EasyNote TE11BZ - Tastatur geht nicht mehr

Diskutiere EasyNote TE11BZ - Tastatur geht nicht mehr im Acer Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Da Packard Bell zu Acer gehört, schreibe ich in diesen Teil des Forums. Wenn es falsch ist, bitte an den richtigen Ort verschieben. Danke! Der...

  1. ella22

    ella22 Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Da Packard Bell zu Acer gehört, schreibe ich in diesen Teil des Forums. Wenn es falsch ist, bitte an den richtigen Ort verschieben. Danke!

    Der Packard Bell Laptop Easynote TE11BZ meiner Kinder ist ca. 3,5 Jahre alt. Er wurde mit Windows 8 ausgeliefert und dann auf 8.1 und schließlich vor ca. 8 Monaten auf Windows 10 geupdatet. Zunächst hat bis auf das WLAN alles problemlos funktioniert. Lediglich das WLAN war beim ersten Starten immer abgeschaltet und ließ sich auch nicht einschalten. Wenn man den Laptop dann neu gestartet hat, ging das WLAN problemlos. Jetzt geht plötzlich die Tastatur überhaupt nicht mehr- keine einzige Taste und ich komme auch nicht mehr ins BIOS. Im Gerätemanager werden 2 HID Tastaruen angezeigt, die angeblich problemlos funktionieren sollen. Daraufhin habe ich geglaubt, es sei ein Treiberproblem unter Windows 10 und habe verzweifelt nach Treibern gesucht und diese installiert. Dann habe ich die Tastaur deinstalliert und beim Windows Start neu installieren lassen. Akku habe ich entfernt und alle Tipps, die ich im Internet finden konnte, befolgt.Daraufhin funktionierte das WLAN überhaupt nicht mehr (keine Ahnung warum, denn an diesen Treibern habe ich nichts verändert). Schließlich habe ich den Laptop auf Werkseinstellungen zurück gesetzt. Die Tastatur funktioniert trotzdem nicht. Sämtliche Windows-Updates habe ich gemacht, der Laptop hat wieder Windows 8.1 und dennoch geht die Tastatur nicht. Treiber habe ich versucht zu aktualisieren, aber angeblich sind die neuesten Treiber installiert. (HID-Tastatur, Ort Radio Controller, Treiber vom 21.06.2006 !!!???, Treiberversion 6.3.9600.17808)

    Alles andere inklusive der Bildschirmtastatur funktioniert jetzt problemlos.

    Kann es ein Treiberproblem sein oder ist die Tastatur defekt oder das Motherboard? Leider kann ich das Gerät zur Zeit nicht aufschrauben, weil ich im Urlaub bin und kein passendes Werkzeug dabei habe.

    Über jegliche Hilfe bin ich sehr, sehr dankbar!
     
Thema: EasyNote TE11BZ - Tastatur geht nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. easynote te11bz bios

Die Seite wird geladen...

EasyNote TE11BZ - Tastatur geht nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Packard Bell EasyNote TE69 oder Asus X55A-SX174D

    Packard Bell EasyNote TE69 oder Asus X55A-SX174D: Hi Community, Suche ein Notebook zum Surfen (Youtube, Google, Mail) und Office Aufgaben (Word, Excel, etc.). Möchte ein Notebook im Bereich...
  2. Packard Bell EASYNOTE vs Acer Aspire 5750G

    Packard Bell EASYNOTE vs Acer Aspire 5750G: Hey Leute, ich brauche einen neuen Laptop und bin derzeit zw. zwei Notbooks hin- und hergerissen. Könnt ihr mir eure Meinung bzw. Empfehlung...
  3. Problem Mit Packard Bell Easynote TJ71

    Problem Mit Packard Bell Easynote TJ71: Hallo Community, ich habe das Problem Das beim start von meinen Notebook nur nen blinkender unterstrich (" _ ") oben links kommt , und auch...
  4. Kaufen oder nicht ? Notebook Packard Bell Easynote F4311-075GE ?

    Kaufen oder nicht ? Notebook Packard Bell Easynote F4311-075GE ?: Hi, hab dieses Notebook gefunden und bin mir am überlegen ob ich mir den kaufe. Filgende Daten hat der Laptop: Prozessor: Intel Core i3 (2....
  5. Dockingstation für Packard Bell EasyNote LS11HR-180GE

    Dockingstation für Packard Bell EasyNote LS11HR-180GE: Hallo Gemeinde. Ich beabsichtige mir das folgedne Notebook zu kaufen: Packard Bell EasyNote LS11HR-180GE und frage mich ob es dazu eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden