Budget ca. 3000 Euro für Blu-Ray Notebook, LCD TV und 5.1 Soundsystem

Diskutiere Budget ca. 3000 Euro für Blu-Ray Notebook, LCD TV und 5.1 Soundsystem im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Guten Tag erstmal, ich bräuchte einmal eure Hilfe, und zwar habe ich mich entschieden mir in nächster zeit ein komplett neues Heimkino System...

  1. #1 Caato, 10.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2008
    Caato

    Caato Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Guten Tag erstmal,
    ich bräuchte einmal eure Hilfe, und zwar habe ich mich entschieden mir in nächster zeit ein komplett neues Heimkino System zuzulegen. Habe mit überlegt ein Notebook mit einem daran angeschlossenen LCD TV sowie 5.1 Soundsystem wären vieleicht eine gute Wahl. Habe mich ein wenig umgeschaut und mir auch schon 3 mögliche Produkte ausgesucht:

    Notebook:
    ALTERNATE - BUILDERS - Notebooks - Asus X56SN-AS119C

    LCD-TV:
    ALTERNATE - ENTERTAINMENT - TV-Geräte - LCD-TV - ab 42 Zoll - Toshiba 46ZF355D

    Soundsystem:
    ALTERNATE - HARDWARE - Sound - Boxen - Logitech Z-5500

    Um ehrlich zu sein bin ich mir allerdings nicht sehr sicher ob ich ohne weiteres das Soundsystem an das Notebook anschließen kann, desweitern habe ich gehört das es zu großen Problemen kommen kann, wenn man versucht auf Notebooks Blu-Rays abzuspielen. Meine eigentliche Idee war es das normale Fernsehen über den TV Tuner im Fernseher laufen zu lassen, und durch den Blu-Ray Player im Notebook, dann HD Filme auf dem 46" TV zu schauen. Weiter ist es natürlich ganz nett vom Sofa aus auf dem großen LCD im Inet zu surfen. Für den späteren Verlauf des Jahres wäre dann vieleicht noch die Anschaffung von Home Entertain von der Telekom geplant, was denk ich auch ganz gut zum System passen würde.

    Was ich jetzt eigentlich noch von euch wissen möchte, ist ob das was ich mir vorgestellt hab mit dieser Konfiguration ohne weiteres möglich ist, oder ob es vieleicht eine bessere Option mit anderen Geräten zu einem in etwa vergleichbaren Gesamtpreis von um die 3000 Euro gibt.


    Wäre euch für alle möglichen Rat- und Vorschläge sehr dankbar,
    mfg Cato
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 10.07.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Sony als Erfinder von BluRay verramscht im Moment die BR Laufwerke in fast allen Notebooks. Da solltest du mal schauen. Ich bin kein Fan von Sony, das ist hier bekannt, aber Asus musst du dir echt nicht antun :eek:

    Zum Surroundsystem würd ich mal bei den Teufel Concept nachschauen - die gewinnen in der Preisklasse bis 250€ seit Jahren Tests oder sind immer oben dabei.

    Fernseher bin ich der Falsche, ich brauch sowas nicht - hab nen Beamer im Wohnzimmer :eek: hab da also auch überhaupt keinen Plan.
     
  4. Caato

    Caato Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ok danke das wäre ja schonmal eine gute Alternative, hat jemand vieleicht noch andere Vorschläge oder kann sich dazu äußern, ob ich mit dem Systemkomponenten das erreichen kann was ich mir vorgestellt habe?
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 10.07.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hier eine kleine Übersicht für Displays mit FullHD-Auflösung. Dort kostet das von dir verlinkte auch 200 € weniger.

    Was BluRay angeht, kann ich Lexi nur zustimmen. Von allen, die BluRay verbauen, würde ich nur Sony und Dell nehmen. Hier ist eine Liste mit BluRay-Notebooks.

    Hier eine Liste mit Surroundsystemen. Aber da kann ich Lexi auch nur zu stimmen: Schau unbedingt bei Teufel vorbei! Die machen wirklich gute Sachen zu unglaublichen Preisen!

    Mit 3000 € sollte sich auf jeden Fall was vernünftiges machen lassen!
     
  6. #5 2k5.lexi, 10.07.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  7. #6 Eternity1, 12.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2008
    Eternity1

    Eternity1 Forum Master

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio FS215M
    hi,

    zu den fernsehern:
    ich hab gute erfahrung mit philips und sony gemacht :)
    bzw. wir haben nen Sony, Onkel Philips, kolleg hat samsung u. grundig..

    also ich bin mit dem sony vollkommen zufrieden :)

    beim notenook, wie gesagt, asus wäre wirklich das letzte, worauf ich zurückgreifen würd...

    allg. würd ich zu dell greifen, die haben nen anständiges preis-/leistungsverhältnis und ne gute qualität.

    www.dell.de

    btw, ich hab auch nen sonynotebook :D... und es wird in einigen tagen 3 jahre alt ;))

    zu den systemen, hast dir vllt mal gedacht ein 2.1 system zu nehmen, dass ein dolby surround imitieren kann? da gibts bose, denon, philips etc.

    fängt ca. bei 500 an :)

    =))

    edit:

    was ich vergessen hab, wenn du deine anlage gescheit hören willst, musst du dir wohl oder übel ne ext. soundkarte kaufen :) ...

    da gibts welche zu akzeptablem preis mit guter leistung :)))

    =)))
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Budget ca. 3000 Euro für Blu-Ray Notebook, LCD TV und 5.1 Soundsystem

Die Seite wird geladen...

Budget ca. 3000 Euro für Blu-Ray Notebook, LCD TV und 5.1 Soundsystem - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...
  4. Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?

    Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?: Sind eigentlich Samsung Notebooks auch ohne Akku lauffähig? D.h. wenn der Akku ausgebaut ist und sie nur am Stromkabel hängen? Muss man dafür was...