Einige fragen zur samsung x20 serie

J

JoeBlack

Forum Benutzer
8883

Hallo erstmal, finde dieses board echt klasse, da man hier von den erfahrungen vieler user profitieren kann. :)

Habe einige fragen zur x20 serie, ich würde mir nämlich gerne entweder das
- X20 XVM 1730
oder das
- X20 XVM 1600 V
zulegen.

Soviel ich gesehen habe, sind die einzigen unterschiede zwischen den beiden modellen, dass das 1730:
- einen leicht besseren prozessor hat (M740 statt M730)
- 100GB HD hat, das 1600 hat nur 80GB (dafür hat die HD beim 1730 nur 4200 statt 5200 UPM, ist das jetzt besser oder schlechter?o0)
- GBit Ethernet hat, das 1600 hat nur Fast Ethernet
- eine Mobility X600 grafikkarte hat, das 1600 V hat nen integrierten GM 900
- teurer ist :D

So, nun zu den kaufentscheidenden fragen:

- Haben alle x20er notebooks crystal brite (oder wie das heißt) displays? Spiegeln sie? Sind sie für den außeneinsatz geeignet oder sind sie evtl. zu dunkel oder aufgrund des Spiegelns nicht geeignet?

- Hat irgendjemand eine ahnung, welche spiele man mit einem GM 900 grafikchip zocken kann und welche mit einer mobility X600 noch funzen?

- Verbraucht der X600 wesentlich mehr strom als der GM 900 (also soviel mehr, dass man das an der kürzeren akkulaufzeit merkt)? Das wäre der wesentliche faktor, von dem die entscheidung zwischen den beiden modellen abhängen würde.

- Die offizielle akkulaufzeit beträgt ja 6h... :lol: Wie lange läuft euer x20 im office-betrieb durch (mit standardakku)? Es gibt für x20er ja auch einen hochleistungsakku (9 zellen), der kostet aber leider ~250¤. :-( Hat damit irgendwer erfahrungen?

- Ist die tastatur nun für vielschreiber geeignet oder nicht? In der c't schreiben sie etwas von "zu hartem druckpunkt" aber ich habe auch schon irgendwo das genaue gegenteil gelesen. -.-
Wäre wichtig, weil ich damit nämlich programmieren möchte.

Wäre echt toll, wenn ihr mir diese fragen beantworten könntet. :)
 
Manfel

Manfel

-
8889

X20 Notebooks haben kein spiegelndes Dippay - man kann im Freien einigermasen damit arbeiten

Wenn du zocken möchtes nimm auf keinen Fall eine GM 900 grafikchip Modell. Mit x600 dürften laut Berichte aktuelle Spiele recht flüssig spielbar sein

Akkulaufzeit mit GM 900 grafikchip bis zu 5 Stunden (hörensagen) mit x 600 kapp 4 Stunden (Officebetrieb)

Tastsatur ist (für mich) auch zum Vielschreiben gut .. (subjektiv)
 
J

JoeBlack

Forum Benutzer
8899

Danke! :)

Gibts noch andere erfahrungen? Will mich nämlich nicht nur auf ein statement verlassen. ;-)

Und wie siehts mit 4200 vs. 5200 UPM bei der HD aus? 5200 = besser, weil mehr umdrehungen oder gibts da nen haken?

PS: Die statements können ruhig subjektiv sein...
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
8900

Und wie siehts mit 4200 vs. 5200 UPM bei der HD aus? 5200 = besser, weil mehr umdrehungen oder gibts da nen haken?...

Ja, wenn ich mich recht entsinne hat mal ein User berichtet, dass die Platte im 1730 performanter sein soll und das trotz geringerer Umdrehungsgeschwindigkeit.
 

Ähnliche Themen

Erstes Notebook, Fragen zur Qualität

Samsung X20 XVM 1730 V Graka Frage

SONY Vaio VGN-Z21WN/B 13.1Zoll WXGA++ Vista + XP + UMTS nur 4 Monate alt

Welches Samsung X20 1730 oder 1860??

akkulaufzeit x20 1730 V vs. x20 1860 SE

Oben