AudioVideoFoto-Editing Notebook ~1500Euro

F

fabsina

Liebe Leute,

Nach einigen Tagen Notebook-Vergleichs, hoffe ich, mir noch ein paar gute Tipps zu meiner Kaufentscheidung von euch holen zu können. Ich versuchs auch möglichst konkret zu halten, was mir wahrscheinlich nicht leicht fallen wird...

>>Verwendung
audio-video-arbeit, bildbearbeitung, ev. filme ansehen

>> Features (Mind.-Angaben)
intel centrino 1,6ghz
platte 60gb
ram 512mb
firewire
dvd brenner
wlan
gewicht max 3kg
mattes display

>> Schwerpunkt auf
display (helligkeit, auflösung)
gewicht

>> zu Lasten von
akkuleistung

>>Preis
Zwischen 1200 und 1700 Euro, vorzugsweise aber < 1500.

In meiner Recherche hab ich mich vor allem auf die Thinkpad-Serien konzentriert: ich denke, dass die z, t, oder r-Serie für mich in Frage kommen, allerdings müsste ich, glaub ich, bei der t-Serie auf den Firewire Anschluss verzichten. Im Ct 3/06 sind das t43 und das z60 (ich glaube z60t) ausführlich getestet worden, das t43 hat nicht besonders gut abgeschnitten, das z60 hat mich mehr angesprochen.

Ein paar Thinkpads hätte ich schon konkret ins Auge gefasst:

flottes z60m
http://www.uni-notebooks.de/index.php?978&backPID=954&begin_at=3&tt_products=35
1.695,00

z60t geringere auflösung, halb so starker akku, 2 jahre weniger garantie
http://www.cyberport.de/item/1104/1002/0/65655/item.html?datasheet=on
1.549,00

IBM ThinkPad R52 Modell 1847-W62 inkl. auf
http://www.notebooksandmore.net/ > unter "ibm 4 students"
1,495.00

oder etwas von der t-serie
http://www.campusrabatt.de/csc_article_details.php?VID=ym5GpuW05NK7EUwl&saArticle[ID]=487


Womöglich erfüllt ein anderer Anbieter meine Anforderungen aber besser? Ich liebäugle mit Samsung, Dell und ev. Acer... Diese beiden schneiden z.B. im Testbereich von notebookcheck.com ganz gut ab:

Acer Aspire 1694 WLMi
http://www.notebookparadies.de/shop...81a8d0f006fb1440201&sSearchParam=1694&x=0&y=0

Samsung X20 XVM 1860 Studentbook Edition
http://www.studentbook.de/x20-1860se.html

Meine Vorstellung wird langsam konkreter aber vielleicht seh ich auch den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr! Ich bin auf jeden Fall dankbar für jede Hilfe!

So long, Martina
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
Ich verstehe einerseits nicht warum du ein mattes display willst, denn gerade deine anwendungsgebiete erzielen einen grossen vorteil aus den x-black displays von sony.....

....grade für das anwendungsgebiet würde ich dir demenstprechend ein sony vaio empfehlen. wie der name vaio (video audio input output) schon sagt: optimal geeignet für videoschnitt, fotobearbeitung und dvds gucken....

....nimm ein gerät aus der fe oder fs serie und du wirst glücklich sein :)
 
D

daStranger

Forum Stammgast
wenn die Dinger nicht so eine unverschämt niedrige Akkulaufzeit hätten...
 
M

Michigan

Forum Freak
Naja, zum einen kommt es Martina nicht so auf die Akku-Leistung an (wenn ich sie richtig verstanden habe) und zum anderen ist die Laufzeit mit über 3 Stunden meiner Meinung nach auch nicht zu niedrig.
Und vom Display her gibt es halt einfach nichts vergleichbares. Und wenn ich mich richtig erinnere bringt der Dual Core jetzt schon was bei vielen Video-Bearbeitungsprogrammen.
 
Oben