ATI Mobility Radeon X300

A

Architekt

Forum Newbie
Hallo zusammen.

und wieder geht es um eine Kaufentscheidung...

Dell verkauft sein Inspiron 6000*extreme* mit 2048mb DDR2 SDRAM (2x1024) was sich ja schon mal recht beeindruckent liest... auch eine ati grafikkarte mit 128mb ist mit dabei....doch beim nachforschen, was das genau für eine Gk ist, habe ich festgesrellt, dass es sich um die ATI Mobility Radeon X300 handelt, die ja nicht wirklich über 128mb grafikspeicher verfügt, sondern nur um 32 oder 64mb (wieviel denn genau?) und mittel Hypermemory sich den restlichen speicher, falls erforderlich aus dem system zieht. da das nb aber über 2gb arbeitsspeicher verfügt, macht sich das aber vielleicht gar nicht mal so bemerktbar!

ODER, was meint ihr dazu??!?!?!?!?!!?!?

wäre euch sehr, sehr dankbar, wenn ihr dazu stellung nehmen könntet und mir eure meinung schrieben könntet

viele grüße,

architekt
 
J

jstangi

Forum Stammgast
Bei 2 GB Arbeitsspeicher ist es egal, ob die Grafikkarte 32, 64 oder 128 MB abzweigt. Der Unterschied ist nicht feststellbar. Auch der Unterschied zwischen 1 GB und 2 GB Arbeitsspeicher ist bei "normalen" Anwendungen bei Windows XP nicht feststellbar (im Gegensatz zu dem Sprung von 512 MB auf 1 GB). 2 GB sind ganz hilfreich bei der Videobearbeitung, aufwendiger Bildbearbeitung z.B. mit Photoshop, bei CAD-Anwendungen.

Die X300 (egal wie viel eigener Speicher) ist mehr als ausreichend für alle Anwendungen, außer neuste 3D-Spiele (ab ca. 2004).

Meine Empfehlung: Wenn Du nicht beabsichtigst, neue 3D-Spiele zu verwenden, nimm die 2 GB (dies ist eine der wertvollsten Zugaben von Dell) mit der X300. Wenn Du viel spielen willst, Finger weg von der X300. Dann lieber ein NB mit 1 GB und X700 mit 128/256 MB eigenem Speicher.

Gruß jstangi
 
A

Architekt

Forum Newbie
grüß dich jstangi,

das habe ich mir schon fast gedacht, aber deine bestätigung, dass es bei der masse an arbeitsspeicher fast schon egal ist, wie groß der speicher der grafikkarte ist beruhigt mich jetzt schon. bis auf ein paar ältere spielchen werde ich das nb hauptsächlich für bildbearbeitung, cad und office verwenden. ich denke das es eine gute kaufentscheidung ist. jedenfalls habe ich die kiste bestellt und freu mich schon darauf.

gruß,

architekt
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jstangi

Forum Stammgast
Gut gemacht. Wenn ich z.Z. ein neues Notebook haben müsste, hatte ich auch das Inspiron 6000*extreme* mit 2 GB Ram genommen. Wenn Du Dein Notebook hast, kannst Du ja mal berichten, wie gut das Display ist (Arbeiten mit der hohen Auflösung, Helligkeit, Spiegeln, usw.). Hierzu gibt es nur wenig konkrete Informationen.

Gruß jstangi
 
A

Architekt

Forum Newbie
halli hallo,

habe seit donnerstag meinen dell Inspiron 6000*extreme*bekommen und schreibe gerade diesen bericht von meinem bett aus *grins. leider hat dell vergessen, das bluetooth wie bestellt, einzubauen. meine Ansprechperson bei dell ist wirklich sehr nett und bemüht sich sehr. hat auch gleich gesehen, dass der fehler seitens dell zu suchen ist. werde die tage einen bluetooth usb-stick bekommen. im großen und ganzen bin ich wirklich sehr zufrieden mit dem gerät. die tastatur steckt mein Tippverhalten locker weg. die tasten fühlen sich angenehm stabil an.
Das Display ist echt super toll. gleichmäßig bis in die ecken ausgeläuchtet und die auflösung von 1680 x 1050 ist auch sehr empfehlenswert. mein display ist matt! und das ist auch gut so! wollte von anfang an kein hochglanz bildschirm.
zur akkulaufzeit kann ich noch nicht viel sagen. habe den besseren akku mit 9 zellen. wenn ich mehr erfahrungen gemacht habe, werde ich berichten. falls ihr fragen habt, fragt einfach...
erste cad, fotobearbeitung funtzen auch ganz gut.
 
F

Fingolfin

Forum Newbie
Hallo!

Hat dell seine Inspiron 6000 Angebote verändert?

Ich kann keine 2048 mb ram auswählen; oder liegt ein fehler meinerseits vor?


Zu dem Thema Grafikkarte: Ich hab mir mal einen Testbericht (http://www.netzwelt.de/news/72453_6-dell-inspiron-6000-im-test.html) angeschaut, und dort wurde die x300 als gk mit eigenen 128 mb beschrieben; aber notebookcheck und ati ( http://www.ati.com/products/mobilityradeonx300/specs.html) geben sie mit max. 64 mb an...na vielleicht war der testbericht nicht so das wahre :)


Ich häng hier nochmal eine Fragen an, die sich gerade an die Nutzer richtet, die sich für ein Produkt von dell entschieden haben:
Welche "Service" Auwahl habt ihr getroffen? Abhol und Reparier Service? Basic? Standard? Premium?
Ich muss nämlich doch etwas auf den Preis schauen, und da schlägt der at home service ganz schön rein
 
Zuletzt bearbeitet:
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
3 Jahre Vor Ort Service mit Reaktion am nächsten Arbeitstag.
Mehr hab ich nicht.
Diebstahl und Unfallschutz is zwar sicher was feines, war mir aber zu teuer.
 

Ähnliche Themen

meine suche nach dem richtigen...

Oben