Akku vom R50

Diskutiere Akku vom R50 im Samsung Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo. mein Akku vom R50 hat nach 11 Monaten einen Wearlevel von 45 %... Ist das normal. :confused: Gruß Peter

  1. #1 Peter.B, 29.11.2006
    Peter.B

    Peter.B Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    mein Akku vom R50 hat nach 11 Monaten einen Wearlevel von 45 %...
    Ist das normal.
    :confused:
    Gruß
    Peter
     
  2. #2 zaunkoenig, 29.11.2006
    zaunkoenig

    zaunkoenig Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld/NRW(D)
    Mein Notebook:
    Samsung R50 WVM 1730 III
    Kommt drauf an, was du damit angestellt hast ;)
    Meiner ist 12 Monate alt, hat nen Wearlevel von 6% und wurde fast nie benutzt (jedoch die Hälfte der Zeit auch beim Netzbetrieb dringelassen).
     
  3. #3 Peter.B, 30.11.2006
    Peter.B

    Peter.B Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich beutzte den Akku jeden Tag ca. 2 Stunden
     
  4. #4 m.kranitz, 30.11.2006
    m.kranitz

    m.kranitz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R50-1800 Couyee
    das problem kenn ich, hab mir nen neuen gekauft, den ich immer schön brav raus tu bei netzbetrieb
     
  5. #5 Peter.B, 30.11.2006
    Peter.B

    Peter.B Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ich nehme auch immer den Akku bei Netzbetrieb raus.
    Und was hats gebracht.nichts
     
  6. #6 zaunkoenig, 30.11.2006
    zaunkoenig

    zaunkoenig Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld/NRW(D)
    Mein Notebook:
    Samsung R50 WVM 1730 III
    Also ein Akku ist erstmal ein Gebrauchs- und Verschleißobjekt.
    Wenn man ihn wirklich viel nutzt kann er auch nach 6 Monaten schon hinüber sein, darauf sollte man sich einstellen.
    Das mal dazu *g*

    Wovon ich allerdings die Finger lassen würde ist die Kalibrierung übers BIOS (soll angeblich den Wearlevel wieder senken), Erfahrungsberichte haben eigentlich immer das gleiche Ergebnis hervorgebracht: bringt nichts, verschlimmert den Wearlevel eher noch.
     
  7. #7 westbam, 20.12.2006
    westbam

    westbam Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Peter,

    mein R50 (1730 III) hat nach 14 Monaten bereits einen Wearlevel von 75%.
    D.h. nach ~35min ist Schluss :eek:

    Werde mir daher diese Woche einen 7200mAh Akku kaufen müssen (95€ zzgl. Versand)
     
  8. Abida

    Abida Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde den Akku irgend wo, wo es kalt ist z.B. im Keller kagern, da bleibt er frish und verlirt nicht so viel von seiner Kapazität. Ich habe selber ein R50 1730 III und arbeite damit fasst nur im Netzbetrieb, deshalb hat mir ein Fachmann empfohlen den Akku kühle und eingepackt lagern. Also wenn ich den Akku gebraucht habe, habe ich einfach aus dem Keller geholt und er hat fasst 98 % Kapazität noch darauf und kann damit ca 2,5 Stunden arbeiten und das sogar mit Internet, Office und manchmal auch Bilder Betrachten. Ich hoffe, ich habe euch mit meiner kleine Erfahrung ein Bißchen geholfen. Grüße...
     
  9. #9 westbam, 22.12.2006
    westbam

    westbam Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich arbeitete aber täglich per Akkubetrieb (dazu ist der Akku ja auch da).

    Doch dass dieser so schnell schlapp macht, ist schon ärgerlich.
    Deshalb vermutlich auch die Aussage von Samsung, den Akku alle 15 Monate neu zu kaufen.

    Oder besser, immer mit 2 Akkus zu arbeiten (im Wechselbetrieb)
     
  10. Abida

    Abida Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ja schon, 2 Akkus zu haben ist immer eine gute Alternative, gerade, wenn man oft im Akkubetrieb arbeitet. In meinem Fall arbeite fasst im Netzbetrieb, von daher brauche den Akku nur selten, aber wie gesagt, wenn ich ihn brauche, ist immer noch voll in Betrien ca 98% und ich habe mein Notebook seit januar dieses Jahres. Also viel Glück...würde trotzdem ein zweiten Akku anschaffen irgend wann !!!
     
Thema:

Akku vom R50

Die Seite wird geladen...

Akku vom R50 - Ähnliche Themen

  1. Akku Dell inspiron n5010

    Akku Dell inspiron n5010: Ich habe gerade mal 2 Wochen ein Dell inspiron n5010 Laptop. Was mich sehr wundert ist die geringe Akkulaufzeit. Wenn der Akku voll aufgeladen ist...
  2. Akku Dell Latitude D830

    Akku Dell Latitude D830: Ich habe gerade mal 2 Wochen ein Dell Latitude D830 Laptop. Was mich sehr wundert ist die geringe Akkulaufzeit. Wenn der Akku voll aufgeladen ist...
  3. Akku mit weniger Wh hat höhere Akkulaufzeit, wieso?

    Akku mit weniger Wh hat höhere Akkulaufzeit, wieso?: Hey, Ich möchte mir einen neuen Laptop zu kaufen, doch bin momentan am überlegen zwischen zwei Modellen wegen deren Akku. Bei einem Modell von...
  4. Akku Dell latitude e6530 Notebook OHNE Akku betreiben?

    Akku Dell latitude e6530 Notebook OHNE Akku betreiben?: Hallo, grundsätzliche Frage: Kann jedes Notebook auch OHNE Akku, also nur per Netzteil betrieben werden? Der Grund dafür ist, dass mein altes dell...
  5. Akku leer obwohl Gerät aus ist

    Akku leer obwohl Gerät aus ist: Hallo , ich habe ein Problem mit meinem G73jh , mein Akku verliert bis 40% Kapazität am Tag obwohl der laptop komplett runtergefahren ist. Akku...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden