etwas anderes suchen.

    Sollten die Acers Aspires für dich aber weiterhin erste wahl sein, und wenn der Preis für dich ein wichtiges Kriterium ist könnte ich dir aber somit auch ein unschlagbares Angebot machen.
    Ich finde es Moralisch nicht ok wenn ich mit dem Kauf aus den Retour-shop und einem Direkten Verkauf Profit mache, deshalb würde ich das 8930G-844G32BN auch für 750€ wieder abgeben (inclusive Versand warscheinlich knapp 800€).
    Das sind immernoch 25-30% unter Ladenpreis. Verglichem zum 8930G-864G64BN sogar 33% für geringfügig geringere Leistung.

    Mein Aspire hat ab 20.05.2009, 2 Jahr Hersteller Garantie ich habe es zwar ausgepackt und 4 Tage benutzt aber keine Schutzfolien enfernt und kann selbst bisher keinerlei Gebrauchsspuren feststellen.
    Dank vollständiger Recovery wird es auch in den Auslieferungszustand zurückgesetzt.(bereits einmal geschehen)

    Du müsstest aber schon bis Morgen Nachmittag eine Entscheidung treffen, dann will ich das Gerät nämlich bei Ebay reinstellen. Nahcdem ich mich einmal entschieden habe will ich die Kiste auch schnell abgeben können.
    Ich wäre duchaus dankbar das Gerät hier los zu werden dann kann ich mir den ganzen Stress beim Ebay Verkauf sparen.
     
  6. #5 nonpretium, 24.05.2009
    nonpretium

    nonpretium Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    ASUS G60VX
    Na lassen wir das mit dem Crysis und Farcry 2 mal weg, wie gesagt gehts mir primär nicht ums Zocken sondern ich brauch das Ding für meine Arbeit.

    Ich dachte aber dass die Anforderungen von Crysis extem hoch sind und dass - wenn das Notebook das Spiel schon mittel bewältigen kann, es auch mit meiner Software zurecht kommt.

    Aber ich versteh nicht ganz warum Du mir ein 15" Notebook empfiehlst? Derzeit arbeite ich mit einem 17" und komme damit ganz gut zurecht.

    @ Keylan, setz es bitte bei Ebay rein und gib mir den Link :).
     
Thema:

zwei zur Auswahl / Acer? // Gaming und Videoschnitt

Die Seite wird geladen...

zwei zur Auswahl / Acer? // Gaming und Videoschnitt - Ähnliche Themen

  1. Zweimal Asus zur Auswahl

    Zweimal Asus zur Auswahl: Hallo Leute! Bin zur Zeit auf der Suche nach einem Notebook und habe zwei von Asus gefunden, die sehr gut passen würden. Jetzt stellt sich aber...
  2. Suche Notebook - Zwei stehen zur Auswahl

    Suche Notebook - Zwei stehen zur Auswahl: Hallo! Ich brauche ein Notebook welches eine lange Akkulaufzeit. Eigentlich ist das Hauptkritierium die lange Akkulaufzeit. Ansonsten sollte es...
  3. Neues Notebook. Zwei zur Auswahl. Asus vs. Acer

    Neues Notebook. Zwei zur Auswahl. Asus vs. Acer: Hallo, nach langem Suchen sind bei mir zwei Notebooks in die engere Wahl gekommen. Nur kann ich mich nicht wirklich für eins der beiden...
  4. Zwei Rechner zur Auswahl

    Zwei Rechner zur Auswahl: Hallo Gemeinde, ich habe unten mal zwei Rechner aufgeführt, für die ich mich interessiere. Ich benötige zwecks CAD-Programmen und...
  5. Ein Notebook, zwei Benutzerkonten: Pro&Contra?

    Ein Notebook, zwei Benutzerkonten: Pro&Contra?: Hallo, meine Freundin und ich brauchen jeweils ein neues Notebook. Da wir beide sowas aber nicht unterwegs sondern nur zuhause aus nutzen, frage...